1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rechner absichern

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Tekl, 22.02.07.

  1. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Hallo,

    kennt jemand eine schnelle Möglichkeit wie man kurzfristig die wichtigsten Daten auf einem Mac versteckt? Ich habe mehrere Benutzer angelegt und möchte, dass für eine gewisse Zeit nicht ersichtlich ist, dass auf dem Mac überhaupt mehrere Benutzer existieren. Ich habe schon überlegt alles zu sichern und kurzfristig ein frisches System aufzusetzen, doch das dauert bei knapp 250 GB recht lange (Sicherung und später wieder Zurückspielen). Kann ich gefahrlos die Benutzerordner der inaktiven Benutzer verstecken, indem ich einen . vor dem Ordnernamen setze?

    Ist FileVault eine Alternative? Würde die Verschlüsselung von 50 GB Nutzerdaten evtl. länger dauern als ein 250-GB-Backup?
     
  2. hbex

    hbex Martini

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    653
    Ich würde derweil ne andere Platte reinschrauben und ein OS X drauf installieren - fertig.
     
  3. Es gaebe die Moeglichkeit Benutzer in den Login Dialogen zu verstecken, d.h. sie werden dort nicht angezeigt, die User Ordner in /Users bzw. /Benutzer bleiben allerdings erhalten. Der Inhalt der Benutzerordner wird ohnehin nicht angezeigt wenn man nicht die Rechte dazu besitzt, wenn jemand in /Users hineinschaut sieht er halt nur die Ordner.
     
  4. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Danke für eure Antworten. Ich hatte ganz vergessen, dass die Benutzerordner ja vor Zugriff anderer Benutzer geschützt sind. Ich denke das wird mir reichen. Zweite Platte reinschrauben will ich bei meinem iMac lieber nicht machen.
     

Diese Seite empfehlen