1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reparatur 3G fehlgeschlagen

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von Tofffl, 04.07.09.

  1. Tofffl

    Tofffl deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    941
    Hallo,

    mein iPhone hat die bekannten Risse im Plastik.
    Ich habe es über T-Mobile eingeschickt und von dat repair ein Austauschgerät erhalten, erneut Risse.
    Wieder zum T-Shop, diesesmal hat man es direkt an Apple geschickt, Gerät kam gestern zurück, auch wieder Risse. Nach §440 BGB habe ich nun nach 2 fehlgeschlagenen Reparaturversuchen die Möglichkeit zum Rücktritt vom Vertrag bzw. Minderung.
    Kennst sich hier jemand aus bzw. hatte jemand die gleichen Probleme?
    Liege ich richtig, wenn ich davon ausgehe, dass es sich beim iPhone und T-Mobile um einen verbundenen Vertrag handelt? D.h. dass ich mit Rücktritt vom Vertrag auch vom Mobilfunkvertrag zurücktrete, oder nur vom Kaufvertrag des iPhones? Da es sich bei dem Vertrag ja auf einen speziellen iPhone Vertrag handelt, müsste ich doch von beiden Verträgen zurücktreten können, oder?
    Wieweit zeigt sich T-Mobile hier kulant und geht mit dem Kaufpreis runter, gibt es hier schon Erfahrungen?

    Besten Dank für eure Antworten!
     
  2. macchrissli

    macchrissli Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    790
    Hotline Anrufen und fragen, ich denke das ist so speziell da wirst du es schwer haben hier von jemandem eine definitve antwort zu bekommen, da es von vielen Faktoren abhängt.
     
  3. Chefkoch2904

    Chefkoch2904 Melrose

    Dabei seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    2.478
    Vielleicht erstattet T-Mobile dir einen Monatlichen Grundpreis oder ähnliches.
    Dann musst du dich aber wirklich reinhängen und denen einheizen.
    Habe ich damals auch gemacht, als ich mehrere Wochen auf mein iPhone gewartet habe.
    Das nächste mal regelst du es direkt über Apple. Wie das geht, kannst du in dem Tutorial aus meiner Signatur nachlesen.
     
  4. OleHH

    OleHH Damasonrenette

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    494
    Hatten die zurückgesendeten Geräte immer noch Risse oder waren sie zunächst fehlerfrei und bekamen dann erneut Risse?
     
  5. Tofffl

    Tofffl deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    941
    Die beiden Austauschgeräte hatten von Anfang an Risse, ohne das Gerät angeschaltet zu haben.
    Das T-Mobile mir für die Zeit, in der ich das iPhone nicht hatte, den Grundpreis erstattet, halte ich für selbstverständlich.
    Mir geht es mehr um die Frage, ob und in welcher Höhe ich den Kaufpreis zurückbekomme und ob ich aus dem Vertrag rauskomme. Das iPhone ist zwar ein tolles Gerät, aber wenn die es 2 mal nicht schaffen, mir ein fehlerfreies zu schicken, dann verzichte ich gerne darauf.
    Wenn bei einem Auto die Reparatur 2 mal nicht erfolgreich war, kann ich ja auch zurücktreten (wandeln).
     

Diese Seite empfehlen