1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rechtliche Frage zur Lizenzierung

Dieses Thema im Forum "iOS-Developer" wurde erstellt von Thaddäus, 06.03.09.

  1. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Hallo Leute.

    Ein Freund und ich selbst sind bekennende Star Trek Fans. Nun ist unsere Idee ein Spiel im Stil von Star Trek - Birth Of The Federation fürs iPhone zu schreiben.

    Da Star Trek ja aber eine geschützte Marke ist, und Activision oder Bethesda ja offizielle Star Trek-Lizenzen besitzen, ist unsere Frage die, ob wir einfach so eine App mit Star Trek-Inhalten schreiben und veröffentlichen dürfen.

    Falls das nicht so einfach ist, wie würdet ihr vorgehen, um da keine Probleme mit irgendwelchen Anwälten zu kriegen?
     
  2. cusertrumpl

    cusertrumpl Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    04.02.08
    Beiträge:
    998
    Ihr dürft ähnlichkeiten Übernehmen, aber nie geschützte Namen verwenden. Ich mein (keine Garantie) eine Beschreibung der App darf ein "ist ähnlich, wie" oder "für alle StarTrack Fans" ist ok.
     
  3. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Ich hab nur grad gesehen, dass es im Appstore so einen Tricorder mit dem LCARS-Design gibt. Das ist ja genau übernommen. :oops:
     
  4. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Das Problem ist, dass das keine Garantie dafür ist, dass DU nicht verklagt wirst.

    Gruss,

    Alex
     
  5. Tafkas

    Tafkas Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    381
    Was ist denn wenn du einfach phonetisch ähnliche Begriffe verwendest? So etwas wie StahTreck
     
  6. Amin Negm-Awad

    Amin Negm-Awad Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    665
    § 14 Absatz 2 Nummer 1, 2 MarkenG lautet
    Es kann sein, dass hier eine Schranke nach § 23 Nummer 2 MarkenG vorliegt. Das müsste ich nachschauen. Dazu müsste ich aber wissen, an welche Adresse ich die Rechnung schicken soll.
    Ich weiß aber auch nicht, was du mit "Inhalten" meinst. Das können Teile eines urheberrechtlich geschützten Werkes sein. Hier ist abzugrenzen, ob es sich um reine Ideen oder geschützte Werke handelt.
     
  7. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Lies das, das und das, wenn Du ein Optimist bist, skoenig1. Ich denke, das ist so ziemlich das Best-Case-Szenario fuer solche Faelle.
     
  8. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Danke für all die Infos... Werd ich mir zu Gemüte führen... :)
     

Diese Seite empfehlen