1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Reiseblog mit Laptop UND iPhone

Dieses Thema im Forum "Internetsoftware" wurde erstellt von Stimp, 01.02.10.

  1. Stimp

    Stimp Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.12.08
    Beiträge:
    93
    Hi all,
    gibt es ne Möglichkeit, nen Reiseblog zu erstellen und wenn man mal bei nem Ausflug nicht sein Notebook mit hat auch vom iPhone aus auf den Blog zu schreiben/ Fotos hochzuladen?

    Danke für Eure Hilfe
     
  2. Synoxis

    Synoxis Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.06.09
    Beiträge:
    1.774
    Blogs können von überall beschrieben werden, diese laufen ja über das Internet. Sowohl ein Notebook als auch das iPhone verfügen ja über einen Internetzugang der sich wie auf dem Rechner Zuhause nutzen lässt.
     
  3. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.562
    Wordpress :) Das kannst Du entweder selbst auf einem Server hosten oder bei Wordpress.com als Subdomain kostenfrei. Das Ganze kannst Du von jedem Rechner mit Internetzugang aus verwalten oder mit dem kostenlosen WordPress-App fürs iPhone.
     
  4. papierschiff

    papierschiff Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.09.09
    Beiträge:
    293
    problematisch wirds eigentlich nur bei bildern, da der safari das uploaded von dateien nicht kann. deswegen am einfachsten ein blog nehmen der eine app hat über die man das macchen kann (siehe z.b. wordpress (auch wenn ich wordpress eigentllich "nicht mag")).
     
  5. Riley

    Riley Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    466
    Ich kann dir da nur Tumblr empfehlen http://www.tumblr.com.
    Es gibt für das iPhone auch eine App für diesen Blog womit du Texte eingeben, Bilder hochladen oder auch Videos einbinden kannst.
     
  6. Stimp

    Stimp Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.12.08
    Beiträge:
    93
    danke für eure Hilfe. Das klingt ja schon mal sehr gut. Ich werde mir die Seiten mal anschauen, bin aber auch für weitere Tips dankbar :)

    was haltet Ihr von der hier?
    http://de.ontheroad.to/
     
  7. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    aus eigener Erfahrung kann ich Wordpress zusammen mit dem iPhone nur ganz warm empfehlen!

    Ich habe im August 08 im Vorfeld des damaligen ATUT ein WP-Blog aufgesetzt, mit einem Theme und mit einem Testeintrag versehen. Danach wurde der Blog ausschliesslich über die iPhone App (die damals ganz frisch und noch etwas buggy war) mit Text und Bildern befüllt. Ging ganz hervorragend! Ich habe mein MacBook, welches ich mit Absicht zu Hause gelassen hatte, nie vermisst!

    Im Nachgang habe ich lediglich ein Panoramafoto von Dresden, welches ich in Einzelteilen hochgeladen hatten zuhause per Photoshop gestichted und noch ein PlugIn für eine Tag-Cloud nachinstalliert. Beides Arbeiten, die sich - ebenso wie Themeinstallationen, Updates etc. - nicht von der iPhone-App aus erledigen lassen. Ein Teil kann aber über den Browserzugriff organisiert werden.

    Gruß Stefan
     
  8. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.562
    Die Tag-Cloud ist mittlerweile sogar - soweit ich weiss - bereits im WP-Paket enthalten. Braucht man gar nicht mehr nachinstallieren :) Wobei das Erweitern um Plugins und Themes natürlich absolut simpel ist und sogar Spaß machen kann :D
     
  9. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    ich hatte mir halt 'ne Flash TagCloud eingebildet ;). Aber das war wirklich die Kür im Nachgang.

    Gruß Stefan
     
  10. Riley

    Riley Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    466
    Wordpress muss meines Wissens doch erst auf eigenem Webspace installiert und konfiguriert werden.
    Irre ich mich da? Bei Tumblr meldet man sich an und kann gleich losbloggen. Man kann Themes und
    Template nach eigenen Wünschen gestalten.
    Ist alles sehr einfach gehalten und es werden sämtliche Features unterstützt. Hier sehe ich den Vorteil
    gegenüber Wordpress - keine Installation und konfiguration notwendig.
     
  11. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    WP kannst Du wahlweise in den eigenen Webspace installieren (was ich immer bevorzuge: Cloud ist immer dann gut, wenn es meine eigene Wolke ist!) oder auch über wordpress.com als fixfertige eingerichtetes Paket bekommen. Nochmal: letzteres sehe ich nicht als Vorteil, egal ob WP, Tumblr oder sonstwas draufsteht.

    Gruß Stefan
     
  12. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.562
    Auch bei wordpress.com kann man sich einfach anmelden und loslegen - der Blog wird dann dort gehostet und ist per Subdomain erreichbar. Man muss also keinen eigenen Server stellen, auf dem das Ganze läuft.

    Edit: Mist, zu langsam :D
     
  13. Stimp

    Stimp Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.12.08
    Beiträge:
    93
    kann jemand die
    wordpress.com

    und die hier

    http://www.ontheroad.to/

    vergleichen (soweit er beide getestet hat).

    weil die 2. macht auf den ersten Blick keinen schlechten Eindruck
     

Diese Seite empfehlen