1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reine Text Dateien öffnen

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von Alexander, 02.03.09.

  1. Alexander

    Alexander Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    749
    Hi,

    ich habe eben ein paar "Reine Text"-Dateien gesendet bekommen.
    Ist das normal, dass die wenn ich draufgehe sich nicht öffnen und ich den Weg über öffnen mit gehen muss?

    MfG
     
  2. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.470
    Was haben die Dateien denn für eine Dateiendung? Sind es wirklich "Reine Text" Dateien oder tun die vielleicht nur so?

    MacApple
     
  3. Alexander

    Alexander Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    749
    Das sind Dateien, die mit dem Vim "Ding" im Terminal gemacht wurde.
    Sind aus dem Informatikunterricht von einem Kumpel (auch Mach)
     
  4. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Die Endung ist doch wurscht. Dateiendungen sind doch eine alte Windowskrankheit.

    Schieb die Dateien einfach mal aufs TextEdit Icon und halte dabei Apfel und Alt gedrueckt.
     
  5. Alexander

    Alexander Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    749
    Aber des die dann normal mit Doppelklick öffnen gehen ist nicht der Fall oder? So und über Öffnen mit funzt es ja.
     
  6. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Ja dann machst halt mal nen Apfel+I oder Alt+Apfel+I auf die Dateien und machst bei "oeffnen mit" den TextEdit rein. Oder rechte Maustaste im Finder >> Oeffnen mit >> Alt-Taste druecken (dann steht da "Immer oeffnen mit") und dann eben TextEdit waehlen.
     
  7. Alexander

    Alexander Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    749
    Danke gut zu wissen^^.

    Ich hab nur befürchtet, dass irgendetwas bei mir verstellt sein könnte wenn es sich so normal ohne diese Einstellungen net gleich öffnet
     
  8. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Neeee passt scho. ;)
     
  9. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.470
    Dateiendungen benutzt Mac OS X aber auch, um das passende Programm zu ermitteln. Gerade bei Dateien, die man von anderen zugesendet bekommen hat (womöglich von einem anderen System als Mac OS X), helfen Mac OS X Dateiendungen weiter. Beispiel gefällig? Bitte:

    Ich habe bei mir TextMate als Standardprogramm für .txt Dateien eingestellt. Erzeuge ich nun im Terminal mit touch TestDatei eine leere Datei und mache einen Doppelklick da drauf, wird die Datei mit TextEdit geöffnet. Füge ich ein .txt an den Dateinamen an und mache wieder einen Doppelklick da drauf, öffnet, wie eingestellt, TextMate die Datei.

    MacApple
     

Diese Seite empfehlen