1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RAW (NEF) in JPG

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von Venden, 14.04.08.

  1. Venden

    Venden Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.513
    Hallo,

    ich fotografiere mit meiner Nikon D80 mit dem Nikon-eigenen RAW-Format NEF.

    Um diese Bilder in JPGs umzuwandeln, benutze ich dazu NikonView (wenn es nichts zu bearbeiten gibt) oder CaptureNX (wenn ich was zu bearbeiten habe).

    Allerdings ist NikonView so eine lahme Socke, das ist unglaublich! Für ca. 50 Bilder benötigt es fast eine Stunde. OK, eine Teilschuld trägt auf alle Fälle mein Powerbook (G4, 1,33 GHz, 2GB Ram), aber auch die Software wird bestimmt nicht unschuldig sein.

    Und nun meine Frage in die Runde: Kennt jemand eine gute und schnelle Alternative?

    Danke und Gruß,
    Venden
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... mal den Graphicconverter probiert? o_O
     
  3. Venden

    Venden Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.513
    Ja... leider erkennt GC keine NEF und zeigt die Farben falsch an und die DPI wird auf 72 runtergeschraubt.

    Gruß,
    Venden
     
  4. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... ui, schade, dachte, daß der funzt, insofern er doch häufig aktualisiert wird :( Naja, viellei kommt ja mal wieder nen Update und es funzt dann :)
     
  5. Venden

    Venden Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.513
    Ich habe den Support von GC schon vor einiger Zeit über das "Problem" mit NEF in Kenntnis gesetzt.

    Mal schauen, ob was kommt...

    Wäre echt toll, da ich GC sehr oft nutze.

    Gruß,
    Venden
     
  6. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Ich habe mit der D50 nur mit Lightroom gearbeitet. In die Lightroom-Bibliothek die NEF als DNG importiert, die Originale extern gesichert. Sehr gute Erfahrungen.

    Von Moornebel habe ich noch den klasse Tipp bekommen, DxO Optics (Pro) zu probieren. Ganz feine Software.
     

Diese Seite empfehlen