1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Reparatur bei Garantiefall?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von 48259, 25.10.07.

  1. 48259

    48259 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    326
    Hallo ihr lieben Leute,
    ich hab ein kleines Problem. Beim MacBook meines Bruders ist die Maustaste defekt. Wurde im Mai diesen Jahres gekuaft, hat also noch Garantie. Ich hab jetzt bei Apple angerufen und die meinten ich solle das zu einem Serviceprovider bringen. Gibt es nicht auch eine Möglichkeit das MacBook von Apple direkt abholen und reparieren zu lassen? Und ansonsten die Frage: würdet ihr das zur Reparatur zu Gravis bringen oder lieber zu einem anderen Laden?
    Mfg 48259
     
  2. Jumpy

    Jumpy Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    926
    Gravis ist schon ganz gut. Klär aber vorher, ob die das kostenlos machen, da es ja noch in der Garantiezeit liegt.
     
  3. 48259

    48259 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    326
    Hmm... Aber gibt es keine Möglichkeit, dass an Apple zu schicken, dass die das reparieren? (Hab keine Lust 30km zum Service-Provider zu fahren...)
     
  4. derJeck

    derJeck Gloster

    Dabei seit:
    06.06.07
    Beiträge:
    63
  5. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Nein, gibt es nicht mehr. Anlaufstelle ist mittlerweile ein AASP (Apple Authorized Service Provider).

    CArsten
     
  6. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Der Vorteil einer Werkstatt vor Ort ist: Man muß den Mac erst hinbringen, wenn das Ersatzteil tatsächlich vorhanden ist. Mit einem bißchen guten Willen kann man auf die Reparatur gleich warten.
    Wenn man den Mac zu Apple schickt, ist er auf unbestimmte Zeit weg.
    Wenn nur die Maustatse kaputt ist, kann man ja mit einer externen maus weiter arbeten und verliert so wenig wie möglich Zeit.
    Jedenfalls habe ich das bisher so gehandhabt.
    30 km sind doch ein Klacks. Die Entfernung ist bei mir ebenso groß, bloß daß ich per Straßenbahn, S-Bahn und U-Bahn unterwegs bin. Frag nicht, wie lange da eine Strecke dauert.
     

Diese Seite empfehlen