1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

reparaturkosten gerechtfertigt?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von iShibby, 06.07.07.

  1. iShibby

    iShibby Boskop

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    208
    hallo!
    ich hatte letzte woche einen "unfall" mit meinem erst 7 tage-alten Macbook Pro 2.2
    dabei ist unglücklicherweise ein halbes glas Bailey's über die gerättatstaur geklettert.
    wie was und warum erzähl ich mal besser nicht. ;)
    habs sofort versucht zu trocknen, geföhnt usw und danach nochmal eingeschaltet. es lief noch, jedoch klebten die tasten verständlicherweise volle möhre und 1-2min nach dem booten schrieben alle tasten nur noch komische ziffern. die tatstaturbeleuchtung war auch hinüber.

    ich habs am nächsten tag gleich zum apple-händler gegeben. 63eur für einen kostenvoranschlag. wow.
    nun haben sie mir gemailt, man müsste die tastatur auswechseln und das gerät reinigen.
    "Modultausch, Reinigung,Test"
    für diese tätigkeiten verlangen sie stolze 256,00eur.
    die tastatur selbst kostet laut bericht nur 59eur (ohne mwst.).
    d.h. der bloße einbau wird mit über 156eur (o. mwst) berechnet! das scheint mir für ein tatstaur-einbau sehr viel!!

    meine frage:
    könnte man so einen einbau selbst durchführen? bei ebay kosten tatstaturen gegen 60-70eur.
    kommt man irgendwie drum rum?

    ich danke euch, MfG
     
  2. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    lass es professionell machen. da können die gleich nach dem rest baileys gucken und gegebenfalls gleich maßnahmen ergreifen. glaube die service points kennen sich mitlerweile da sehr gut aus
     
  3. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Zumal es mit einem Tausch der Tastatur vielleicht nicht getan ist. Sie schreiben ja:
    "Modultausch, Reinigung,Test"

    Aber ganz ehrlich: Baileys über das MBP... *Ohne Worte* ;)
     
  4. hmmmm, bei meinem powerbook wurde auch mal die tastatur gewechselt und das hat ungefähr 30 minuten gedauert.

    andererseits mussten sie da auch nicht klebrigen bailey's entfernen.

    finde es aber auch recht teuer.

    kann aber, wie gesagt, auch daran liegen, das sie auch noch nachschauen, ob von dem zeug was in den computer hineingelaufen ist und sie deshalb bedeutend mehr aufwand als mit einer einfachen tastaturwechselung haben.
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Bei einem MacBook Pro ist der Tastaturumbau nicht ganz so simpel wie bei einem alten Titanium, weißen iBook oder einem PowerBook G3. Beim MacBook Pro (Wie auch bei den Alu PowerBook G4 Modellen) muß dazu das TopCase entfernt werden und die Tastatur dann aus dem TopCase ausgebaut werden. Bei Modellen mit beleuchteter Tastatur kommt dann noch ein Haufen Klebearbeit zusätzlich zur Schrauberei hinzu.

    Kein Wort dazu, wieso und warum sowas passieren kann, Du hattest schließlich schon den Schaden. Der Spott kommt bekanntlich von selbst. Der Preis ist meiner Ansicht nach durchaus gerechtfertigt.
    Gruß Pepi
     
  6. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Lass es vom Profi machen. Wer schon mal ein MacBook Pro geöffnet hat und die Tastatur abgebaut hat weiß wie fummelig das ist und was man alles kaputt machen kann. Lass es...
     
  7. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.476
    Bei meinem Aopple-Servicepartner kosten 6 min Arbeit am Gerät 7,70 € netto, ich habe gerade mal auf der letzten Rechnung nachgesehen.
    Bei meinen Powerbook G4 ist das Ausbauen der Tastatur ziemlich knifflig. Ich habe mir das schon mehrmals angesehen, da mein Unterteil gewechselt werden mußte.
     
  8. hbex

    hbex Martini

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    653
    Da schließe ich mich meinen Vorrednern an: lasse solche Sachen nur vom Fachmann machen, auch wenns Dir teuer vorkommt (und auch ist). Sieh es als Lehrgeld an. In Zukunft wirst wohl einen weiten Bogen mit allem Flüssigen um das MBP machen.
     
  9. floorjiann

    floorjiann Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    639
    Ich würde dir auch nur empfehlen, das ganz vom Fachmann machen zu lassen. Ausserdem hast du danach noch Garantie, was, wenn du es selber machen würdest, nicht der Fall wäre.
    aber Techniker Stunden allg. sind immer teuer, habe gestern ein Macbook Pro von der Reparatur geholt, beide Lüfter getauscht = 192 EUR. Der Preis ist hoch, aber ich denke immernoch gerechtfertigt.
     
  10. debunix

    debunix Prinzenapfel

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    550
    Tja, Premiumprodukte sind im Service eben auch "Premium" und das lassen sich die Händler/Werkstätten eben bezahlen.
    Ist leider so!
    Vergleich' nur einmal die Stundenpreise bei Porsche und VW...
     
  11. iShibby

    iShibby Boskop

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    208
    das "nachgucken wo was hingelaufen sein könnte" haben sie ja schon im kostenvoranschlag gemacht. wenigstens wird der mit eingerechnet in den gesamtpreis.
    also ich finds maßlos überteuert. besonders für einen azubi oder studenten kaum bezahlbar.
    naja was soll das genörgel. dann werd ich es wohl vom fachmann machen lassen...

    und nie wieder ein getränk neben das notebook stellen, das ist klar wie kloßbrühe :cool:

    danke für eure meinung!
    MfG
     
  12. nev03

    nev03 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    1.104
    sei froh das dir das nicht bei einem mb passiert ist. da wären die kosten noch viel höher da man die ganze oberschale ausstauschen müsste!! also ich finds noch im rahmen,
     
  13. snoman

    snoman Bismarckapfel

    Dabei seit:
    21.01.07
    Beiträge:
    140
    Das kann ich bestätigen. Ich habe das vor kurzem erst machen lassen müssen. War allerdings ein Garantiefall. Der Wechsel dauert ca. 15-20 Minuten für Einbau und Test. Aber das Ersatzteil kostet rd. 250 €

    Hab mich übrigens nach diesem Garantiefall entschieden, in absehbarer Zeit doch noch zum CarePack zu greifen.

    snoman
     
  14. iShibby

    iShibby Boskop

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    208
    habe das gerät nun vorgestern abgeholt.
    es wurde lediglich die tatstaur ausgetauscht. von einer "reinigung" kann nicht die rede sein,-es sind noch kleine spuren von Bailey's in den ritzen vorhanden.

    nun habe ich am abend festegestellt, dass die tastaturbeleuchtung an einigen stellen ganz schwach oder fast gar nicht funktioniert!!!
    hat da der technik-service geschlampt?? müsste das nicht auch im preis von 250eur drin sein?
     
  15. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.476
    Haben sie Dir die Reinigung in Rechnung gestellt?

    Das würde ich auf jeden Fall reklamieren.
     
  16. iShibby

    iShibby Boskop

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    208
    in der rechnung steht:
    Modultausch, Reinigung, Test

    also gehört eine reinigung meines erachtens schon dazu, und nicht nur die tastatur austauschen nach dem motto "sieht ja wieder aus wie neu"

    immer dieser ärger... jetzt darf ich schon wieder hinfahren.. :(
    und evtl muss nochmal irgendwas getauscht werden. am telefon wurde was von topcase erwähnt, kosten 150eur...
     
  17. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.476
    Und beim nächsten Mal das Book gleich in der Werkstatt testen. Komplett hochfahren und von allen Seiten genau betrachten - soviel Zeit muß man sich nehmen.
     
  18. DrStrangelove

    DrStrangelove Cox Orange

    Dabei seit:
    28.06.07
    Beiträge:
    97
    Ich glaube ich wuerde mich ohnehin mal nach einem anderen Haendler umschauen denn das hier:
    ist ja der Wahnsinn! Ich glaube ich habe noch nie fuer irgendeinen Kostenvoranschlag, ob betrieblich doer privat, ob auto, wohnung, elektronik oder sonst irgendwas etwas bezahlt!

    Den Laden wuerde ich in Zukunft meiden und denen das auch ganz klar sagen!
     
  19. iShibby

    iShibby Boskop

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    208
    also ich war bevor ich zu dem gegangen bin bei GRAVIS (Hannover), die wollten 100eur für den kostenvoranschlag. da dachte ich mir dann auch "ups..."
     
  20. iShibby

    iShibby Boskop

    Dabei seit:
    02.04.07
    Beiträge:
    208
    das hab ich tatsächlich gemacht!!
    nur es war mitten am tag und hell, die beleuchtung geht ja nur bei dunkelheit an. hatte aber auch nicht dran gedacht..blöd.
     

Diese Seite empfehlen