1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RAM von 2gb auf 3gb --> Niedrigere Akkulaufzeit

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von repiet, 10.02.08.

  1. repiet

    repiet Querina

    Dabei seit:
    20.02.07
    Beiträge:
    187
    Hi,

    ich habe neulich meinen Arbeitsspeicher von 2 auf 3 gb erweitert. Seitdem hab ich irgendwie dass gefühl, dass die Akkulaufzeit geringer ist.

    zuvor wurde mir noch über 3 Stunden angezeigt, nun hab ich nur safari auf und ich schaffs nicht wirklich über 2 Stunden, bei ansonsten gleichen settings (wlan, BT).

    ist das normal? Oder ist der Hund woanderst begraben?

    danke
     
  2. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    nein, das kann nicht wirklich sein. 2 x 1 Gb riegel müssten rundweg genauso viel strom verbrauchen wie 1 x Gb und 1 x 2 Gb. da dürfte sich nichts ändern.
    das ist sicherlich nur dein gefühl. vielleicht läuft da ein hintergrundprozess der viel leistung verschlingt. guck mal in der aktivitätsanzeige
     
  3. repiet

    repiet Querina

    Dabei seit:
    20.02.07
    Beiträge:
    187
    nein, dass ist kein prozess, der viel CPU benötigt.

    das kann ich ausschließen. mit menu-meters würd ich auch jeden "unnormalen" ausschlag sehen!
     

Diese Seite empfehlen