1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reicht mir der Mac Mini? Und: Monitor?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von MikeZ, 23.09.08.

  1. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    Hallo allerseits!
    Da ich im Studium u.A. auf eine Software angewiesen bin, die nur mit Intel-Macs funktioniert, muss ich mir als Ergänzung zu meinem iBook G4 noch einen Intel-Mac kaufen. Ich bin aber am zaudern, welcher es werden soll...

    Was ich verwenden will: Vor allem Latex, Xcode, Matlab, Adobe CS3. Also: Fotobearbeitung, Programmierung und halt das Zeugs mit Matlab und Latex für's Studium.
    Da meine Ansprüche an die Fotos eher amateurhaft sind und ich bis jetzt mit nicht-kalibrierten Bildschirmen auch gut klar gekommen bin, dachte ich erst, dass einer von den 20" iMacs was wäre... Aaaber: Ich plane mir eine von den neuen HD-fähigen Konsolen (XBOX360, PS3) zuzulegen, insofern wäre ein externer Monitor mit einem extra-Anschluss besser geeignet.

    Da bleiben dann nur noch Mac Mini und Mac Pro... Leider, leider gibt es nichts dazwischen :(
    Jetzt meine Frage: Würde der Mac Mini meinen Anforderungen genügen?

    Jetzt zum Monitor:
    Ich hatte gedacht, dass ich eins von den 24" Teilen von Dell nehme... Die von Eizo sind mir fast zu teuer :/ Oder gibt's sonst noch Tipps in der Größe ungefähr?

    Wenn ich einen Monitor mit HD-Auflösung habe, packt der Mac Mini das leistungsmäßig, HD-Videos abzuspielen?

    Ich wäre für Tipps dankbar,
    bin grade ein bisschen verwirrt... :)

    Grüße,
    Michael
     
  2. Chu

    Chu Martini

    Dabei seit:
    15.06.07
    Beiträge:
    659
    Hm also wenn du im Studium über zuviel Geld verfügst hole dir doch den Mac Pro aber bis auf die Anforderungen von CS3 dürfte ein Mini ausreichen. Ich selbst betreibe abundzu CS3 mit meinem Macbook, welches ja die gleiche Graka wie der Mini besitzt und für ein bissel CS3 dürfte es definitiv ausreichen aber nicht für Cracks die 24/7 damit arbeiten wollen ;) Edit: Aus reiner Interesse würde mich mal das Studium interessieren was CS3 und Matlab involviert? Medieninformatik? :p
     
  3. Casi

    Casi Spartan

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    1.601
    Ich schau grade selber, dass ich mein iMac verkaufe um mir einen vllt neuen Macmini oder ein Macbook zu kaufen. Ich habe die letzten 5 Tage nur nach einem Monitor gesucht und habe mich jetzt für diesen Entschieden:
    http://prad.de/new/monitore/test/2008/test-hyundai-w241d.html

    Schau ihn dir an!

    Gruß,
    Casi
     
  4. Da Sting

    Da Sting Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.04.06
    Beiträge:
    140
    Ja, reicht aus. Die 2 Schwachpunkte des Mini: Festplattengeschwindigkeit und 3D-Grafik. Bei anderen Sachen ist er ziemlich okay. HD-Video sollte auch funktionieren - bei mir läuft einer als Mediacenter und spielt öfter mal 720p-Videos ab.
    Bei einiger chirurgischer Begabung wäre ein Tausch der internen Platte gegen ein Hi-End-Modell auch selbst machbar.

    Gruß, DS
     
  5. rastex

    rastex Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    374
    mhhh... brauche ähnliche Dinge fürs Studium...

    1. Alles geht auf dem Mini.... Latex, Mathlab, ... kein Prob, .... eng wirds aber wohl mit der CS3 da der Mini ne Uralt-Onboard Grafik hat... wenn du mit mehreren Layern arbeitest, wirds dem schon fast zu eng.

    2. Jeder Mac (Ja, auch die Books) hat einen Ausgang für nen Monitor. Warum also nicht ein Macbook/Macbook Pro ? Ich komme mit meinem Macbook (letztes Modell) bis jetzt super durch das Studium (Maschbau). Darüber hinaus kannst das Ding dann auch ab und an mit in die Vorlesung nehmen...... ;)

    3. Warum kaufst Dir nicht n Book und irgendwann n 32'er LCD Fernseher, der per HDMI auch an den Mac kann (hab ich auch gemacht, allerdings mit nem 42'er...) Full HD - Auflösung sieht super drauf aus (ja, auch zum surfen und texten) und ps3 bzw. xbox sowieso. Und um schnell mal die emails zu checken, reicht auch der Bildschirm des Books.

    4. Der Mini packt Hd-Auflösung schon, ... allerdings nur statisch (im Betrieb mit OSX). Hab schön öfter gehört, dass er bei Hd-Material zu ruckeln anfängt, weil der Prozessor maßlos überfordert ist.

    Sehen wir einfach ein: der Mini ist total schnucklig, aber technisch schon echt veraltet.



    Hypothese:

    Wenns denn auf jeden ein Standrechner sein soll, auf jeden fall noch dieses Jahr warten, viele glauben, der Mini wird erneuert....

    Wenn du mehr Leistung willst, aber nicht auf den MacPro gehen magst (wozu auch, bei deinen Anforderungen ?) würde ich ein Book (das beste Macbook, oder ein gutes 15" MBP) gehen, da haste dann 2 Fliegen mit einer Klappe.

    Bildschirmtechnisch biste mit einem ca. 30" LCD mit HD bzw. Full HD nicht bedeutend teurer als mit nem guten 24" Bildschirm... bei dem Du ja eh gesagt hast, dass Du nicht den größten Wert auf optimale Bildwiedergabe legst....

    Meine Gedanken.
     
    MikeZ gefällt das.
  6. Gaffalover

    Gaffalover Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    645
    Du hast gesagt, dass ein iMac was für dich währe, wenn er mit deiner Konsole funktioniert.
    Es gibt doch diese Videograbber auch für den Mac. Da könntest du quasi mit deiner Konsole über den
    iMac-Bildschirm spielen.
     
  7. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Betreibe CS3 professionell auf meinem MacBook, teilweise mit 500 Ebenen ind DinA4 300dpi. Klar, rennmaschine ist das nicht. Aber für alles was im Alltag in PS anfällt reichen MB und Mini locker aus. Photoshop benötigt viel Ram. Nicht Grafikspecher. Ist ja keine 3D-Anwendung.

    Joey
     
  8. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Die Grafikkarte ist wirklich komplett egal bei Photoshop, der will nur CPU, RAM und ne schnelle HD. :) (CS4 möchte dann auch noch die Grafikkarte für bestimmte Bereiche)

    @TE: MacMini dürfte für amateurhafte Zwecke sicher ausreichen! Ist halt veraltete Technik zu überhöhtem Preis drinnen, das ist dann deine Entscheidung. ;)



    MfG
    Schaf

    [OT]
    P.S. Und schade, dass du nicht Grafiksprecher geschrieben hast, wäre lustig gewesen. :innocent:
    P.P.S. Für was brauchst du eigentlich 500 Ebenen? Aus reiner Interesse. :)
    [/OT]
     
  9. MikeZ

    MikeZ Stina Lohmann

    Dabei seit:
    19.01.05
    Beiträge:
    1.022
    MacPro ist leider absolut nicht drin, zu teuer. Mehr als ein bisschen CS3 brauche ich auch nicht; nur grundlegende Fotobearbeitung, bei der es mir egal ist, ob ein Filter jetzt 0,3s oder 0,6s zum rechnen braucht ;) CS3 ist bei mir rein Fotografie-Hobbymäßig, Matlab will ich als besseren Taschenrechner im Physik-Studium verwenden.

    Vielen Dank für den Tip, den werde ich in die engere Auswahl nehmen!

    Also, die Festplattengeschwindigkeit halte ich ja irgendwie für überschätzt... Zumindest kann ich jetzt mit meinem iBook mit lahmer Platte locker Musik aufnehmen. Danke für die HD-Erfahrung auf jeden Fall!

    Auch hier: Ich bin nicht verwöhnt... Ich finde, aufm iBook läuft das eigentlich recht fluchs :)


    Das ist tatsächlich gar keine schlechte Idee... Vor allem grade mit dem iPod (den ich dann wieder verkaufen würde ;)) wären das ca. 850€ für ein MacBook - fair :) Fragt sich nur, ob direkt nach Ablauf der Back to School Aktion das neue, tollere Macbook kommt ;)

    Danke für die ausführlichen Tipps! Also, irgendwie gefällt mir die MacBook/MacBook Pro Vorstellung ganz gut... Für die Pro-Variante müsste ich noch a bissl länger arbeiten, jo, aber das wär schon was. Ich habe es ehrlich gesagt noch gar nicht in Erwägung gezogen ;) Muss ich mal noch die Datenblätter wälzen.

    Ich hatte EyeTV und war richtig entsetzt über die Bildqualität mit der PS2. Gibt's da was besseres?

    Klingt gut... Auch weil das MacBook ja ähnlich dimensioniert ist von der Hardware her, das scheint dann echt sauber zu laufen!

    ... aber mega hübsch verpackt! Der Mac Mini, der hier noch meine Familie beglückt, ist zumindest ein richtiger Hingucker. :)


    Noch einmal vielen Dank für die guten Ratschläge und Erfahrungen!
    Grüße,
    Michael
     
  10. Eosaner

    Eosaner Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    1.077
    ich würde dir ein MaBook empfehlen (da dein iBook bestimmt auch bald seinen Geist aufgibt) und somit kannst du dies auch an nem ext. Monitor betreiben -> perfekte lösung!
     
  11. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    ich würde mir an deiner stelle erstmal nen monitor kaufen und dein ibook dranhängen. wenn du dann wirklich die verschiedenen programme brauchst würde ich mir dann nen macbook oder pro kaufen. angeblich kommen ja neue am 14.10. da kannste auch direkt so nen ipod mitnehmen, die bts aktion geht ja bis ende oktober.
     
  12. philo

    philo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    13.10.04
    Beiträge:
    973
    in der vergangenheit war es aber so, dass der BTS Aktion nicht mit den neuen Modellen funktionierte!

    gruss
    philo
     

Diese Seite empfehlen