1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rep. über 1500 Euro?? Normal??

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von cornholio, 10.04.09.

  1. cornholio

    cornholio Tokyo Rose

    Dabei seit:
    29.11.07
    Beiträge:
    66
    hallo zusammen.

    als ich mit einem guten morgen bier an meinem macbook was bearbeiten wollte, habe ich mein bier umgekippt und wegen der verschlafenheit auch zu langsam reagiert, sodass das ganze bier über die tastatur bis in den lüfter lief. kurz darauf stieg das gerät aus.

    der kostenvoranschlag beträgt über 1500 Euro (CHF2500). das ist doppelt so viel, wie ein neues gerät. wenn ich nun im gleichen laden ein neues gerät kaufe, halbiert sich der kostenvoranschlag (CHF180) und wenn ich das defekte gerät entsorgen lasse, entfallen die kosten. natürlich nur, wenn ich dort ein neues gerät kaufe.


    frage: ist das normal dass die ersatzteile so viel kosten? anscheinend ist das ganze mainboard futsch, nur die hd ist im kva nicht aufgelistet, aber wie ich bei einem neuen gerät an die daten komme, ist mir sowieso ein rätsel.

    also wenn so hohe rep. kosten normal sind, werde ich mir einen neuen macbook kaufen und den defekten entsorgen lassen.

    danke für eure einschätzung
     
  2. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    Also wenn du ein normales Macbook 13" meinst, find ich das happig ... schau mal die Ersatzteilpreise durch:
    http://www.ifixit.com

    da kost das logicboard mit 2.4ghz keine 700US$ da biste mit steuern noch günstiger ...
     
  3. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    auch wenn man die hohen stundenlohn-kosten bedenkt, klingt das viel zu teuer.
     
  4. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Ist zu überteuert, auch für schweizer Verhältnisse!
     
  5. doopey

    doopey Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    19.02.07
    Beiträge:
    480
    Sehe ich auch so !!!
     
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Was steht denn in dem Kostenvoranschlag drinnen? Du wirst doch wohl ein schriftliches Angebot bekommen haben, oder?
    Gruß Pepi
     
  7. Jalisco

    Jalisco Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    15.02.08
    Beiträge:
    262
    Und wenns wirklich auf ein neues Book hinausläuft, würd ich an deiner Stelle die HDD vom anderen in ein externes Gehäuse kloppen (damit du an die Daten ran kommst) und den Rest vom alten über die Bucht verticken. Da bekommt man auch für defekte Geräte meißt noch ein paar Euros.
     
  8. cornholio

    cornholio Tokyo Rose

    Dabei seit:
    29.11.07
    Beiträge:
    66
    aber der KVA halbiert sich dann nur. also immernoch CHF80. ist das überhaupt rechlich legal so überteuerte KVAs zu machen? ein fall für den konsumentenschutz?
     

Diese Seite empfehlen