1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rechte bei Kauf bei Gravis

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von vikakive, 29.06.08.

  1. vikakive

    vikakive Allington Pepping

    Dabei seit:
    14.06.08
    Beiträge:
    189
    Hallo!
    In dem anderen Thread von mir hab ich schon geschrieben dass ich vorgestern mein 3tes MacBook bekommen habe, auch dieses mit Fehlern.

    Bisher hab ich alles im Online Store von Apple gemacht.

    Mittlerweile nervt es einfach unfassbar, weil ich andauernd meine Arbeitszeiten usw. verändern muss weil ich auf TNT oder UPS warten muss.

    Was wäre wenn ich bei Gravis kaufe, kann ich dann auch das Gerät angucken, bevor ich es kaufe, auf Funktion überprüfen und erst dann kaufen?
    Was ist wenn mir zu Hause doch noch andere Fehler/Details auffallen die ich nicht in Kauf nehmen will?

    Grüße!
     
  2. AlanShore

    AlanShore Gast

    Für dich gilt in den ersten sechs Monaten die Regelvermutung des Gesetzes, dass der Sachmangel schon vorher bestand. Du kannst also entweder Nachlieferung oder Nacherfüllung verlangen.
     
  3. ecinaeo

    ecinaeo Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    633
    Genau ... § 433 BGB + § 434 BGB + § 439 BGB + § 474 BGB + $ 476 BGB ... :p
     
  4. vangto

    vangto Fießers Erstling

    Dabei seit:
    12.11.06
    Beiträge:
    131
    Aber Recht haben ist nicht gleich Recht bekommen. Ist leider so bei uns..

    Gravis ist so ziemlich der unkulanteste und unkooperativste Laden den ich kenne! Dort wirst du nicht viel Glück haben!
     
  5. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    also ich würde den gravis mitarbeiter auf die folter spannen > entweder oder. du gehst in den laden, sagst klipp und klar, du möchtest heute ein macbook mit nach hause nehmen. aber du willst es vor dem kauf auf eventuelle fertigungsfehler hin überprüfen.
    dann wirst du ja sehen, was der verkäufer macht.
    also bei meinem tft (den ich bei expert gekauft habe), hab ich das so gemacht. damit ich keinen tft mit pixelfehlern kaufe. dort wurde die bedingung akzeptiert und ich konnte den tft im laden testen.
     
  6. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    genauso wuerd ichs auch machen..... Gravis will verkaufen und wird dich testen lassen.
     
  7. AlanShore

    AlanShore Gast

    Das hat mit kulantem Verhalten nichts zu tun. Du hast das Recht, also kannst du es auch einfordern. Ob Gravis nun möchte oder nicht, sie sind verpflichtet. Notfalls setzt du es zwangsweise durch.
     
  8. vikakive

    vikakive Allington Pepping

    Dabei seit:
    14.06.08
    Beiträge:
    189
    Danke für eure Antworten!

    Problem ist, Gravis ist 50km entfernt :/
    Ich bin wirklich enttäuscht von Apple.

    Steve Jobs hat alles cool gemacht (revolutionäre Ideen usw.), und jetzt scheitert so ne Firma am Ende dadran, dass sie 2€ bei der Produktion sparen.
    Warum kann man nicht einfach mal nachdenken.


    Ich hab mich jetzt entschieden morgen bei Apple anzurufen und denen klar zu machen was das für ne Scheiße ist und dass ich eine anständige Lösung will, mit max. einem Umtausch!
     
  9. vikakive

    vikakive Allington Pepping

    Dabei seit:
    14.06.08
    Beiträge:
    189
    War ne gute Entscheidung wieder im Store zu tauschen!
    Hab nach ner Entschädigung gefragt und krieg in circa einer Woche 100€ aufs Konto :) Sprich: neues MacBook zu Refurbpreisen! :)
     
  10. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    Das ist mal sauber!
    So muss es sein.
    So gut Apple auch sein mag, aber qualititativ haben die oft nix zu bieten...leider
    (Zumindest beim Macbook, hatte auch mal eins mit ein paar Fehler)

    Aber Glückwunsch :)
     

Diese Seite empfehlen