1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rechnung- und Fakturaprogramme

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von Kamran, 11.07.07.

  1. Kamran

    Kamran Gloster

    Dabei seit:
    11.07.07
    Beiträge:
    64
    Hallo apfeltalker,

    als Freiberufler suche ich vergeblich nach einer Rechnung-Software, die nicht zu komplex ist. Bei meiner Google-Aktionen habe ich diverse Programme entdeckt ... – Leider nie etwas passendes gefunden. Meistens scheitert an der Gestaltung eines Briefbogens. Zu dem kommt noch dazu, dass man die Mails von "Mail-Programm" nicht einem Projekt zuweisen kann.

    Jetzt suche ich jemanden, der ein kleines Programm für mich schreibt – ob ein eigenständiges oder FileMaker basiertes

    Wer ist dieser Herausforderung gewachsen?
     
  2. MasterofDistres

    MasterofDistres Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    1.139
  3. Paul-L

    Paul-L Jerseymac

    Dabei seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    453
    Hallo Kamran: Wir haben auch sehr lange gesucht ... und viele Testversionen geprüft. Hier meine Ergebnisse:Wir haben uns für Mac Faktura entschieden ... und nicht bereut.

    Pro:
    • Guter Aufbau
    • Einfach zu bedienen
    • Sehr gute Backup-Möglichkeit
    • Stabil auch bei vielen Datensätzen
    • Layout einfach einzustellen
    • schnelle Synchronisierung zwischen 2 Rechnern möglich:
      Ich habe 2 Rechner (Mobil und Alu-Kiste). Wenn ich im Office bin arbeite ich mit der Kiste und unterwegs mit dem MBP. Da die Datensätze sauber in einem Verzeichnis liegen, können die Daten per copy & pate oder per Sync schnell von einem zum andern Gerät transportiert werden.
    • Günstig
    • Keine extra DB notwendig
    • Wachsende Nutzerzahl
    • Viele Angaben wie Rechnungsnummer, Artikel-Nummer voreinstellbar.
    Contra:
    • Keine 100% Möglichkeit für ein freies Design. Jedoch die vorhandenen Möglichkeiten sind - wie von Apple-Nutzern erwartet - gut durchdacht und entsprechen optisch, wie auch inhaltlich allen Anforderungen.
    • Kopt- und Fußtexte noch nicht ausgereift (Bsp. einsetzen von Variablen) ... daran wird aber aktiv gearbeitet und nach dem letzen Update schon fast perfekt.
    Hope I could help.

    Gruß
     
    proteus und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  4. hertzchen

    hertzchen Jonagold

    Dabei seit:
    27.11.05
    Beiträge:
    21
  5. hertzchen

    hertzchen Jonagold

    Dabei seit:
    27.11.05
    Beiträge:
    21
    wie gesagt arbeite ich an einem - allerdings geht das nicht von jetzt auf gleich...
     
  6. Wizkid

    Wizkid Stechapfel

    Dabei seit:
    16.11.06
    Beiträge:
    157
    Hatte das gleiche Problem...

    und habe Azuro-Office seit einem halben Jahr im Einsatz.

    Es ist Filemaker basierend, braucht allerdings keine separate Lizenz.

    Außerdem kann man eine Testversion runterladen und "spielen".

    www.azuro-office.de
     
  7. Kamran

    Kamran Gloster

    Dabei seit:
    11.07.07
    Beiträge:
    64
    Hi apfeltalker,

    vorab möchte ich mich bei allen für die rasche Antworten bedanken!!!
    Ich werde jetzt die Beiträge durchgehen und das Beste hoffen.

    Grüße an alle und melde mich wieder!
     
  8. Kamran

    Kamran Gloster

    Dabei seit:
    11.07.07
    Beiträge:
    64
    ... ich habe mich Stunden, Tage und Monate Lang mit dem Thema auseinander gesetzt.
    Dennoch habe ich das passende Programm nicht gefunden! Entwerder sind sie zu Teuer, zu Komplex oder zu verwirrend.

    Meiner Meinung nach sollten die einzelnen Bereiche, wie z. B. Aufträge, Angebote, Bestätigungen, Lieferung, etc., als Optionen vorhanden sein, die man selbst zu dem Programm aktiviert bzw. updatet. So kann der Software Hersteller dann jedem gerecht werden.

    Das größte Problem bei allen Programme ist die Erstellung vom eigenen Briefbogen als Rechnung, Angebot, etc.. Entweder muss man es bei dem Hersteller für teueres Geld machen lassen oder FileMaker kaufen, um es umsetzen zu können.

    Ich hätte mich schon längst für ein Programm entschieden, wenn ein Hersteller als Anlock-Angebot dies kostenlos angeboten hätte!

    Hier eine Liste der Programme: Vielleicht wirde einer damit glücklich?
    Suit
    Agentur Manager
    ais-light
    AZURO
    BLUE 25
    CRACK Projekt
    Customer Tracker
    DerCreative
    DerDienstleister
    Ereignis Manager
    FirstMillion
    iBank
    iBiz
    INtex Cassa
    INTEX Rechnungen
    Invoice
    iWork
    JobLog
    JobPro
    JobTimer
    Mac HaBu
    Mac Büro
    msuAgent
    Office Warp
    Revolver office
    small office
    studiometry
    timecache
    TimeLog
    Timeslice
    TOPIXS
    WorkBook

    AZURO steht momentan auf dem ersten Platz! Es lohnt sich ein wenig damit zu spielen. Das ist auch mein Favorit - bis auf die Gestaltung von den Unterlagen (Briefbogen ...)
     
  9. snatch

    snatch Roter Delicious

    Dabei seit:
    29.03.08
    Beiträge:
    91
    Hi,

    hat sich hier eigentlich was getan?
    Gibt es neue Tips bezüglich Faktura und Banking Software auf dem Mac?

    Viele Grüße,
    snatch
     
  10. Domidi

    Domidi Roter Delicious

    Dabei seit:
    09.09.09
    Beiträge:
    94
    Das würde mich auch interessieren!

    Suche auch dringend ein solches Programm.
    Auch ich habe immer das Problem mit der Gestaltung des Rechnungsbogens.:(
     
  11. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
  12. BerniBär

    BerniBär Erdapfel

    Dabei seit:
    27.04.10
    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen,

    seit einiger Zeit schon lese ich hier eifrig Eure Beiträge und habe mich jetzt endlich angemeldet.

    Wir haben gerade im Büro von PC auf Mac gewechselt und meine Chefin hat mich mit der Recherche beauftragt, nach einer gescheiten, einfachen Faktura zu suchen.

    Bin deshalb ganz „Neu“ in diesem Mac-Forum aber muss hier direkt mal ein Lob aussprechen:
    Es ist echt Klasse, wie alte Forenbeiträge einem die Suche extrem erleichtern.
    Natürlich muss man die Programme nach seinen Bedürfnissen schon selber untersuchen, aber die Meinungen von Testern und bereits Anwendern hat mir da schon sehr geholfen. Ich habe hier im „Apfeltalk“ noch einen anderen Beitrag gefunden:

    http://http://www.apfeltalk.de/forum/faktura-programm-f-t272441.html
    Hier wird unter anderem noch das Programm PiDA faktura genannt. Verstehe nicht wieso das nicht
    auch schon bereits genannt wurde? Das habe ich ebenfalls getestet und werde es jetzt meiner Chefin zeigen. Das könnte genau das Programm sein, wie sie es sich vorstellt.

    Also nochmal an alle die hier so fleißig recherchiert haben, meinen Dank!!

    Gruß Bernd
     
  13. snatch

    snatch Roter Delicious

    Dabei seit:
    29.03.08
    Beiträge:
    91
    Also ich nutze jetzt Billings und bin recht zufrieden. Für reines Rechnung schreiben ist das Programm keine schlechte Wahl.
    Werde aber dem nächst sehr wahrscheinlich auf Revolver Office umsteigen, weil ich nun nicht mehr alleine arbeite und es in Sachen Buchhaltung sehr viel mehr bietet.
     
  14. ppqq

    ppqq Idared

    Dabei seit:
    05.06.09
    Beiträge:
    26
    Hallo,
    Ich hab auch noch eines geschrieben: Fakturama.
    Es ist zwar eher ein kleineres Programm, hat aber bereits eine Schnittstelle zu osCommerce, xt:Commerce und xtcModified.

    ppqq
     
  15. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189

Diese Seite empfehlen