1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. In diesem Bereich findet ihr Tutorials und Reviews. Die Forenrechte zur Erstellung neuer Themen sind hier eingeschränkt, da Problemdiskussionen bitte in den übrigen Forenbereichen auf Apfeltalk zu führen sind. Wer ein Tutorial oder Review einstellen möchte, kann im Unterforum "Einreichung neuer Tutorials" ein neues Thema erstellen. Die Moderatoren verschieben den Beitrag dann in den passenden Bereich.
    Information ausblenden

Review - iPod 5G

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tutorials" wurde erstellt von Swizz, 25.10.05.

  1. Swizz

    Swizz Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    06.10.05
    Beiträge:
    367
    1.Technische Daten und Zubehör
    2.Ergonomie
    3.Tonqualität/Ohrhörer
    4.Videofunktion
    5.Fotofunktion
    6.Verarbeitung
    7.Preis/Leistungsverhältniss



    1.Technische Daten und Zubehör


    Es handelt sich bei meinem iPod um ein Modell mit 30 GB Speicherkapazität in weisser Farbe. Das heisst das laut Apple ca. 7'500 Songs draufpassen (bei 128 kbps). Er hat von der Länge und Breite her gleichen Mase wie der 4G iPod, also eine Länge von 10.3 cm, eine Breite von 6.2 cm und neu, eine Tiefe von 1.1 cm. Das Display hat eine Diagonale von 6.5 cm . Der iPod kann nur mit dem mitgelieferten USB 2.0 Kabel aufgeladen werden (mit Firewire funktioniert zwar Aufladen, Musik rüberkopieren kann man aber leider nicht). Ein Netzteil wird nicht mitgeliefert. Wer also öfters mal in die Ferien geht, ohne seinen Laptop mitzunehmen, sollte nicht vergessen sich ein Netzteil für 30 € zu kaufen. Ist der iPod einmal voll aufgeladen, erreicht er laut Hersteller, je nach Anwendung, eine Laufzeit von bis zu 16 Stunden.

    Im Lieferumfang enthalten: iPod, Installations CD, Dock Adapter, Ohrhörer, Stoffbezug für die Ohrhörer, Tasche, 2 Apple Sticker, Dock 2 iPod Kabel, verschiedene Anleitungen und Garantiebüchlein


    2.Erster Eindruck

    Auf allen Bildern die man so in den vergangenen Tagen gesehen hat, kam einem der neue iPod immer recht breit vor. Doch zum Glück ist das eine optische Täuschung! Durch das breitere Display wirkt der iPod einfach breiter.

    Einmal aus der schönen Verpackung ausgepackt, ist man wirklich erstaunt wie es möglich ist 30 GB und so viele Funktionen, unter so eine, kleine, glänzende, Haube zu bringen. Der iPod ist angenehm leicht (ca. 150 gramm) und liegt sehr gut in der Hand. Die Verarbeitung ist wie gewohnt spitze


    3. Übertragung der Musikdateien auf den iPod

    Nachdem man die iPod Software und iTunes installiert hat, kann es sofort losgehen. Schliesst man den iPod an den PC/Mac erledigt iTunes den Rest.

    Dank USB 2.0 Anschluss dauerte es keine halbe Stunde bis meine 12 GB Musik auf dem iPod waren.


    4.Ohrhörer und Tonqualität

    Ohrhörer -

    Hierzu kann ich leider nicht weit ausholen, da ich mich da nicht gross auskenne. Jedoch kann ich sagen das der Klang der mitgelieferten Kopfhörer nicht schlecht für diese Kategorie ist! Klar, bei Bässen und Details können die Stöpsel nicht mit grösseren Modellen mithalten, aber das sollen sie ja auch nicht ;)

    Tonqualität -


    Ist der iPod einmal an die HiFi Anlage angeschlossen, eröffnet sich einem eine wunderbare Welt. Die Tonqualität ist hervorragend. Steve Jobs meinte ja dass dieser iPod, hinsichtlich der Musikqualität, noch besser sein soll als die alten und einige „Spezialisten“ meinen sie könnten Unterschiede hören. Ich hab da leider kein Superohr und bin mehr als zufrieden mit dem was ich hab.


    Stoffüberzug -


    Diese kann man eigentlich gleich in die Tonne werfen, denn wenn man nicht genug aufpasst verliert man beide noch am selben Tag! Ausserdem sitzen sie recht locker auf dem Stöpsel wodurch Reibung entsteht und somit diese Stoffüberzüge relativ schnell kaputt gehen.


    5.Videoqualität

    Wer sich den neuen iPod Add mit U2 angeschaut hat, hat sich sicher auch schon gedacht das so eine Qualität nie erreicht werden könnte. Doch dem ist nicht so! Wenn man sich Hi-Quality Movies (M4V, H264, 45min 200mb) auf seinen iPod lädt, dann ist die Qualität wirklich erstaunlich (oder wir Steve sagen würde: fantastic, thrilling.. ), man kriegt ein messerscharfes Bild und dank dem neuen hochauflösenden Display (256000 Farben) entgeht einem nichts. Das einzig negative an diesem Feature ist, dass man sich nur 2 Stunden Film auf seinem iPod anschauen kann bevor ihm die Puste ausgeht.


    6.Fotos auf dem iPod

    Wie schon bei seinem Vorgänger kann man sich auf dem neuen iPod Fotos anschauen. In iTunes kann man noch wählen, ob man die Fotos in voller Auflösung auf den iPod kopieren möchte oder ob Thumbs angefertigt werden sollen. Sind die Bilder dann kopiert, kann man blitzschnell (dank Cklickwheel) hindurchscrollen. Die Anzeigequalität ist wie bei den Videos sehr gut. Das einzige was mir fehlt ist, dass ich noch in meine Fotos reinzoomen könnte. Schade das dies Apple noch nicht eingebaut hat.



    7.Verarbeitung und Kratzeranfälligkeit



    Spätestens seit dem iPod nano weis die Welt dass die iPods Kratzeranfällig sind. Ich kann jetzt leider keinen Vergleich zum nano machen, aber ich kann sagen dass wenn man den iPod normal handhabt, sich die Kratzer in grenzen halten. Klar gibt es nach ner weile auf der Rückseite viele, viele kleine Kratzer, aber der iPod ist ja auch nur ein Gebrauchsgegenstand. Und wer meint sein iPod müsse immer Kratzfrei bleiben, der sollte sich diesen gar nicht erst kaufen, da man ihn richtig kratzfrei nur einmal sieht und zwar nach dem entfernen der Schutzfolie :-D

    Bei der Vorderseite, sieht es ein bisschen anders aus, diese scheint mit noch kratzanfälliger zu sein als die Rückseite. Anstatt diesem Material, hätte Apple lieber den (Plastik)Stoff genommen den bei Schweizer Uhren auf dem Ziffernblatt findet.

    Ansonsten ist es natürlich ein Topprodukt was die Verarbeitung angeht. Alles klappt auf Anhieb, nichts rüttelt, keine scharfen Kanten und keine (sichtbaren) Fabrikationsfehler.


    8.Preis/Leistungs Verhältnis

    Einige mögen vielleicht erschrecken wenn sie lesen dass die 30er Version 319 € und die 60er Version 429 € kostet. Jedoch muss man sich bewusst werden, was einem der neue iPod alles bietet! Und ausserdem kosten vergleichbare Geräte oftmals mehr und sind natürlich nicht so stylisch wie der iPod ;) Das einzige was wirklich sehr stört, ist dass kein Netzteil mitgeliefert wird. Da hat apple am falschen Ende gespart...



    Fazit/Punkteverteilung



    Nach Schweizer Schulsystem (Sehr Schlecht 1. Sehr gut 6)



    2.Eindruck: Besser geht’s nicht. Nur schon zum anschauen eine Freude
    Punkte: 10/10



    3.Ergonomie: Typisch apple, keine Probleme, alles kinderleicht
    Punkte: 20/20



    4.Ton/Hörer: Hörer könnten besser sein, Stoffüberzug nicht zu gebrauchen
    Punkte: 27/30



    5.Verarbeitung: Leider Kratzanfällig, ansonsten TOP
    Punkte: 17/20



    6.Video: Super Qualität, leider nur 2h Laufzeit
    Punkte: 16/20



    7.Foto: Wie gewohnt gut, doch man hätte dieses Feature besser ausnützen können
    Punkte: 8/10



    8.Preis/Leistung: Mehr Zubehör wäre wirklich nicht schlecht gewesen :- (
    Punkte: 7/10



    Total: 105 von 120 Punkten Das ergibt nach Ausrechnung eine 5.4





    So, danke fürs Lesen :-D War mein erstes Review und ist auch ein bisschen länger geworden, aber ich hoffe es passt ;)
     
    #1 Swizz, 25.10.05
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.05
  2. supermario

    supermario Gast

    es passt... ;)
    jetzt kauf ich mir auch einen...wenn ich reich bin. :eek:
     
  3. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    kann mich der 5.4 nur anschliessen
    göttliches gerät
    is wie weihnachten wenn man den auspackt

    direkt voll aufgeladen ab werk
    nur anschliessen und nach kurzer zeit waren meine 22gb mucke auffm pod
    und mein frisch gebastelter sin city dvdrip

    das display ist der hammer.
    kann man richtig gut zum video gucken gebrauchen

    ab morgen fang ich mal an anime zu recoden
    ich tippe stark dadrauf, dass das display so topgeil ist, dass man sogar ohne probleme untertitel lesen kann
     
  4. micki

    micki Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    3.770
    hy swissvoice,

    top review, danke für die vielen info's. nur eine anmerkung: ist es wirklich so das laden über firewire nicht funktioniert, der datentransfer aber doch???

    beim iPod nano ist es genau umgekehrt und ich dachte es wäre beim iPod video ebenso!
    ausserdem las ich der 30gig iPod video sei 11 mm dick, nicht 14!

    gruss, bernd :)
     
  5. Tobi23

    Tobi23 Gast

    sorry, aber das widerspricht allem was ich bisher in allen foren, sämtlichen tests und den specs auf der apple-seite gelesen hab, da irrst du dich...
    nicht dass sich jetzt hier einer einen kauft und dann enttäuscht ist weil mit firewire nix geht....

    der neue ipod hat aus platzgründen gar keinen firewirecontroller mehr, sondern nur noch einen usb2-controller. angeblich kann er noch mit firewire geladen werden, datentransfer funktioniert aber auf keinen fall mehr, da erscheint dieselbe meldung wie beim nano auf dem display.
     
  6. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Cooles Review! Vielleicht klappt es ja noch mit dem iPod diese Weihnachten. Da schenk' ich ihn mir vielleicht selbst :p

    Schön wäre es, wenn mal bezüglich des Firewirekabels Klarheit geschaffen würde. Dann könnte ich das Ladegerät von meinem 3G iPod weiterbenutzen, denn hergeben will ich den alten auch nicht.
     
  7. Swizz

    Swizz Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    06.10.05
    Beiträge:
    367
    Oops:oops: Sorry war mein Fehler, habs genau anders herum gepostet als ich gemeint hab

    Habs korrigiert:innocent:

    @micki

    Danke für den Hinweis, habs korrigiert :)


    Danke und gruss
     
  8. Steckepferd

    Steckepferd Normande

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    573
    ja, aber wo sind die kritischen Töne???

    Die beiden neuen iPods sind nicht gerade Apple würdig. Fehlendes Zubehör, grober Schnitzer: die Kratzanfälligkeit, Akkulaufzeit etc....

    mehr Praxiserfahrung mit dem neuen wäre vielleicht noch schön

    Bin gespannt ob es ähnlich Probleme wie mit dem nano gibt (Kratzer, Akku, nichtals Windows "Memorystick" zu verwenden wenn er Mac formatiert ist)

    Danke
     
  9. supermario

    supermario Gast

    du hast ja probleme...
    wenn "thread-ersteller" bisher keine schlechten (oder wenige), dann soll es sich jetzt welche ausdenken!?
    -die akkulaufzeit wird in so kurzer zeit noch nicht berechenbar sein...
    -kratzer gibts auf jeden ipod (auch auf meinen erste generation)
    -was soll ein mac formatierter ipod am win pc??
    die produktpolitik ("fehlendes" zubehör) von apple gehört nicht in den test, apple (und jeder hersteller sonst) entscheiden selbst, was es dazu gibt und was nicht.
     
  10. Swizz

    Swizz Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    06.10.05
    Beiträge:
    367
    Hi

    Die Punkte die du ansprichst hab ich ja ebenfalls in mein Review einbezogen.

    Hier nochmal für dich die negativen Punkte in der Zusammenfassung ;)

    Dann gibt es noch ein paar kleinere Mängel die ich aufgezeichnet habe, die aber nicht weiter wichtig sind ;)

    gruss
     
  11. Hallo!
    Nettes Review, aber ich hab' doch noch einige Fehlerchen entdeckt:

    Der iPod 5G hat nicht die gleichen Maße wie der 4G. Das 30 GB Modell ist deutlich dünner geworden.
    Die Maße sind jetzt 10,35 x 6,18 x 1,1.
    Das Display ist ist auch größer als angegeben, nämlich stolze 6,35 cm.
    Er wiegt nicht ungefähr 150 Gramm, sondern nur 136 Gramm.
    Und auf die 30 GB passen laut Apple nicht 15000, sondern "nur" 7500 Songs.

    Viele Grüße,
    Martin.
     
  12. Swizz

    Swizz Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    06.10.05
    Beiträge:
    367
    Hi

    Hmm so viele Fehler sollten wirklich nicht drinn sein :( Das nächste mal lese ich mir mein Review dreimal durch ;)

    Danke vielmals für die Hinweise!

    gruss
     
  13. Sp00k

    Sp00k Gast

    Danke für die Infos!

    Ich hab mir auch einen bestellt. Schade nur, dass die Kratzeranfälligkeit anscheinend immer noch so hoch ist. Ich glaube die sparen da mit Absicht. Auch das fehlende Netzteil nervt ungemein. Lädt der iPod eigentlich genauso schnell über USB? Wahrscheinlich nicht...

    Gruss, sp00k
     
  14. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    habe mir zwar vorgestern das netzteil gekauft, aber man könnte versuchen nen alten usb hub mit netzteil als ladegerät zu nutzen,ich meine nur netzteil, hub und ipod; nicht an einen rechner angeschlossen. mal gucken ob ich noch einen finde, probier ich doch glatt mal aus. keine ahnung obs funktionuckelt.
     
  15. risiko90

    risiko90 Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    23.11.04
    Beiträge:
    855
    also bei mir ises so, dass ich den ipod an den hub anstecke, dann muss der hub schnell an mein book und dann wieder ausstecken, dann llädt er weiter! sonst lädt er nicht! (ist aber "nur" ein mini 1. generation!
    Gruss risiko90
     
  16. Toma

    Toma Gast

    bei meinem iPod (60GB, weiß) ist mir aufgefallen, dass der Hold Schalter sehr schwer zu "betätigen" ist. kann das wer bestätigen? zudem ist mir aufgefallen, dass das clickwheel nicht richtig sitzt, also dass man auf der rechten seite eine kleine Kluft sieht... aber ansonsten bin ich voll und ganz zufrieden!!!
     
  17. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    meiner hat links am clickwheel n winzigen spalt.
     
  18. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Hi,

    bin seit gestern auch stolzer Besitzer eines iPod 5G 60GB.

    Ich kann mich dem Review nur anschliessen, hier noch ein paar Anmerkungen:

    - der 60GB passt genau in das Dock vom iPod 3G 20GB
    - er laedt ueber FW, aber nur, wenn er nicht im Dock ist. Also:
    Laptop - FW Kabel - Dock - iPod: macht gar nichts
    Laptop - FW Kabel - iPod: laedt, aber kein Synch
    Was ich noch testen werde:
    Steckdose - FW Netzteil - FW Kabel - iPod
    Steckdose - FW Netzteil - FW Kabel - Dock - iPod

    Thema Wheel: Bei mir ist kein sichtbarer Spalt. Aber wenn ich zu weit aussen klicke, dann ist die Haptik nicht so toll. Wahrscheinlich stoesst das Wheel dann an den iPod. Da haette man die Ecken vom Wheel einfach abrunden koennen und das wuerde nicht passieren. Das Wheel funzt besser als das vom iPod 3G (der letzte ohne Clickwheel). Da bin ich beim Scrollen immer um einen Eintrag in der Liste ueber das Ziel hinausgeschossen. Und einen einzelnen Eintrag zurueckscrollen ist eine Herausforderung gewesen.
     
  19. smb

    smb Raisin Rouge

    Dabei seit:
    27.08.05
    Beiträge:
    1.171
    hey mathilda - don't worry be happy

    Steckdose - FW Netzteil - FW Kabel - iPod geht
    Steckdose - FW Netzteil - FW Kabel - Dock - iPod geht auch

    :)
     
  20. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Komisch. Warum laedt er denn dann nicht, wenn ich den iPod in das Dock stecke und das mit FW an das Laptop anstoepsele? Vielleicht hab ich auch zu schnell aufgegeben und abgesteckt. Muss ich noch mal testen...
     

Diese Seite empfehlen