1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rechte für Multiuser Mediathek

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von ditenheimer, 27.07.08.

  1. ditenheimer

    ditenheimer Roter Delicious

    Dabei seit:
    05.01.08
    Beiträge:
    95
    Hallo,

    ich und meine Frau benutzen zusammen einen Mac, jeder hat seinen eigenen Account, beide sind wir Admins. Wir haben die iTunes Mediathek auf "Für alle Benutzer" liegen. Somit benutzen wir sie Beide. Wenn einer von uns aus dem iTunes Store herunter lädt wird es auch dem jeweiligen Konto belastet.

    Klappt perfekt, soweit so gut.

    Jetzt das Problem:

    Wenn meine Frau einen Titel herunter lädt, kann ich die Informationen (zB Genre) nicht verändern. Dazu muss ich erst im Finder die Rechte der Datei auf Schreiben für alle ändern. Und das für jeden Titel. Das nervt auf Dauer.

    1) Wie kann ich erreichen, dass beim herunter laden die Datei die von mir gewünschten Rechte hat?
    2) Ist das gar kein iTunes Problem sondern ein generelles Download Ding von OSX 10.5, kann ich das generell irgendwo ändern?

    Vielen Dank für die Hilfe. Gruss,
    Ditenheimer
     
  2. ditenheimer

    ditenheimer Roter Delicious

    Dabei seit:
    05.01.08
    Beiträge:
    95
    Muss noch einen Nachtrag machen:

    Denn jetzt komm gar nicht mehr mit. Jetzt hab ich mit Pathfinder die Rechte der Titel veraendert auf 777 und ich kann in iTunes nun auch das Genre auswählen, aber wenn ich OK sage verändert sich nichts.

    Gruss
    Ditenheimer
     
  3. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Also das sich nach dem Drücken auf OK nichts ändern klingt nach dem einfachen Schreibschutz. Sprich "Rechte Maustaste -> Informationen -> Schreibgeschützt > Häkchen"

    Also ich denke wenn das wirklich nicht normal einstellbar ist, wäre es am einfachsten einen Workflow mit dem Automator zu erstellen. Falls du dich damit nicht auskennst, es ist viel einfacher als es in den ersten 5 Minuten aussieht. Wirste schnell mit zurecht kommen.

    So als Denkansatz:
    Beim starten des Workflows wird der Inhalt des ganzen iTunes-Ordners durchsucht, und gegebenenfalls die Rechte geändert, bzw eventuell der Schreibschutz aufgehoben.
     

Diese Seite empfehlen