Eine frohe Adventszeit wünscht Apfeltalk!

[XS] Regelt das Mikrofon bei Aufnahmen die Lautstärke?

WhiteAlex

Erdapfel
Mitglied seit
11.06.19
Beiträge
4
Hallo zusammen.

Ich muss vorweg sagen, so zufrieden ich mit dem neuen iPhoneXS bisher bin, so sehr enttäuscht hat es mich aber jetzt am Wochenende auch.
Ich war auf einem Konzert und habe dort mehrere Songs gefilmt. Videoaufnahme an sich echt gut, jedoch der Ton - misserabel!
Hatte schon mehrere iPhone Modelle und filme damit auf Partys, Discos und Konzerten, es gab NIE Problme aber mit dem XS (das Spitzenmodell) ist der Wurm drinn...
Es ist bei den Aufnahmen anfangs alles ok, klar und verständlich bis dann die Musik angeht auf einmal wird der Ton so sehr leise bis man stellenweise nur nur etwas dumpfes erahnen kann. Sobald die Musik aus ist, "regelt" es die Lautstärke wieder nach oben zu normalem Pegel... kann das wirklich so gewollt sein?!
Kann man da etwas einstellen, dass das Mikrofon nicht mehr die Lautstärke begrenzt, ähnlich wie es bei Camcordern mit den Windgeräuschen ist, diese filtern manche automatisch raus, dafür wird die Aufnahme auch entsprechend leiser... So ähnlich ist das bei mir am iPhone auch!
Kann man da überhaupt was machen?

Ich hoffe ihr könnt mir einen Tipp geben, entweder liegt es an einer Einstellung oder gar an einem Defekt, und nein, ich habe nicht mit den Finger das Mikrofon zugehalten ;)
Kann gerne als Beispiel ein Video verlinken wo das Problem sehr deutlich zum Vorschein kommt, wenn es gewünscht wird.

Aufgenommen habe ich in 1080p HD (60 fps) und High Efficiency (ganz nebenbei, das Format werde ich nicht mehr wählen, da es einfach ein Graus ist, Bilder oder Videos auf einem Windows Rechner anzuschauen bzw. zu bearbeiten, die Erfahrung musste ich leider hinter her feststellen...)

Hoffe der ein oder andere kann mir einen Tipp geben, ob und was ich tun kann.... denn ohne Ton machen selbst die schönsten Bilder mit dem Handy keinen Spaß.

Vielen Dank schon mal,

LG,
Alex.
 

Ducatisti

Reinette de Champagne
Mitglied seit
02.11.16
Beiträge
416
Würde die Geräuschunterdrückung mal ausschalten unter:allgemein und Bedienungshilfen.Vielleicht hat der Näherungssensor einen Weg,denn das ist ja eigentlich für ans Ohr halten.
 

WhiteAlex

Erdapfel
Mitglied seit
11.06.19
Beiträge
4
Das ist ein Tipp und nen Versuch wert. Ich glaube zwar nicht das er einen Drücker weg hat (das ist wirklich erst neu) aber kann es mal testen, danke ;)
 

NorbertM

Kantil Sinap
Mitglied seit
03.01.15
Beiträge
7.355
Das wird nicht helfen, wenn der "Krach" überhand nimmt, regelt das iPhone massiv runter. Merkt man, wenn kreischende Fans um einen herum stehen. Generell ist das iPhone, wie viele Kameras, mit dieser Aufgabe überfordert.

Zudem ist es ja auch bei fast allen Konzerten verboten, Ton- und Videoaufzeichnungen zu machen.
 
  • Like
Wertungen: dg2rbf und orcymmot

dg2rbf

Echter Boikenapfel
Mitglied seit
07.03.10
Beiträge
2.372
Hi,
finde ich auch vollkommen Richtig, war selbst knapp 18 Jahre, bei einer Rockband Techniker, sowas ist nur Tantiemen Raub.

Franz
 

WhiteAlex

Erdapfel
Mitglied seit
11.06.19
Beiträge
4
Ja gut aber, wie kann das sein das bei Aufnahmen es so weit runter regelt, bis man einfach nichts mehr versteht, ich sag mal 3-5% von der Lautstärke bleibt noch. Das kann doch echt nicht gewollt sein?
Man braucht nur auf Youtube zu schauen was da alles gefilmt wird und da habe ich so krasse Lautstärkeunterschiede noch nie gehört... und wie gesagt, meine vorherigen iPhone, angefangen ab dem 4S habe ich auch genauso verwendet und mit dem Ton alles immer zufriedenstellend gewesen....
Also entweder ist es eine Einstellung oder es liegt ein Defekt vor?
Hier hat anscheind keiner dieses Phänomen weiter? Gelesen habe ich hier noch nichts und selbst Google spuckt hierzu nichts aus...

Wie gesagt, gibt es Einstellungen im Bezug auf Mikrofon, Lautstärke die man ändern kann?

Langsam kommt mir es vor als wenn das Dateiformat daran schuld sein könnte, ist das möglich?
Habe im neuen 4K Format HEVC aufgenommen? Kann da jemand was dazu sagen?

Ich stelle mir es fast so vor wie die Bitrate im Video, die auch je nach mehr oder weniger Bildinformation, schwank?

Es geht halt auch darum, wenn es ein Defekt sein sollte, es ist ja Garantie drauf und dann würde ich mich an Apple wenden, aber wenn ihr sagt das "Problem" habt ihr auch/ alle anderen iPhones auch, dann hmmmm.... weis ich gerade nicht wie ich mit dem Smartphon weiter handhaben soll
 

Randy-K

Bismarckapfel
Mitglied seit
08.11.18
Beiträge
147
Ich gehe davon aus, das ein startender Jet auf einem Video genauso einen Effekt hervorbringen würde wie ein lautes Konzert. Würdet ihr dann auch den Zeigefinger heben und einen auf Moralapostel machen oder dem WhiteAlex helfen.
Ich habe auf einem Weihnachtsmarkt Aufnahmen mit meinemxR gemacht, der Ton wurde trotz Trommeln und Dudelsack nicht herunter geregelt. Vielleicht gibt es ja irgend eine App um die Hardware deines xS zu checken.
 
  • Like
Wertungen: WhiteAlex

NorbertM

Kantil Sinap
Mitglied seit
03.01.15
Beiträge
7.355
Die StandardApp regelt die Lautstärke automatisch. Ob es entsprechende Apps mit manueller Aussteuerung gibt, ist mir nicht bekannt. Aber auch damit wäre eine ordentliche Tonaufzeichnung kaum möglich, denn es gibt viel zu viele Störgeräusche.
 

WhiteAlex

Erdapfel
Mitglied seit
11.06.19
Beiträge
4
Ja es geht jetzt nicht nur direkt um das Konzert, es kann auch am Flugplatz gefilmt werden oder Feuerwerke mit Musikuntermalung filme ich gern, manchmal gibt es eben laute Passagen... aber das jetzt nur nebenbei. Mir ist es so richtig erst auf einem Konzert letztens aufgefallen.

Jetzt habe ich es bei mir daheim spaßeshalber "nachgestellt" und das iPhone XS regelt bei eintreten des Basses direkt runter, aber richtig, bei lauten Mitten u. Höhen wohl nichts. Das alte iPhone 6S hingegen belässt die Lautstärke, egel welche Frequenz. Ist die Quelle laut, nimmt es laut auf, ist sie leise, wird die Aufnahme eben leise - so soll es ja eigentlich auch sein?
Warum macht das XS es eben nicht??? Ich verzweifel noch... und anscheinend kann man da wirklich nichts weiter einstellen?
Beide Handys natürlich aktuellstes iOS und beide im gleichen Modus gefilmt.

Auch statt im High Efficiency Format zu filmen, bin ich nun auf "Maximale Kompatibilität" gegangen -> unverändert.

Und da gesagt wird, dass die integrierte "Kamera" App eben jetzt regelt? wird es wohl auch kein Defekt sein....

Den Tipp von Ducatisti mit der Geräuschunterdrückung habe ich eben auch getestet, aber auch kein Unterschied. Das betrifft wohl eher das Telefonieren...

Wenn man da wirklich nichts mehr machen kann, bin echt enttäuscht über dieses "Spitzenmodell" :rolleyes:

Danke an alle die konstruktive Beiträge bisher mir gaben :)
 
Zuletzt bearbeitet:

dg2rbf

Echter Boikenapfel
Mitglied seit
07.03.10
Beiträge
2.372
Hi,
für deine Video Leidenschaft, ist ein aktuelles iPhone die unpassende Hardware, würde mir halt eine hochwertige kleine Video Cam zulegen.

Franz