1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

REPORT: Massiver Fehler beim Brennen von DVD+DL

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von felder, 21.01.10.

  1. felder

    felder Gala

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    48
    Hallo,

    ich habe seit zwei unterschiedlichen Generationen von MacBooks genau dieses - immer dasselbe, wiederkehrende - Problem und wirklich viele Lösungsvorschläge durchprobiert, die allesamt nichts taugten, obgleich mir Support wie Service Point immer wieder versicherten, daß der von mir beschriebene Fehler nicht sein könne.

    1) Allen voran: Die DVD Marke wechseln. Es hat sich herausgestellt: Es ist völlig egal, welche Marke (Verbatim, Intenson, Sony...)

    2) System Profiler Checken (stehen natürlich alle Formate drin, von CD-R bis DVD+DL)

    3) Laufwerk austauschen (Matshita gegen Matshita)

    4) Langsamere Brenngeschwindigkeit

    5) Alle Programme bis auf Brennprogramm schliessen

    6) Brennprogramm wechseln (Toast, SimplyBurns, LiquidCD, FireStarter...)

    7) Rechner neu formatieren, Betriebssystem neu aufspielen


    FEHLERMELDUNG (Toast):
    Der Recorder meldet einen Fehler:
    Sense Key = Fehler mit Medium
    Sense Code = 0x73, 0x03

    FEHLERMELDUNG (LIQUIDCD)
    Der Brennvorgang im Laufwerk Matshita DVD-R UJ-868 ist fehlgeschlagen. Das Gerät konnte den Pegel des Lasers nicht für dieses Medium kalibrieren.

    FEHLERMELDUNG USW.


    Nach Monaten finanziellem und materiellem Schaden nun Wechsel auf anderes Laufwerk (Optiarc DVD RW AD-5630A) und siehe da: brennt einwandfrei, keine Fehlermeldung, nichts - alles sauber und top!

    also: offensichtlich verbaut Apple Schrott-DVD-Laufwerke, kein Mensch beschwert sich, warum, weiß der Henker! Man kann das - trotz Angaben im Profiler - auch Betrug nennen, was Apple frech behauptet und wofür die leider mittlerweile nur noch profitgeile Marke Apple verdient, abgestraft zu werden!

    Also, was machen wir?
    Freue mich auf Reaktionen

    felder
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
  2. schneckenchef

    schneckenchef Idared

    Dabei seit:
    14.01.10
    Beiträge:
    26
    So wir machen GAR nichts.
    Apple verbaut kein Schrott!!!
    Und betrug ist das nicht, hast doch Garantie?!
    Es kann auch sein das dein Laufwerk "Defekt" war.
    Das sich kein Mensch beschwert ist so, weil es keine Probleme bei anderen gibt!
     
  3. felder

    felder Gala

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    48
    Naja, nach zwei Jahren Problemdiagnose und zigfachen Versuchen, das Problem zu definieren, das selbst autorisierte Apple Service Points nicht in Griff bekommen, wie sollte ich das sonst nennen als Schrott?
     
  4. klickerl

    klickerl James Grieve

    Dabei seit:
    18.06.09
    Beiträge:
    137
    Wir haben ein MB Alu und ein MB white in der Familie und die sind beide OK. Ich werd' also erstmal nichts machen. Hab' auch noch nicht gehört, daß es in diesem Bereich ein generelles Problem gibt.

    Cheers
     
  5. GSXDriver

    GSXDriver Morgenduft

    Dabei seit:
    02.03.09
    Beiträge:
    170
    Ich hab ein MB Pro und noch nie Probleme mit dem Brennen gehabt. Aber mein SuperDrive ist auch von LG. Denke aber auch das dieses Problem jetzt nicht verallgemeinert werden darf.
     
  6. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.484
  7. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.561
    Dein persönliches Problem mit Deinem Laufwerk zu pauschalisieren, anderen Apple-Nutzern die "nicht reagieren" quasi Dummheit zu unterstellen und zudem Apple Betrug vorzuwerfen, ist schon extrem grenzwertig. Unterstützung a la "Klatsch in die Hände und los" von uns zu erwarten, kann allerdings nur ein Joke sein. Das kann niemand wirklich ernst nehmen.

    Spiel bitte anderswo weiter :p
     
  8. schneckenchef

    schneckenchef Idared

    Dabei seit:
    14.01.10
    Beiträge:
    26
    Sehr gut ausgedrückt!
    Ich dachte mir "was will er eigentlich von uns?"
     

Diese Seite empfehlen