1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rechte reparieren funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von pete99, 04.03.06.

  1. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Ich hatte vor kurzem einen Thread gestartet, weil meine Statusleiste (rechts-oben) verschwunden ist. Dort wurde mir geraten mal die Rechte zu reparieren. Das Reparieren der Rechte funktioniert nur leider nicht so wie es soll. Da es in dem oben genannten Thread nicht reinpasst, starte ich hier mal einen neuen.

    Wenn ich "Zugriffsrechte reparieren" drücke, dann wird mir angezeigt das eine Reparatur erfolgt und das mit Erfolg abgeschlossen wurde. Starte ich die Reparatur (oder auch nur die Überprüfung) erneut, so werden mir genau die gleichen Rechte wieder repariert. Es wurde das Problem an sich also nicht behoben.

    Starte ich neu und führe die Reparatur von der OS-X-DVD aus, so erfolgt die Reparatur und bei erneutem drücken auf Reparatur (oder überprüfen) werden keine Fehler mehr gefunden. Beim Neustart ins OS von der Platte hab ich dann das gleiche Problem wieder. Das ist doch wirklich ärgerlich. Hab das gefühl ich sitz vor einer Dose.

    Kurzer Ausschnitt aus dem Protokoll der Reparatur:
    Code:
    Es wird eine spezielle GID für die Datei oder das Verzeichnis „./System/Library/CoreServices/Dock.app/Contents/MacOS/Dock“ verwendet. Neue GID: 0
    Es wird spezielle Zugriffsrechte für die Datei oder das Verzeichnis „./System/Library/CoreServices/Dock.app/Contents/MacOS/Dock“ verwendet. Neue Zugriffsrechte: 33261
    Es wird spezielle Zugriffsrechte für die Datei oder das Verzeichnis „./usr/lib/php/build/Makefile.global“ verwendet. Neue Zugriffsrechte: 33060
    Es wird spezielle Zugriffsrechte für die Datei oder das Verzeichnis „./usr/lib/php/build/acinclude.m4“ verwendet. Neue Zugriffsrechte: 33060
    Es wird spezielle Zugriffsrechte für die Datei oder das Verzeichnis „./usr/lib/php/build/mkdep.awk“ verwendet. Neue Zugriffsrechte: 33060
    Es wird spezielle Zugriffsrechte für die Datei oder das Verzeichnis „./usr/lib/php/build/phpize.m4“ verwendet. Neue Zugriffsrechte: 33060
    Es wird spezielle Zugriffsrechte für die Datei oder das Verzeichnis „./usr/lib/php/build/scan_makefile_in.awk“ verwendet. Neue Zugriffsrechte: 33060
    
    Reparatur der Zugriffsrechte abgeschlossen
    Die Zugriffsrechte wurden auf dem ausgewählten Volume überprüft oder repariert.
    Ich hab mir mal die Rechte vom Dock im Terminal angesehen. Bei mir hat es die Rechte drwxr-xr-x, gehört root und ist in der Gruppe wheel. Gibts daran eigentlich etwas auszusetzen? Welche Rechte hat euer Dock?

    Wäre sehr froh, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte!
     
  2. Die Rechte meines Docks

    Code:
    drwxr-xr-x    3 root  wheel     102 Mar  3 23:02 Dock.app
    Bei mir werden aber seit OS 10.4.2 ? auch immer die gleichen Rechte repariert bzw. eben nicht. Immer Dock und Dashboard Widgets.
     
  3. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    bei mir ebenfalls...
    aber seht mal hier, rastafari hat da wohl nen' guten tip ;)

    lg, andi
     
  4. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Ich hab die gleichen Rechte:
    Code:
    drwxr-xr-x   7 root  wheel  238 Mar  2 18:05 Contents
    Interessant ist das ich 3 Subverzeichnisse in Dock.app hab und du nur 3.

    Sollte ich der Rechtereparatur nicht so viel Beachtung schenken?
     
  5. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    Sollte ich der Rechtereparatur nicht so viel Beachtung schenken?

    Genau das ist die Antwort;) ,denn diese Meldungen kommen schon seit längerem bei Mac OS X 10.4 und diese hängen bei mir überwiegend mit den geladenen Widgets zusammen.
     
    #5 marcozingel, 04.03.06
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.06
  6. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    sieh dir am besten auch mal den thread, den ich weiter oben verlinkt habe an..

    lg, andi
     
  7. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Es funktioniert wunderbar.
    Jedenfalls, solange du in /Library/Receipts/ nicht unbefugt was rauslöschst.

    Das sind keine Fehler, sondern nur informative Hinweise auf Abänderungen aus den System-Updates. Wenn irgendwas repariert und korrigiert wurde, wird das auch besonders erwähnt im Protokoll.
    ("Blablabla für Blabla fehlerhaft. Vorgegebener Wert Blabla, tatsächlicher Wert Blabla. .... Blablabla wurde korrigiert für Blabla.....")

    Was du tun solltest, ist zuerst mal dein Startvolume auf Dateisystemfehler prüfen.
    Die beiden Knöpflein auf der rechten Seite.
    (darüber hat es übrigens etwas feines zu lesen...)
     
  8. Habe die iTunes Pakete gelöscht, BaseSystem.pkg sowie alle anderen Pakete sind auch vorhanden, trotzdem hat sich bei den Rechten nichts getan.

    Wenn das System weiterhin funktioniert, kann es aber auch kein großes Problem sein.
     
  9. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Hab die Hinweise von Rastafari (von diesem Link den mir der andi*h geschrieben hat) gelesen und unter /Library/Receipts mal iTunes* woanders hin verschoben. Geholfen hat das bei mir leider auch nichts :(
     
  10. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    hmm..mehr kann ich da jetzt nicht wirklich zu sagen, hab' es leider selbst noch nicht gemacht, sorry.

    lg, andi
     
  11. Volume wurde überprüft und die Erste Hilfe ist fehlgeschlagen:

    Code:
    Volume „Macintosh HD“ überprüfen
    HFS+ Volume wird überprüft.
    Zusatzdatei für Dateiaufbau wird überprüft.
    Katalog wird überprüft.
    Multi-Link-Dateien werden überprüft.
    Kataloghierarchie wird überprüft.
    Datei für erweiterte Attribute wird überprüft.
    Volume-Bitmap wird überprüft.
    Volume-Informationen werden überprüft.
    Volume-Header muss geringfügig repariert werden
    Das Volume „Macintosh HD“ muss repariert werden.
    
    Fehler: Der zugrundeliegende Prozess meldete einen Fehler beim Beenden.
    
    
    1 HFS-Volume überprüft
    	Volume muss repariert werden.
    
    Zweimal die gleiche Meldung, die Option das Volume zu reparieren steht nicht zur Verfügung.

    /edit: Beim Startvolume muss man scheinbar von der DVD starten, irgendwo auch logisch. Aber das könnte einem das Festplattendienstprogramm ja auch freundlicher mitteilen. :innocent:
     
  12. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Bis jetzt habe ich nichts rausgelöscht. Nur gerade eben (auf dein Anraten).

    Hab ich schon gemacht. Habs jetzt nochmal gemacht. Es wurden wieder keine Fehler angezeigt:
    Code:
    1 HFS-Volume überprüft
    	Das Volume wurde erfolgreich überprüft.
    
     
  13. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Bei mir gabs diesen Fehler nicht!
     
  14. Bei mir gibt es ihn auch nicht mehr, von der DVD gebootet und repariert. Auch gleich die Zugriffsrechte repariert (Im Infofenster komischerweise bis auf die erste Zeile alles in Englisch obwohl ich Deutsch ausgewählt hatte). Das Dock und die Dashboard Widgets wurden hier nicht angezeigt, jetzt im Mac OS X aber schon wieder/noch immer.

    Ich lasse das jetzt einfach mal so, da wird man ja noch wahnsinnig vor lauter Rechten reparieren.
     
  15. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Mir wär die Sache eh auch nicht so wichtig, wenn nicht meine Statusleiste seit dem letzten Update verschwunden wäre (siehe: Thread). Meine einzige Hoffnung die wieder zu bekommen liegt im Moment leider bei diesen blöden Rechten.

    Ich werde iTunes* jetzt wieder in /Library/Receipts zurückkopieren. Das hat scheinbar nicht geholfen. :(

    Ich frag mich ohnehin, für was es dieses Rechte reparieren gibt. In einem Unix sollten sich die Zugriffsrechte auf Systemdateien doch nicht von selbst verändern.
     
  16. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    "Based on UNIX" ist NICHT gleich "UNIX".
    Vergiss das lieber nicht.
     
  17. LucMac

    LucMac Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.01.06
    Beiträge:
    1.553
    lohnt es sich also einfach jetzt (auch wenn ich immoment kein problem mit meinem mac habe)mal die DVD reizuschieben und die "zugriffsrechte" zu reparieren???
    Weil bei mir zeigt er auch immer die gleichen FEHLER an!!! :)
     
  18. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
  19. LucMac

    LucMac Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.01.06
    Beiträge:
    1.553
    aha dann kümmerts mich auch nicht.Danke!
     
  20. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    Hat mich auch immer gestört,einfach großzügig ignorieren.;) :innocent:
     

Diese Seite empfehlen