1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

reMail ist Opensource

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von .holger, 05.03.10.

  1. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Den Anhang 60014 betrachten reMail, ein alternatives Mail Programm für das iPhone, ist seit heute Open Source. Im Firmenblog verkündete das Team hinter der App dies. Das jetzt unter der Apache 2.0 Lizenz gestellte Programm ermöglicht das bessere durchsuchen der Emails, als Apples eigenes Mail Programm auf dem iPhone. Die Volltextsuche durch alle Emails funktioniert ähnlich wie Apples Spotlight, die Emails werden einmalig indiziert und sind dann immer durchsuchbar. Der Quelltext des Programms soll in Kürze über google code verfügbar sein, eine passende google Gruppe wurde ebenfalls eingerichtet. Angemeldete Entwickler können damit reMail für sich selber kompilieren oder Teile des Codes für eigene Programme verwenden.[PRBREAK][/PRBREAK]

    Zur Diskussion
     
    #1 .holger, 05.03.10
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.03.14
  2. computerschreck

    computerschreck Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    1.142
    [​IMG]

    Ohne Worte...
     
  3. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    WTF? Woran kann das liegen?
     
  4. Tino 007

    Tino 007 Ribston Pepping

    Dabei seit:
    25.07.07
    Beiträge:
    302
    Durchsuchen schreibt man in dem Fall groß ;)
    Hab von dem Programm noch nie was gehört o_O
     
  5. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117

Diese Seite empfehlen