1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Realtek HD Audio nach Digital Out

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von OleR, 26.05.08.

  1. OleR

    OleR Gast

    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Setup, das unter Leopard Problemlos läuft:
    Macbook Pro mit Realtek HD Audio
    Optisches Kabel zu Soundblaster Extigy
    Von dort aus analog weiter zu Teufel Concept E Magnum PE

    Für ein paar Games habe ich parallel Windows installiert. Der Sound geht, leider nur Stereo. Folgendes Phänomen: Spiele ich eine DVD mit 5.1 Sound mit dem VLC Player ab, habe ich normal Stereo. Wenn ich unter Audio Device auf "A/52 over S/PDIF" stelle stottert der Sound. Dafür leuchtet die Dolby Digital Lampe an der Extigy auf die Signalisiert das AC3 reinkommt. Bei allen anderen Audiodevices (inkl. 5.1 Audio) bleibt die Lampe aus und die Ausgabe ist Stereo. Öffne ich das Realtek Control Center, so irritiert mich, das ich unter Mixer beim Input zwar zwischen "Realtek HD Digital In" und "Realtek HD Audio In" wählen kann, beim Output aber nur "Realtek HD Audio Out zur Verfügung habe". Desweiteren stehen bei Audio-E/A nur Stereo Kopfhörer und Stereo Boxen zur Verfügung. Bei den Einstellungen für Digital In/Out sind "48KHz" und "Ausgang: Digitale Audioquelle" ausgewählt, aber auch alle anderen Kombis schaffen keine Abhilfe. Schließlich kann ich noch in der Systemsteuerung unter "Sounds und Audiogeräte->Erweitert" von Stereoboxen auf 5.1 Surround Sound umstellen - ohne Effekt.
    Ich habe all das jetzt mit den von Apple auf der Leopard CD hinterlegten Treibern, der Version R192 und der Version R194 probiert - ohne Erfolg. Hat noch jemand einen heißen Tipp?
     

Diese Seite empfehlen