1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Ram am MBP aufrüsten - Nur DualChannel?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Azraiel, 26.03.08.

  1. Azraiel

    Azraiel Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    176
    Hallo,

    versehentlich habe ich für meinen 24" iMac einen 2GB Ram-Riegel zu viel bestellt.
    Den wollte ich in mein CoreDuo MacBook Pro einbauen, womit ich dann am maximum wäre.

    Seltsamerweise funktioniert der Laptop mit 3GB nicht. Der Bildschirm bleibt dunkel.

    Der 2GB-Riegel alleine macht keine Probleme. Ebenso funktionieren ein 1GB-Riegel alleine wie auch zwei 1GB-Riegel zusammen.

    Hat jemand gleiches festgestellt? Was könnte der Grund sein?


    Gruß
    Aze
     
  2. iGargamel

    iGargamel Jonagold

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    22
    hm...

    ich hatte heute probleme beim austausch im imac..und zwar hat er nur einen erkannt...was ich damit sagen will...es könnte sein dass dein riegel nicht richtig eingerastet ist..

    ich hab gehört dass es besser sein soll 2 gleichgrosse riegel einzubauen..allerdings ist z.b. beim imac max. 3gb möglich.

    also ist dann 1x1gb+1x1gb besser als 1x1+1x2gb?


    ich hatte übrigens mehrere fehlersginale...1. weisses lämpchen leuchtet dauerhaft,aber bildschirm schwarz
    2 bildschirm schwarz, lämpchen blinkt schnell und stark wie noch nie
    3.osx hochgefahren und im system-profiler nur einen ram stick erkannt. hm.verwirrung
    gruss
     
  3. marfil

    marfil Reinette Coulon

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    946
    hallo,

    in ein core(ohne2)duo macbook pro kannst du lediglich 2GB ram einbauen.
    die limitierung erfolgt durch den chipsatz.

    mfg, martin
     
  4. Azraiel

    Azraiel Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    176
    Ach. Das ist so? Ich dachte, die CoreDuo könnten 3GB adressieren. Auch wenn z.B. 4 GB verbaut werden. Na, dann weiß ich mehr.

    Gruß
    Aze
     
  5. marfil

    marfil Reinette Coulon

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    946
    hallo,

    nur zur übersicht:

    mbp cd: 2gb
    mbp c2d: 3gb (kann man auch 4 einbauen, werden aber nur 3 benutzt)
    mbp c2d, santa rosa: 4gb

    mfg, martin
     
  6. Hallo allerseits,

    ich habe auch Fragen bezüglich einer Aufrüstung des Arbeitsspeichers (bin Mac-Rookie):

    1.) Brauche ich speziellen Ram für das Mac Book Pro (Neustes MBP)? Möchte nämlich von 2 auf 4 GB aufrüsten. Nun habe ich hier im Forum gelesen, dass dieser nicht unbedingt von Apple sein muss - ginge dieser hier

    Kingston ValueRAM SO-DIMM 2GB PC2-5300U CL5 (DDR2-667) (KVR667D2S5/2G)

    z.B. auch? Ist das überhaupt ein Laptop-Ramriegel oder einer für nen Festrechner? Woran seh ich denn das?

    2.) Hat Jemand Erfahrungen mit diesem oder anderem Markenram (z.B. Corsair etc), der zu empfehlen ist?
    3.) Ich habe gesehen, dass es z.B. auch

    Kingston ValueRAM SO-DIMM 2GB PC2-6400S CL5 (DDR2-800) (KVR800D2S5/2G)

    oder

    Kingston ValueRAM SO-DIMM 2GB PC2-6400S CL6 (DDR2-800) (KVR800D2S6/2G)

    zu kaufen gibt - liege ich richtig darin, dass das MBP nur die 667er RAM vertragen und keine anderen?

    4.) Es macht keinen Unterschied, ob ich mein MBP in den Staaten gekauft habe, richtig?

    Ich danke euch für eure Mühe,

    Art
     
  7. marfil

    marfil Reinette Coulon

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    946
    hallo,

    kauf dir den billigsten 2gb ddr2-sodimm 667mhz, den du finden kannst und werde glücklich.

    ich verwende den billigsten 2gb riegel von transcend in mehreren books (kostet ca. 32,- euro/2gb).

    es macht keinen unterschied, wo du das book gekauft hast.

    800mhz-riegel funktionieren nicht.

    mfg, martin
     
  8. Wunderbar, vielen Dank Martin für die schnelle Antwort!
     

Diese Seite empfehlen