1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

RAM defekt?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von historian, 21.04.08.

  1. historian

    historian Erdapfel

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    3
    Hallo!

    Im Januar hatte ich immer Kernel panics wenn ich eine Film DVD abspielen wollte. Ich dachte das Programm oder das Laufwerk hat einen Schaden, im Februar im Apple Store in London hat ein 'Genie' den Fehlerbericht ausgelesen und gemeint einer meiner RAM Riegel (2*2GB) sei defekt. Ich habe sie zurückgeschickt und mit den 2*500MB RAM weitergearbeitet und hatte keine Probleme mehr.

    Jetzt habe ich wieder 2*2GB gekauft und hatte wieder einen Totalabsturz.
    Der Computer reagierte nicht mehr und nach einem Neustart kam nur ein grauer Bildschirm, ein schrilles Piepsen und die LED hat geblinkt.

    Ich würde ja sagen der Ram ist wieder kaputt, aber das wäre schon ein krasser Zufall.

    An was kann es denn noch liegen? Es ist das vorletzte Modell das 4GB unterstützen soll. MacBook (13-inch Late 2007) MacBook3,1, BootROM MB31.008D.B00, 2 processors, Intel Core 2 Duo, 2.2 GHz, 4 GB
     
  2. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Ist das PC2 5300 667MHz DDR2 SO-DIMM? Nicht dass du am Ende den falschen RAM verbaut hast.
     
  3. historian

    historian Erdapfel

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    3
    ja, das letzte war Kingston, dieses ist Buffalo Macbook zertifiziertes PC2-5300 667 RAM.
     
  4. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Kingston hat eine, wenn ich mich nicht irre, lebenslange Garantie.
    Warum hast du sie nicht einfach eingeschickt?
     
  5. leonaddi

    leonaddi Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    1.372
    Historian, defekter RAM würde ich nicht sagen, eher eine Unverträglichkeit. Ich hatte auch 4 GB drin (Marken RAM), und mir ist auch der DVD Player abgeschmiert.
    Ich habe meinen Original Apple RAM wieder eingebaut und es tut wieder wie es soll. Hoffentlich wird dieser Fehler mit einem der nächsten großen Updates behoben, dann können die 4GB RAM wieder in die Slots :D
     
  6. historian

    historian Erdapfel

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    3
    den Kingston habe ich eingeschickt, mich aber für Geld zurück entschieden, da ich den selben RAM in der Zwischenzeit 18 € billiger gesehen hatte.

    ----


    Unverträglichkeit!? Oh je, das ist wirklich albern, wenn es das ist... Hm, und wenn ich also das doppelte ausgebe und direkt von apple bestelle müsste es gehen?
     

Diese Seite empfehlen