1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Remote Control Code Beispiel

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von mrpac007, 05.01.09.

  1. mrpac007

    mrpac007 Gast

    Hallo,

    Kann mir jemand ein Code Beispiel zeigen, wie ich die Apple IR Remote Control abfragen kann und damit einen Tastendruck auslöse?

    Also z.B. wenn ich auf der Apple Remote Control "Menu" drücke, soll die Keyboardtaste "M" ausgelöst werden.

    Grüße
     
  2. apfelwurmwurm

    apfelwurmwurm Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    26.08.07
    Beiträge:
    480
    Hä, warum Doppelpost?
     
  3. DaFeeT

    DaFeeT Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    28.09.08
    Beiträge:
    712
    Pack doch alles in einen Post... Ist übersichtlicher.
     
  4. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Ich glaube in der "Bibel" (OS X Internals von Amit Singh) ist entsprechender Code drin. Die steht aber im Büro, ich kann erst morgen nachsehen.

    Das ist aber alles nicht trivial. Auch im anderen Post habe ich schon gefragt: Was ist Deine Erfahrung?

    Alex
     
  5. mrpac007

    mrpac007 Gast

    Naja, Joystick und Remote Control sind 2 verschiedene Dinge, finde ich. Da geht schnell das Eine, oder das Andere unter, was ich aber nicht möchte... deshalb 2 Posts.

    @below: das wäre nett.

    Grüße
     
  6. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Wo er recht hat, hat er recht. Aber es ist in der Struktur ähnlich, für beides wirst Du Dich mit dem IOKit beschäftigen müssen.

    Alex
     
  7. mrpac007

    mrpac007 Gast

    Ich hoffe ja noch, daß sich jemand damit schon beschäftigt hat und ich mich nicht tagelang damit rumschlagen muß :)

    Dazu ist ja eine Community da hoffe ich mal ;)

    Grüße
     
  8. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Ja, haben schon Leute. Wie gesagt, Amit Singh, und der hat sourcecode auch auf seiner Seite veröffentlicht.

    http://osxbook.com/software/iremoted/

    Allerdings ist das natürlich "Applikation Level"

    Alex

    EDIT: Eine Community ist im übrigen meiner Meinung nach "Hilfe zur Selbsthilfe"
     
  9. mrpac007

    mrpac007 Gast

    Jo, danke das ist doch nett:

    /*
    * iremoted.c
    * Display events received from the Apple Infrared Remote.
    *
    * gcc -Wall -o iremoted iremoted.c -framework IOKit -framework Carbon... code...

    Nur wie compilire ich das in XCode... was für ein App-Projekt muß ich dafür öffnen?
    First Steps?

    Grüße


    Ps.: >> EDIT: Eine Community ist im übrigen meiner Meinung nach "Hilfe zur Selbsthilfe"

    Was meinst Du damit genau?
     
  10. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Command Line Utility -> Standard Tool

    1: Ein bischen Eigeninitiative sollte jeder mitbringen. Googlen und so. Communities sind nicht da, um alles haar klein vorzukauen. Komm vorbei, bring einen Kasten Bier mit und wir können darüber reden.

    2: Das bezieht sich nicht auf Dich, aber manche Leute kommen mit der "DO MY WORK" attitüde

    Alex
     
  11. mrpac007

    mrpac007 Gast

    Thx.


    Ja, "DO MY WORK" sollte natürlich nicht die Herangehensweise sein.

    Aber ich finde das man es den Fragenden nicht schwerer als notwendig machen sollte. Ich bin sogar jemand der die Arbeit für andere schon oft gemacht hat, sogar komplett, weil ich es gerne mache und andere sehr dankbar dafür sind, daß sie nicht wochenlang knobeln mußten.

    Leider sehe ich oft Antworten wie: "Lies hier das und das" und "beschäftige Dich wochenlang damit". Und im Grunde hat der eine oder andere die Lösung bereits fertig und nutzt sie selber. Sowas finde ich nicht community like... das andere den selben langen Weg gehen müssen, nur weil man selbst ewig gebraucht hat das rauszufinden.

    Auch Antworten wie "benutze Google" oder benutze die Suche finde ich übertrieben, denn man kann demjenigen behilflich sein und ihm einen direkten Link geben.
    Schließlich ist guter Service bei z.B. Obi auch, wenn ein Verkaufer den Fragenden zum Produkt bringt und nicht sagt: "gehen sie mal um die Ecke und fragen jemanden anderen" ... und der wieder "gehen sie mal um die Ecke und fragen jemanden anderen" :)


    Grüße
     
  12. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Das ist zwar jetzt etwas off-topic, aber es betrifft ja grundsätzliches...

    Erstens Antworte ich mit How To Ask Questions The Smart Way, das Dir aber sicherlich schon bekannt war.

    Und bei diesem Vergleich:

    will ich mal mit Blick auf die Uhrzeit nicht so streng sein, aber Dir ist schon klar, dass wir alle keinen monatlichen Scheck bekommen, weder von Apfeltalk.de noch von Apple?

    EDIT: Und der Vergleich mit einem Verkäufer beleidigt mich schon.


    Alex
     
  13. Amin Negm-Awad

    Amin Negm-Awad Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    665
    Den Antwortenden aber auch nicht. Vielleicht liegt es ja an deiner Rolle. Aber mal so formuliert: Die Antwortenden kommen gut ohne die Fragenden aus. Umgekehrt fällt das schon deutlich schwerer.

    Das ist schön.

    Das sind meist schlicht die richtigen Antworten. Oder willst du an jeder Ecke fragen?

    Nein, man muss den langen Weg gehen, um zu verstehen wie man es macht, damit man es das nächste Mal selbst machen kann.

    Supi! Dann wischst du mir auch nach dem Kacken den Arsch ab? Das könnte ich zwar selbst, aber ich finde das übertrieben.

    Soll dich dir meine Kontonummer geben?
     
  14. mrpac007

    mrpac007 Gast

    Man muß nicht immer den langen Weg gehen, nur wenn einem nicht richtig geholfen wird :)
    Und ich spreche nicht davon wie ich programmieren lerne, sondern nur die Lösung für ein Problem.

    Grüße
     
  15. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Dann ist es aber schon "Do my work", oder nicht?

    Alex
     
  16. mrpac007

    mrpac007 Gast

    Nein, "Do my Work" wäre es wenn jemand ein komplettes Programm für einen schreibt.

    Helfen ist in meinen Augen... jemand hat ein Problem, jemand anderes kennt Die Lösung und gibt ihm die Lösung. Das kann ein Codeschnipsel oder auch mal ein kompletter Beispielcode sein.

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen