1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rechner friert ein - iMac mit aktuellem OS X Update

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Blade236, 21.12.08.

  1. Blade236

    Blade236 Ontario

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    348
    Hallo,

    ich hab ein Problem. Vor kurzem hab ich das neue Mac Update drauf gemacht (OS X Leopard 10.5.5 glaub). Nun kams paar Mal schon vor, dass der Rechner komplett einfror. Nichts mehr zu machen. Hat jemand das selbe Problem? Oder hat jemand ein Tipp?
    Eben fällt mir ein, dass sich Firefox inklusive Speeddial und Foxmarks geupdatet hat.

    Also bin für jede Hilfe dankbar.

    Viele Grüße
    Blade
     
  2. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Das neue Update ist 10.5.6. .
    Wenn das Verhalten seit dem X Update oder der Installation von FF auftritt, würde ich einfach die Sicherungen vor dem entsprechenden Tag zurückspielen und neuere, wichtige Daten davor separat sichern. Danach kann man nach dem Ausschlussprinzip sehen welches Update den Fehler verursacht.

    Oder du wirfst mal einen Blick in die Log Files und postet etwaige Fehlermeldungen.

    Allgemein kann ich nur raten gerade OS Updates vorher in einer Sandbox auszuprobieren (SuperDuper!), sofern man auf den Mac angewiesen ist.

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen