1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Refurbished MBP aus Kanada unmöglich?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von iflip, 01.07.08.

  1. iflip

    iflip Erdapfel

    Dabei seit:
    01.07.08
    Beiträge:
    5
    Servus @all, das is mein 1. Thread hier deshalb bitte ich um etwas Rücksicht.

    Ich fliege in einem Monat nach Kanada(Ontario) zu meinen Verwandten und wollte mir von dort dann ein refurbished MBP mitnehmen, weil ich auch nach 19% Einfuhrumsatzsteuer nur auf ca 1380€ käme( vorausgesetzt ich bekomme die TAX wieder wenn ich zurückfliege), was ja abartig geil wäre. So, nix wars.. ICh wollte es über meinen Cousin laufen lassen da Rechnungs- UND Lieferadresse in KA sein muss. Das wäre auch noch kein Problem, aber in dem Fall hab ich die Befürchtungen, dass ich wenn ich zurück nach GER fliege nicht die kanadischen Steuern(TAX) zurückbekomme da die Rechnung dann ja auf seinen Namen ausgestellt ist und "ich es wohl nicht selbst gekauft habe" -das könnte mir der Zoll doch dann ankreiden oder?
    Also unterm STrich: Kann ich irgendwie ein Refurbished MBP in Kanada mit einer Rechnung auf meinen Namen bestellen oder is das unmöglich?

    Vielen Dank & Grüße
    iflip
     
  2. ruppi!

    ruppi! Alkmene

    Dabei seit:
    17.02.08
    Beiträge:
    34
    Ich denke nicht, dass das möglich ist. Es sei denn du kannst eine kanadische Adresse vorweisen. Ich kennen einen Fall in dem ein Österreicher im deutschen Store einkaufen wollte und er aus o.g. Grund eben nicht durfte.

    Muss es denn ein refurbished Gerät sein? Du kannst doch auch so einiges sparen - oder?
     
  3. iflip

    iflip Erdapfel

    Dabei seit:
    01.07.08
    Beiträge:
    5
    Hi, ich würde kaum etwas sparen da ich am deutschen Zoll wieder 19% Einf.UmsSt. zahlen müsste und in Dt bekommt man es (MB P, neuste aber schwächste Ausführung) über teilnehmende Unis NEU auch für ~1570€.
    Insofern lohnt es sich dann kaum noch...

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen