1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. In diesem Bereich findet ihr Tutorials und Reviews. Die Forenrechte zur Erstellung neuer Themen sind hier eingeschränkt, da Problemdiskussionen bitte in den übrigen Forenbereichen auf Apfeltalk zu führen sind. Wer ein Tutorial oder Review einstellen möchte, kann im Unterforum "Einreichung neuer Tutorials" ein neues Thema erstellen. Die Moderatoren verschieben den Beitrag dann in den passenden Bereich.
    Information ausblenden

Review: iPod Shuffle 1GB

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tutorials" wurde erstellt von needmilk, 19.05.06.

  1. needmilk

    needmilk Gast

    Review: iPod Shuffle (1GB)
    von "needmilk"


    Zusammen mit dem neuen Intel iMac habe ich mir auch einen iPod Shuffle gekaufen. Ich habe mich für die 1GB-Version entschieden, da ich ihn auch als USB-Laufwerk verwenden möchte.
    Gekauft habe ich ihn mir bei Gravis. Dort kostet er ca. 109 €. Für 1GB ist das ausreichend.

    Die Verpackung ist, wie Apple es oft macht, sehr schick. Auf der Vorderseite erkennt man den iPod Shuffle. Die Farbe grün passt perfekt zum MP3-Player. Mitgeliefert wird, natürlich der iPod Shuffle, Kopfhörer und ein Band zum Umhängen. Dabei wird auch eine Bedienungsanleitung, iTunes-Werbung, Apple-Aufkleber und eine CD-ROM. Die CD-ROM beinhaltet die iPod-Software und die neuste Version von iTunes. Allerdings war meine CD-ROM ein wenig veraltet. Die Treiber waren nicht aktuell. Macht aber nichts, ich hab sie einfach heruntergeladen.

    iTunes war schnell installiert und der iPod Shuffle wurde sofort von MacOS X erkannt. Sofort habe ich einige Lieder überspielt, Kopfhöhrer angeschlossen und den iPod eingeschaltet. Die Sound-Qualität war, meiner Meinung nach, sehr gut.

    Apple hat den iPod Shuffle, wie der Name schon sagt, eine zusätzliche Funktion integriert. Shuffle ist Englisch und bedeutet "Zufallswiedergabe". Das heißt, das Gerät spielt einfach ein Lied ab. Die Reihenfolge spielt dabei keine Rolle. Wer lieber geordnet es haben will, kann diese Funktion aber auch abschalten.

    Die Bedienungselemente sind kreisförmig angebracht. Die Buttons sind schön verarbeitet und fallen durch das Design auf. Einen Belastungstest kann ich aber nicht machen. :-D Der Shuffle eignet sich perfekt zum Joggen oder für untwegs. Geht aber der iPod mal den Akku leer, muss man sich leider ein Netzteil kaufen oder man sucht sich einen Mac bzw. PC um ihn anzuschließen, damit er sich wieder ausladen kann. Apple liefert den iPod Shuffle leider ohne Netzteil aus.

    Käufer des iPod Shuffle muss leider ohne Display auskommen. Eigentlich ist das ein Vorteil, denn sonst könnte man sich gleich ein iPod Nano oder iPod Video kaufen. Apple hat deshalb bewusst auf ein Display verzichtet.

    Zusammenfassung:

    Vorteile: +

    => klein und leicht
    => einfach Bedienung
    => Design anspruchsvoll

    Nachteile: -

    => kein Display
    => Treiber waren veraltet
    => kein Netzteil mitgeliefert
     
    high-end-freak gefällt das.
  2. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Danke fuer Deinen Bericht.
    Aber die Zufallsfunktion hat er nicht zusaetzlich. Die ist bei jedem iPod dabei.
     
  3. Appler

    Appler Gast

    die zusatzfunktion wird beim Shuffle halt extra angeboten ;)
     
  4. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Hattest du Itunes nicht automatisch auf deinem Mac? Achso, wie sieht es denn mit der Haltbarkeit des Ipod shuffle aus? Und mit der Akkulaufzeit? Würde mich über eine Antwort freuen.

    gruß Sebastian
     
  5. needmilk

    needmilk Gast

    Hallo Ikenny83uk,

    ja, iTunes war installiert. Allerdings war die Version ein wenig veraltet, sodass ich eine neue Version von iTunes installiert habe. Zur Haltbarkeit des iPod Shuffle ist wenig zu sagen, da ich ihn in einer Schutzhülle aufbewahre. Das Gerät macht aber einen soliden und "festen" Eindruck. Belastungstests habe ich leider noch nicht durchgeführt. :D Ein komplett aufgeladener iPod Shuffle hält in der Regel 4-5 Stunden. :)
     
  6. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.481
    Es ist ein sehr solides Gerät mit einer recht beachtlichen Batterielaufzeit.
    Das Gehäuse in weiß ist nicht sonderlich kratzempfindlich und auch nicht schmutzanfällig.
    Allerdings sind die mitgelieferten Kopfhörer nur durchschnittlich im Klang und vor allem nicht sehr haltbar (Techno,Hip Hop,RMB,Klassik etc.).:oops: ;)

    Schöne Grüße nach Lübeck.:-D
     
  7. Mat!rael

    Mat!rael Braeburn

    Dabei seit:
    17.01.06
    Beiträge:
    46
    Mein Shuffel hält immer mindestens 8 Stunden...
     
  8. CDCA

    CDCA Gast

    Ich möcht ehier auch kurz meine Erfahrung mit dem iPod Shuffle 1GB weitergeben: Die Akkulaufzeit ist spitze, reicht locker 8 Stunden.

    Was mich aber stört ist - so blöde es auch klingt - die Shuffle-Funktion. Ich hätte gedacht dass der iPod nicht immer alles shuffle't sondern die bereits gespielten Lieder aus dem aktuellen Hörvorgang (nach Einschlten) nach dem anhören ausgrenzt. Das ist leider nicht der Fall und so kommt es häufiger vor, dass ein Lied zweimal kurz hintereinander kommt und man andere Lieder so gut wie überhaupt nicht zu hören bekommt.

    Was mich auch ein wenig stört ist die beiliegende Befestigung mittels der Kordel: Wenn man so etwas schon macht, dann doch wenigstens so dass der iPod einem nicht einfach von der Kordel gerissen werden kann (die Kordel ist ja an der Abdeckhaube des UBS-Ports angebracht). Spitze fände ich eine Halterung ähnlich der eines Kugelschreibers um ihn so in der Brusttasche des Hemdes zu fixieren. Mal sehen ob es sowas schon gibt.
     
  9. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    mein g-flash schafft mit einem billigakku 14 stunden...danach einfach nen neuen akku rein und gut ist. habe immer welche aufgeladen rumliegen. mit einer guten batterie hat er sogar schon über 16 stunden geschafft!!!

    ohne display und mit integriertem akku ist der schuffle ein player am ende der nahrungskette. zu einem preis von 109€ habe ich nen g-flash mit ladegerät und 4 akkus...display drin und mit abstand robuster...ist halt was für jeden tag in der hosentasche.
    gott war ich enttäuscht vom schuffle...
     

Diese Seite empfehlen