1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

RAM Kaufberatung in der Schweiz

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von fish, 20.08.08.

  1. fish

    fish Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    107
    Da ich mein Macbook Pro (2,33Ghz (Intel core duo) / 2GB RAM) mit neuen RAM bestücken will suche ich eine online-shop / shop in der Schweiz wo ich gualitativ gute und preislich attraktive RAM kaufen kann! Brauche 1 x 2GB RAM.

    - bei den RAM's gibts ja qualitative Unterschiede oder?
    - gibts da Empfehlungen für das MBP das ich besitze?

    Für jeden Tipp bin ich sehr dankbar...
     
  2. Dominik77

    Dominik77 Jamba

    Dabei seit:
    31.07.08
    Beiträge:
    54
    Ich hab bis jetzt immer meine RAM's bei STEG Computer gekauft.

    www.stegcomputer.ch

    Sind Apacer Module und mit denen hatte ich noch nie Probleme. Allerdings war das damals noch keine Mac sondern alles PC's. Unter anderem ein Siemens und ein IBM Notebook.
     
  3. Swiss.Appel

    Swiss.Appel Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    388
  4. fish

    fish Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    107
  5. Swiss.Appel

    Swiss.Appel Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    388
  6. fish

    fish Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    107
    ..werde ich mache!

    Habe soeben dieses gefunden ---> [​IMG]

    Das würde eigentlich auch passen oder?

    ...gibt es einen Qualitätsunterschied? Oder sind 2GB RAM immer 2GB RAM?

    ps: dataquest war ich schon, der verkauft nur die originalen RAM!...war ja logisch ;)
     
  7. fish

    fish Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    107
    ...würde das Apacer-RAM passen?

    Bitte, bitte eine kompetente Antwort ---> die vom Steg wissen nichts :(
     
  8. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Ob RAM in einem Mac funktioniert würde die von Steg auch gnadenlos überfordern.

    Vergleiche doch einfach akribisch die Spezifikationen des Angebotes mit der Beschreibung im Handbuch. Mit dem Lieferanten solltest Du die allfällige Rückgabe vereinbaren.

    Ich habe den RAM für meinen Mac bei Brack (brack.ch) eingekauft. Die haben Kingston und der Verkäufer am Telefon wusste sogar in welchen Kisten der Riegel läuft.
     
  9. lazy.fish

    lazy.fish Empire

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    86
    Die "Steg-RAM" laufen problemlos im Mac. Ein Freund hat die in seinem iMac.
    Steg macht eigentlich auch nie Probleme bei der Garantie, sind normalerweise sehr kulant und schnell.

    Zu Heiniger würd ich nie wieder, hab da mein erstes MacBook gekauft. Bis zum Kauf scheissfreundlich, sobald ein Problem auftaucht ists vorbei mit der Freundlichkeit. Von wegen selber schuld, ein Notebook sei ja nicht zum rumtragen. Beim zweiten Mal der erste Kommentar "hat ja nicht grade lange gehalten, vielleicht ein bisschen drauf aufpassen" und etwas später "Sie haben schon recht, dass Ihnen ein Neues zustehen würde, aber da müssen Sie vor Gericht, einfach so machen wir das nicht, kann ja jeder kommen". Die zweite Aussage kam vom Prokuristen in Niederbipp.
    Ging dann mit dem Book zu Letec, der Typ dort hat gemeint, da seien Stecker lose gewesen, etc.
    Also von Heiniger würde ich dir in jedem Fall abraten, ich kenne genug Leute, die Probleme mit denen haben/hatten.

    Auch wenns nur RAM ist. ;)
     
  10. fish

    fish Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    107
    Hab nun seit gestern abend in meinem MBP 3GB RAM verbaut:

    1GB original von Apple
    &
    2GB Apacer vom Steg

    Läuft bestens :-D

    Nun noch eine Frage:

    Da mein MBP ja "nur" 3GB ansprechen kann habe nicht gleich 2 x 2GB verbaut. Da Apple jedoch sagt, dass die optimale Leistung mit zwei gleichen Modulen erreicht werden kann, frage ich mich nun ob ich 2 x 2GB einbauen soll...auch wenn davon 1GB nicht angesprochen wird?!
     

Diese Seite empfehlen