1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Rettungs-Paket in der neuen Maclife

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Hainer, 05.10.09.

  1. Hainer

    Hainer Elstar

    Dabei seit:
    16.04.09
    Beiträge:
    73
    Hallo Leute,
    ein Tipp von mir, die aktuelle Maclife-Ausgabe lohnt zum Kauf. Im Heft ist eine Rettungs-CD auf Linuxbasis (Live-System, es muss nix installiert werden!) beigelegt, die im Falle eines nicht startenden Systems gute Dienste leisten kann. Man kommt im Fehlerfall (Festplatte) an seine wichtigen Daten ran und kann diese auf einen USB-Stick sichern. Auch bei einem Totalausfall der Festplatte hat man bei einem Live-System auf CD den großen Vorteil, den Rechner weiter benutzen zu können, also E-Mails zu checken und im Internet auf Apfeltalk zu recherchieren.
     
  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Dort dabei ist mit Sicherheit das Programm "TestDisk", welches auch auf einem Notfall-OS X läuft. Das kann man sich auch selbst einrichten: einfach einen 16 GB USB-Stick oder eine Festplatte richtig formatieren, mit einem OS X und Tools wie TestDisk bestücken und man hat ein Notfall-System.

    Das Rettungspaket gibt es übrigens schon seit längerer Zeit in der Macwelt.

    Aber für ein pfannenfertiges Rettungskit ist es auf jeden Fall gut.
     
  3. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Das klingt gut – man muss es also nicht mehr in die selbige hauen?
     
    GunBound gefällt das.

Diese Seite empfehlen