1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Reicht mein Backup ?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Error, 14.10.05.

  1. Error

    Error Gala

    Dabei seit:
    09.05.05
    Beiträge:
    48
    Hallo Leute,

    bin noch nicht so fit mit meinem Imac.

    1 x pro Woche mache ich ein Backup mit SilverKeeper auf eine externe FW Platte

    Ich lasse SilverKeeker die ganze Platte von Imac > FW Platte kopieren bzw. nur die Änderungen.

    SilverKeeper darf auf der FW Platte nix löschen, bis ich mal per Hand aufräume.

    Wenn mein Imac einen Crash hat, würde ich dann OSx neu aufsetzen, und alles andere wieder von der FW Platte rüberziehen.


    Reicht das als Backup ?

    CarbonCopieClober und Dejavu und die anderen Backupsoftwaren sagen mir irgendwie nicht zu.
     
  2. CamBridge

    CamBridge Adams Apfel

    Dabei seit:
    24.02.05
    Beiträge:
    518
    Hi Error,

    ich finde, das kann man nicht so einfach sagen. Die Art und Häufigkeit eines sinnvollen Backup, sowie die Wahl der eingesetzten Software und Backup-Medien hängt von vielen Faktoren ab.

    Ich nutze z. B. Deja Vu, was Dir ja nicht so zusagt und sichere nur 1x wöchentlich mein Home Verzeichnis zzgl. ein paar ausgewählte Ordner. Meine Sicherung enthält auch immer nur den aktuellen Datenbestand und keine Historie. Mir persönlich reichts.

    Gruß
     
  3. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    und wo/was kann man bitte noch mehr sichern als die ganze platte?
    ich denke, du bist da eigentlich schon auf der sicheren seite, kommt halt nur drauf an wie oft du dann den vorgang wiederholst.

    wär natürlich blöd wenn man jeden freitag sichert, aber am mittwoch wichtige (!) sachen macht und dann alles abstürtzt und verloren geht ...

    lg,
    andi
     
  4. weebee

    weebee Gast

    Ja, ich denke das reicht. Wenn Du deine Dateien alle im Home-Verzeichnis abgelegt hast, reicht's sogar aus nur das zu backuppen. Da sind dann auch die Voreinstellungsdateien dabei. Die Programme aus dem Programmorder fehlen zwar, aber die sollte man wohl eh richtig neu installieren anstatt sie einfach rüberzukopieren. (Bei vielen Programmen klappt das zwar mit dem Kopieren, aber bei manchen Boliden leider nicht.)
     
  5. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ich kann da nur von meinen backupgewohnheiten berichten:
    ich mache mit PsncX immer dann ein benutzerbackup, wenn ich neue, wichtige daten auf der internen hd habe. das kann von einen tag auf den nächsten oder erst in einer woche sein.
    mindestens mache ich aber alle 10-14tage ein benutzerbackup.
    geht es doch nicht immer nur um eigenständig angelegte daten, sondern auch die vom system veränderten (.plists, caches usw.)

    ein komplettes klonen der internen mach eich mit ccc und das so alle4-8wochen einmal.

    ich syncronisiere dabei übrigens alle daten, also überschreibe alte mit den aktuellen und lasse überflüssige löschen, also bewahre nix auf, weil ich davon ausgehe, daß ich wirklich nur die aktuellen daten brauche.
     

Diese Seite empfehlen