• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

Remote Desktop von Mac auf Windows 10

mo111

Bismarckapfel
Mitglied seit
03.09.13
Beiträge
145
Ich hoffe ich bin in der richtigen Section. Wenn nicht Sorry.
Ich bin am verzweifeln. Folgendes Problem:
Habe einen Windows 10 PC und will mit meinem Macbook auf diesen per Microsoft Remote Desktop zugreifen.
Leider funktioniert das nicht
Was ich bisher gemacht habe:
habe Remote Desktop Verbindung zulassen auf dem Windows 10 Rechner aktiviert
habe Mc Affe auf dem Win Rechner deinstalliert
habe bei Apps zulassen bei Windows Firewall alle Remoteprogramme aktiviert
habe auf meiner Fritzbox port 3389 auf den Win 10 Rechner weitergeleitet

wenn ich Microsoft Remote Desktop öffne und Verbindung aufbauen will kommt folgendes:
Screenshot 2017-01-15 um 16.49.05.png
Habe auch schon Windows Firewall auf dem Win10 Rechner ausgeschaltet. dann kommt irgendwie connection failed oder sowas.
Habe im Internet mich schon dumm und dämlich gesucht.

Bitte um Hilfe
 

mo111

Bismarckapfel
Mitglied seit
03.09.13
Beiträge
145
übrigens unter Finder sehe ich den win10 Rechner und kann mich darauf verbinden und habe zugriff auf freigegebene Ordner
Screenshot 2017-01-15 um 16.55.29.png
 

trexx

Spätblühender Taffetapfe
Mitglied seit
01.04.13
Beiträge
2.795
Versuchst Du es auf der Ip oder mit dem Rechnernamen?
 

u0679

Prinz Albrecht von Preußen
Mitglied seit
09.11.12
Beiträge
5.841
Können auch Mac und PC denn grundlegend anpingen?

Edit: eben erst gesehen, dass Du ja per Finder zugreifen kannst. Sorry.
 

trexx

Spätblühender Taffetapfe
Mitglied seit
01.04.13
Beiträge
2.795
Ist das Win 10 eine Pro oder Enterprise Version?

Und schon dies hier aktiviert?
Unter System und Sicherheit => System => Remoteeinstellungen. Benutzer in der Gruppe Remotedesktop Benutzer?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

trexx

Spätblühender Taffetapfe
Mitglied seit
01.04.13
Beiträge
2.795
Home = kein RDP.
 

trexx

Spätblühender Taffetapfe
Mitglied seit
01.04.13
Beiträge
2.795
Eben gar nicht weil in Windows 10 Home nicht vorgesehen.

Es geht wohl über Umwege mit einem zusätzlichen Programm, nicht aber mit Bordmitteln. Vielleicht wäre VNC eine Alternative?
 

mo111

Bismarckapfel
Mitglied seit
03.09.13
Beiträge
145
Hab ich jetzt gesehen. Windows Pro kostet nochmal 159 Euro so ein Sch***. Sorry. Und das nur für RDP. hmm. muss ich mir überlegen ob es mir das Wert ist.
Gibt es außer Teamviewer eine andere Möglichkeit RDP zu nutzen?

Eben gar nicht weil in Windows 10 Home nicht vorgesehen.

Es geht wohl über Umwege mit einem zusätzlichen Programm, nicht aber mit Bordmitteln. Vielleicht wäre VNC eine Alternative?
ok du bist mir zu schnell :)
ich schau mir mal VNC an.
 

mo111

Bismarckapfel
Mitglied seit
03.09.13
Beiträge
145

trexx

Spätblühender Taffetapfe
Mitglied seit
01.04.13
Beiträge
2.795
Nein, die Session geht nicht parallel. Sowas geht nur mit VNC oder eben Teamviewer. Auch zusätzlich zum RDP. Allerdings kann das mitunter etwas zäh sein.
 

mo111

Bismarckapfel
Mitglied seit
03.09.13
Beiträge
145
Nein, die Session geht nicht parallel. Sowas geht nur mit VNC oder eben Teamviewer. Auch zusätzlich zum RDP. Allerdings kann das mitunter etwas zäh sein.
schade. Ja habe rdp und teamvieler parallel probiert. hat geklappt.

Nein, die Session geht nicht parallel. Sowas geht nur mit VNC oder eben Teamviewer. Auch zusätzlich zum RDP. Allerdings kann das mitunter etwas zäh sein.
Habe gerade hier: http://www.mysysadmintips.com/windows/clients/545-multiple-rdp-remote-desktop-sessions-in-windows-10
gesehen das es mit dem RDP Wrapper man einstellen kann das man mehrere Sessions pro user machen kann einfach das Häkchen bei Single User per Session wegmachen:
Screenshot 2017-01-15 um 21.21.46.png

Jetzt klappt alles. Danke trexx
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

wobeco

Erdapfel
Mitglied seit
20.01.19
Beiträge
1
Hallo, zusammen,
die Überschrift passt - die Rahmenbedingungen für das Problem sind ein wenig anders:
RDP-Zugriff von iMac auf WIN10pro Admin-Konto klappt, Kopie davon auf Win10pro eingeschränktes Konto klappt nicht (Error code: 0x2407; Häkchen bei 'Connect to admin-session' schon raus) :(
Hat jemand eine Idee, wo's haken könnte?
Danke vorab.