1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RAM-Speicher: 2 oder 4 GB?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von PhyshBourne, 05.12.07.

  1. PhyshBourne

    PhyshBourne Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    03.07.07
    Beiträge:
    338
    Macht sich das eigentlich im Office-, Surf- und MultiMediaBetrieb spürbar bemerkbar, ob man 2 oder 4 GB im iMac drinhat?
    Wie sind eure Erfahrungen?
     
  2. simon quint

    simon quint Ingrid Marie

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    271
    um was für ein system geht es denn? santa rosa ? - ja, macht sich bemerkbar
    nicht santa rosa - laut bencharks macht es sich auch da bemrkbar..

    lg sim
     
  3. marsmac

    marsmac Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    28.11.07
    Beiträge:
    107
    äh....also das is insofern klar, dass 4 Gig garantiert besser sind, als 2! Ob du das nun bei Officeanwendungen merkst, sei mal dahingestellt, aber beim Surfen und besonders bei MM wirst du die Vorteile von 4 Gig deutlich zu spüren bekommen! das ist erstmal unabhängig vom Chipsatz! willst du dir einen neuen zulegen?
     
  4. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Ich weiss nicht was MM bedeuten soll, wahrscheinlich Multimedia, fakt ist aber, dass man beim Surfen garantiert keinen Unterschied bemerkt, ob man 2, oder 4Gb verbaut hat.
    Überleg bitte mal von was für Größen wir hier sprechen!
    Zum surfen würde 256mb noch dreimal reichen. Was soll da auch groß in den Ram geladen werden?

    Fakt ist auch, dass du bei Officeanwendungen KEINEN Unterschied zwischen 2 und 4Gb merkst.
    Ich hatte bis vor 2 Wochen auch "nur" 2Gb drin und merke im normalen Gebrauch nicht den geringsten Unterschied zu 4Gb!
    Bei Foto, oder Videobearbeitung sieht das natürlich etwas anders aus, aber das sind auch keine Officeanwendungen ;).
     

Diese Seite empfehlen