Reihenfolge der Abarbeitung stimmt nicht überein

Apfelsaft_trüb

Ingrid Marie
Mitglied seit
25.03.09
Beiträge
269
Hallo verehrte Pros,

Ich zupfte mir einen Dienst zusammen, der an 2 Dinge erledigen soll:

1) Kopiere die ausgewählten Bild-Dateien aus dem Finder in den Papierkorb (damit ich mir ein händisches Backup der Dateien erspare)
2) Verkleine die ausgewählten Bilddateien (an Ort und Stelle) um N-Prozent.

Interessanterweise befinden sich aber nach dem Ausführen dieses Dienstes die verkleinerten Bilddateien im Papierkorb, und die "Originaldateien" befinden sich unangefasst an alter Stelle...

Meine Fragen an Euch:
a)
Wieso ist das so, wenn doch die Ablauffolge -wie auf dem Screenshot zu sehen- eindeutig definiert ist?
b)
Was muss ich ändern, damit Schritte 1+2 korrekt abgearbeitet werden?

Bildschirmfoto 2014-07-02 um 15.08.39.png
 

Feuilleton

Transparent von Croncels
Mitglied seit
31.05.14
Beiträge
308
Es könnte daran liegen, dass im Papierkorb keine Einstellungen an Dateien vorgenommen werden können. Die Veränderung müsste vor dem Verschieben in den Papierkorb erfolgen.
 

Apfelsaft_trüb

Ingrid Marie
Mitglied seit
25.03.09
Beiträge
269
Ah, es klingelt, danke!
Die ausgewählten werden in den Papierkorb kopiert und dann verkleinert, da es ja immer noch die ausgewählten Dateien sind.
Der Denkfehler war, dass der Automator mit den "liegengebliebenen" Dateien weiterarbeitet.
Nun leuchtet es ein.

Also doch mehrere Schritte.... (Die in meinem Kopf wohl so auch existieren nur flink und unbedacht zusammengefasst wurden...)


EDIT:
Ok, begriffen hab ich es wohl, aber umsetzen konnte ich es noch nicht.

Was mir bei meinem Ablauf wichtig ist, ist, das ich im Finder "mal eben kurz" 3 Bilder markiere, und dann den Dienst ausführe. Fertig.

Ich möchte nicht danach noch in einen vom Automator erstellten Ordner wechseln, die verkleinerten Bilder verwenden und die Originalbilder dann auch noch zustätzlich löschen (weil ja ein Backup nie schaden kann, falls doch mal ein Bild kaputtresized wurde)

Nur *wie* bekomme ich das hin? Es ist mir mit diversen Versuchen nicht gelungen, *ohne* das ich zusätzliche manuelle Schritte gehen muss...
 
Zuletzt bearbeitet:

Apfelsaft_trüb

Ingrid Marie
Mitglied seit
25.03.09
Beiträge
269
Nömand eine Idee, wie ich den Ablauf erstellen muss/könnte/sollte um meinen Workflow nicht unnötig in die Länge zu ziehen?
 

Marcel Bresink

Prinz Albrecht von Preußen
Mitglied seit
28.05.04
Beiträge
5.832
Es wird nicht ganz klar, was Du genau machen willst, und was mit "Backup-Bildern" und "Original-Bildern" gemeint sein soll.

In einem Satz sagst Du, es sollen einfach nur ausgewählte Bilder verkleinert werden. Im nächsten Satz steht dann aber etwas von Backup-Kopien, von einem neu erstellten Ordner, und das alles soll plötzlich wieder von selbst gelöscht werden. Das widerspricht sich doch.
 

Apfelsaft_trüb

Ingrid Marie
Mitglied seit
25.03.09
Beiträge
269
Hallo und Danke, dass Du nocheinmal nachfragst.

Ich zitiere aus meinem ersten Posting, denn genau das ist es, was ich machen möchte:
1) Kopiere die ausgewählten Bild-Dateien aus dem Finder in den Papierkorb (damit ich mir ein händisches Backup der Dateien erspare)
2) Verkleine die ausgewählten Bilddateien (an Ort und Stelle) um N-Prozent.
Und evtl. noch zu Erläuterung, warum ich in den Papierkorb kopieren möchte:
Damit ich ein Backup der noch nicht verkleinerten Bilder habe, mich aber nicht extra um dieses Backup kümmern muss.
Denn sind die Dateien im Papierkorb, werden sie irgendwann sowieso gelöscht und zusätzlich muss kein Ordner (z.b. auf dem Desktop) angelegt werden, der das Backup enthält, den ich dann später händisch löschen muss, weil ich mit den verkleinerten Bildern zufrieden bin.
 

Apfelsaft_trüb

Ingrid Marie
Mitglied seit
25.03.09
Beiträge
269
Nenn es, wie Du magst ;)
Aber für Deine Gänsehaut bin ich nicht verantwortlich, hehe.
 
  • Like
Wertungen: nomos

Apfelsaft_trüb

Ingrid Marie
Mitglied seit
25.03.09
Beiträge
269
Niemand noch eine zündende Idee?
Bei diesem wirklich enorm warmen Wetter könnt ihr doch nicht alle ohne Eure Smartphones oder Laptops am Baggerloch liegen? ;)