1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Realistische Geschwindigkeit Express-Card SATA an MBP?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Santa Matze, 29.06.09.

  1. Santa Matze

    Santa Matze Querina

    Dabei seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    181
    Hallo zusammen,

    ich brauche für das Handling großer Datenmengen eine schnelle externe Festplatte. Da läge natürlich eine FiWi800 Platte nahe, jedoch gäbe es die Möglichkeit eine SATA-Platte mittels einer Express-Card an mein MBP (noch das alte ohne Unibody, 2,4GHz C2D) anzuschließen.
    Aber wie hoch sond die Datenraten wirklich? Eine testweise angehängte FiWi800 hat 80-90 MB/s geschafft. Bringt SATA dann mehr? Wo kann man reale Werte von verschiedenen KArten/Festplattenkonfigurationen nachlesen, keine theoretischen!!!
    Oder hat jemand Erfahrungswerte mit schnellen Festplatten und Express-Karten?

    Danke für eure Hilfe

    Gruß
    MAtthias
     
  2. Matze1985

    Matze1985 Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    08.07.08
    Beiträge:
    263
    Hi,
    Also wenn du nur eine Platte am Rechner nutzt und nicht ein RAID, dann reicht wohl auch FW800. Ich nutze eine eSATA-Expresscard, da ich FW400 Geräte angeschlossen habe und die den FW-Port bremsen. Also wenn du auch FW400 Geräte gleichzeitig angeschlossen hast, dann hol dir ne eSATA Karte. Hab eine von Lacie und bin sehr zufrieden. Ich glaub die von Sonnet soll noch gut sein.
    Es ist schwer theoretische Werte zu nennen, da es sehr von der Konfiguration, sowie von den Daten abhängig ist.
    Also ich denke, dass du mit einer einzelnen Platte nicht über 90MB/s über eSATA kommst. Das ist jetzt meine eigene Erfahrung. Bei einem RAID macht eSATA aber wiederum Sinn.

    Gruß

    Matze
     
  3. Santa Matze

    Santa Matze Querina

    Dabei seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    181
    mir ging es ja auch nicht um theoretische Werte sondern wie du schon geschrieben hast um realistische Werte aus eigener Erfahrung.
    Momentan wird es noch bei einer Platte bleiben aber wer weiß was die Zukunft bringt. Könnte mir schon vorstellen dass ich das ganze mal als Raid ausbauen werde. Somit werde ich dann wohl ein Gehäuse kaufen, das beides kann, FiWi800 und SATA.
    Danke

    Matthias
     

Diese Seite empfehlen