1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RAW-Unterstützung für neue(re) Kameras

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von Mr. Cosmo, 03.11.09.

  1. Mr. Cosmo

    Mr. Cosmo Roter Delicious

    Dabei seit:
    09.11.04
    Beiträge:
    92
    Wie lange dauert es eigentlich gewöhnlich, bis Apple den RAW-Import neuer Kameras in iPhoto bzw. Aperture integriert?

    Konkret: Die Olympus E-620 ist seit gut einem halben Jahr auf dem Markt und immer noch verweigern iPhoto und Aperture die Annahme von RAW-Dateien. So ganz selten ist die Oly ja nun auch nicht …

    Schöne Grüße
    Dirk
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Der RAW Converter ist im System und nicht in den Applikationen drinnen. Welche Systemversion verwendest Du?
    Gruß Pepi
     
  3. Mr. Cosmo

    Mr. Cosmo Roter Delicious

    Dabei seit:
    09.11.04
    Beiträge:
    92
    Schon klar, dass der RAW-Import Bestandteil des OS ist.

    Seit knapp zwei Wochen habe ich einen 27" iMac mit OS X 10.6.1, neuer geht's nicht. Bis dahin lief ein iMac G5 mit OS X 10.5.8. Für unterwegs habe ich noch ein MacBook (2006), ebenfalls mit OS 10.5.8. Alle Geräte suchen täglich nach Updates. Bei allen dreien Fehlanzeige.

    Schöne Grüße
    Dirk
     
  4. iChrigi

    iChrigi Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    628
    Stellt nicht Olympus einen eigene Software bereit, um die RAW - Fotos zu konvertieren? Schaue mal auf der CD. Bei meiner Nikon lag eine bei - wenn auch auf Snow Leopard unbrauchbar.
     
  5. Mr. Cosmo

    Mr. Cosmo Roter Delicious

    Dabei seit:
    09.11.04
    Beiträge:
    92
    Klar hat Olympus eine Software für den RAW-Import und die Bildbearbeitung: Master (kostenlos) und Studio (kostenpflichtig). Beide laufen sogar unter SnowLeopard.

    Olympus hat - anders als manche andere Kamerahersteller - auch eine sehr gute JPEG-Engine in den Kameras, so dass die JPEGs ooC bereits sehr gut sind.

    Mir geht es aber darum, dass Apple es seit mehr als einem halben Jahr noch immer nicht geschafft hat, den Import von RAW-Dateien einiger neuerer Kameras in das Betriebssystem zu implementieren. Das hat früher (noch vor einem Jahr) deutlich schneller geklappt. Nach höchstens zwei Monaten gab es ein Update der entsprechenden Systemkomponente.

    Was mich nervt, ist, dass ich momentan parallel JPEG und RAW aufnehmen muss, wenn ich a) nur mit iPhone/Aperture arbeiten möchte und b) für Eventualitäten gerüstet sein will (z. B. für einen nachträglichen Weißabgleich).

    Schöne Grüße
    Dirk
     
  6. Mr. Cosmo

    Mr. Cosmo Roter Delicious

    Dabei seit:
    09.11.04
    Beiträge:
    92
    Auch unter 10.6.2 noch keine RAW-Unterstützung für neuere Kameras ...

    Schöne Grüße
    Dirk
     
  7. iChrigi

    iChrigi Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    628
    Früher erschienen doch Regelmässig RAW - Updates in der Softwareaktualisierung. Lightroom hat meines Wissens einen eigenen RAW - Konverter, der erst noch besser sein soll, als Apples. Lade Dir mal die Betaversion des kommenden Lightroom 3 herunter und schaue, ob der was mit Olympus - Daten anfangen kann.
     
  8. Mr. Cosmo

    Mr. Cosmo Roter Delicious

    Dabei seit:
    09.11.04
    Beiträge:
    92
    Ab CS4 ist die Oly 620 kein Problem für Adobe.
    Die letzte RAW-Aktualisierung liegt schon einige Monate zurück. Genau das ist ja das Problem, über das ich mich so ärgere ...

    Schöne Grüße
    Dirk
     
  9. Mr. Cosmo

    Mr. Cosmo Roter Delicious

    Dabei seit:
    09.11.04
    Beiträge:
    92
    Und auch beim neuen Update des Apple-RAW-Konvertierers ist die Oly 620 nicht dabei.

    Dabei müsste Olympus den Apple-Leuten doch eigentlich besonders am Herzen liegen. Denn Olympus wird von den (unwissenden) Benutzern der Marktführer (C & N) ebenfalls als Nischenhersteller angesehen (kleiner Sensor, "Rauschgenerator"). Obwohl Olympus Objektive im Programm hat, die andere in dieser Qualität gerne hätten ...

    Schöne Grüße
    Dirk
     

Diese Seite empfehlen