• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung

Return Of The Mag! | Apfeltalk LIVE! #315

Michael Reimann

Geschäftsführung
AT Administration
Mitglied seit
18.03.09
Beiträge
6.432


Michael Reimann
Zusammen mit vielen Usern feiern wir den Return Of The Mag. Also die Wiederkehr des Magsafe-Anschlusses zum Laden des MacBook pro.

Es soll ja nicht heißen, dass Apple nicht auf seine User hört. Mit der Abschaffung des MagSafe-Anschlusses in den MacBook Pros ab 2016 hat sich Apple von einem guten Connector verabschiedet. Steve Jobs hatte ihn 2006 auf der MacWorld Expo in San Francisco mit dem damals ersten Intel MacBook pro vorgestellt.

Der Grund waren - so der damalige CEO - die zahlreichen Reparaturen, die der Konzern an Laptops ausführen musste, weil diese durch Stolpert ihrer Besitzer über das Ladekabel vom Tisch gefallen waren. Die Erfindung ist so einfach wie genial und wurde inzwischen auch von anderen Herstellern übernommen.

Der Ladestecker hängt magnetisch am MacBook Pro und wenn Belastung auf das Kabel kommt, wird der Stecker herausgezogen und der Rechner bleibt auf dem Tisch stehen.
Return Of The Mag


Das Apple diesen Anschluss in Wirklichkeit nie ganz aufgegeben hat, sieht man auch daran, dass man selbst in der Zeit in der der Konzern keine Laptops mit MagSafe verkauft hat, deren Netzteile immer noch offiziell im Apple-Store zu bekommen waren. Und MagSafe erlebt ja auch in Zusammenhang mit dem iPhone bereits seit 2020 eine Renaissance.

Nun ist also MagSafe 3 am Start - vermutlich auch, weil eben viele User sich ihn zurückgewünscht haben - und wir wollen in dieser Sendung darüber reden, was Apple wohl bewogen haben könnte, diese (und auch weitere) Schnittstelle zurückzubringen. Dazu freuen wir uns auf Peter Müller vom Magazin MacWelt aus München.

—- Werbung —- 👇🏻

Diese Ausgabe von Apfeltalk LIVE! wird unterstützt von NordVPN!

Mit NordVPN baut ihr eine verschlüsselte Verbindung zu einem von über 5400 Servern in 59 Ländern weltweit auf. Davon mehr als 240 alleine in Deutschland. Dazu installiert ihr euch eine Software, die es für iOS, macOS und fast alle anderen Betriebssystem gibt.

Wenn ihr über die Adresse https://nordVPN.com/apfeltalk geht oder den Coupon-Code Apfeltalk nutzt, bekommt ihr einen fetten Rabatt auf das Abo für zwei Jahre und noch vier Monate gratis dazu. Dann könnt ihr NordVPN auf bis zu sechs Geräten nutzen.

Durch Geschwindigkeitstests bestätigt: NordVPN ist das schnellste VPN auf dem Markt!

Danke an NordVPN für die Unterstützung dieser Sendung.

—- Ende der Werbung —- 👆🏻

Am Freitag ab 19 Uhr könnt ihr uns hier sehen:

[su_youtube url="https://youtu.be/wAAripK5Nlk"]

Und hier ein Video, dass wir zum ersten MacBook Pro gemacht haben:

[su_youtube url="https://youtu.be/B04fBe0W5wY"]

Den Artikel im Magazin lesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

dtp

Sternapfel
Mitglied seit
04.06.20
Beiträge
5.005
MagSafe ist sicherlich ne schöne Sache. Aber eigentlich verstehe ich nicht, warum Apple es da nicht so macht, wie Microsoft, und den Connector auch für die Datenübertragung nutzt. Dann könnten sie ein Dock für externe Monitore, Ethernet etc. anbieten.

Der magnetische Surface Connector für die Surface-Reihe von Microsoft ist wirlich eine super Sache. Leider fehlt dem Anschluss aber eine Positions-LED, so dass man im Dunkeln trotz Magnethalterung ziemlich rumfummeln muss.
 

Michael Reimann

Geschäftsführung
AT Administration
Mitglied seit
18.03.09
Beiträge
6.432
MagSafe ist sicherlich ne schöne Sache. Aber eigentlich verstehe ich nicht, warum Apple es da nicht so macht, wie Microsoft, und den Connector auch für die Datenübertragung nutzt. Dann könnten sie ein Dock für externe Monitore, Ethernet etc. anbieten.

Der magnetische Surface Connector für die Surface-Reihe von Microsoft ist wirlich eine super Sache. Leider fehlt dem Anschluss aber eine Positions-LED, so dass man im Dunkeln trotz Magnethalterung ziemlich rumfummeln muss.
Warte ab, irgendwann kann MagSafe am iPhone auch Daten übertragen. Dann ziehen die Macs nach.

Konsequent wäre Ethernet. Das könnte dann wie beim iMac im Netzteil angeschlossen werden.
 
  • Like
Wertungen: dtp

StillMacUser

Stechapfel
Mitglied seit
14.12.16
Beiträge
160
Ich fürchte, es kommt eher bald anders > "The future is wireless" und schwupp haben die Macbooks gar keine Strippe mehr zum Laden, sondern im "Bodenblech" einen Bereich zum wireless charging via vollkommen überteuerter "Ladematte 2.0" für die Laptops...schaun wir mal.
Warum? weil sie es können, denn es ist zu erwarten, dass die zukünftigen Generationen der Mx-CPUs noch weniger Strom benötigen (Stichwort 3nm-Technologie) und es somit technisch möglich ist, die "dicken" Macbooks auch wireless zu befüllen.
 

Michael Reimann

Geschäftsführung
AT Administration
Mitglied seit
18.03.09
Beiträge
6.432
Ich fürchte, es kommt eher bald anders > "The future is wireless" und schwupp haben die Macbooks gar keine Strippe mehr zum Laden, sondern im "Bodenblech" einen Bereich zum wireless charging via vollkommen überteuerter "Ladematte 2.0" für die Laptops...schaun wir mal.
Warum? weil sie es können, denn es ist zu erwarten, dass die zukünftigen Generationen der Mx-CPUs noch weniger Strom benötigen (Stichwort 3nm-Technologie) und es somit technisch möglich ist, die "dicken" Macbooks auch wireless zu befüllen.
Das klingt eher unwahrscheinlich. Auch wenn die CPU selber vielleicht weniger Strom braucht ist ja noch einiges an anderen Geräte (Screen, Lüfter, Speicher, USB, etc. ) zu versorgen.

Das heißt der Akku eines solchen Gerätes wäre nicht viel kleiner als der von heutigen und damit müsste enorm viel Strom über das Bodenblech gepumpt werden.

Abgesehen davon, dass ein Rechner ohne USB relativ nutzlos wäre.
 

Michael Reimann

Geschäftsführung
AT Administration
Mitglied seit
18.03.09
Beiträge
6.432
Nicht, wenn es ein Wireless Dock gäbe, das dann über die entsprechenden elektromechanischen Schnittstellen verfügt. Aber ob man das wirklich haben möchte? Ich denke nicht.
Das denke ich auch. Zumindest nicht bei den momentanen Geschwindigkeiten die man darüber erreichen kann. Und will ich immer einen Dock mit schleppen?