1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rechtereparatur: Fehler bleiben....?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Sepp, 01.06.09.

  1. Sepp

    Sepp Meraner

    Dabei seit:
    04.03.05
    Beiträge:
    226
    Hallo Community,

    wenn ich die Rechtereparatur mit dem HDD-Dienstprogramm durchführe, kommen immer dieselben Ergebniszeilen......normalerweise sollte ja die "reparierten Rechte" Geschichte sein und spätestens beim 3. Durchlauf nix mehr im Ergebnisbericht stehen....oder?

    Dank und Gruß,
    Sepp!
     
  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Da stehen Dinge wie: "Die Zugriffsrechte für die Datei xy wurden geändert"
    Das passiert, wenn Programmierer neue Zuweisungen nicht ordnungsgemäss in die Zugriffsrechtssteuerungsliste :)D) eintragen. Kann ignoriert werden.
     
  3. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
    Schau mal hier.
    Hatte ich auch schon und damit sollte alles geklärt sein.
     
  4. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Wenn da in rot und fett als Ergebnis steht "hat nicht geklappt", dann sorge Dich. Alles andere sind Statusberichte, die normal sind.
     
  5. Sepp

    Sepp Meraner

    Dabei seit:
    04.03.05
    Beiträge:
    226
    Danke für die Antworten,
    is mir schon klar, dass wenn alles klappt sowieso nix im Unguten is bzw. repariert gehörte,
    ich war normalerweise nur gewohnt, dass die Rechtereparaturen nie Rückstände hinterlassen, sprich immer alles sauber ist hinterher, egal ob notwendig oder nicht, ob gefährlich oder unbedeutend.
    Bei meines Vaters iMac 20" (auch Leopard) hat das auch wie normal geklappt.

    Sepp!
     

Diese Seite empfehlen