1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Raid

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von patz, 26.11.05.

  1. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    Hi,

    ich habe in meinen PowerMac eine zweite SerialATA-Platte eingebaut. Jetzt habe ich 1x160GB und 1x200GB.
    Kann ich die Platten zu einem RAID zusammenschließen, also das ich so gesagt eine Platte mit 360 GB habe? Wenn ja, muss ich dafür MacOSX neu installieren oder kann ich das ohne eine Neuinstallation machen? In beiden Fällen: Wie mache ich das? :)

    Schonmal Danke im Voraus.

    Patrick
     
  2. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    Moin,

    Probier folgendes:

    1.) Image von aktuellem System auf externe Platte ziehen.
    2.) Mit Intallations-CDs/DVDs booten und mit Festplattendienstprogramm beide Platten zu einem RAID zusammenschliessen (Zusammegefasstes Volume) - Vorsicht, dabei gehen alle Daten auf den Platten verloren.
    3.) Image von externer Platte wieder einspielen. (Geht auch mit dem Festplatten-Utility)

    Wenn keine externe Platte vorhanden ist, musst Du wohl das System neu aufsetzen.

    Salve,
    Simon
     
  3. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    bist Du sicher, das sich auf einem stripped RAID ein System installieren läßt? Auf meinem hab ich das jedenfalls nicht hingebogen bekommen :oops:. Mag aber sein, dass das an der 128 GB-Beschränkung des G4/400 liegt. Das Raid besteht aus zwei 120er HDs, also zusammen 240 GB. Vielleicht hat da jemand Aufklärung parat?!

    Gruß Stefan
     
  4. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    Auf der externen Platte sind Daten drauf, die ich unbedingt noch brauche, und die ist mit NTFS formatiert, also fällt das schon mal raus.
    Kann ich im Installer aufs Netzwerk zugreifen? Dann lass ich das Backup halt auf Laptop laden oder so...
     
  5. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Laptop per Targetmodus über die FW-Schnitte dranhängen ist da sicher am einfachsten und zuverlässigsten

    Gruß Stefan
     
  6. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    Moin,

    @Stefan: Wir haben hier nen RAID 0 damit gebaut. Aber "zusammengefasste Volumes" nicht Striped. Das funzt. Nur lässt sich nen Clone davon nur auf ein anderes "zusammengefasstes" System aufspielen.

    Umgesetzt auf G5 1,8 GHz PMs mit zwei 120 GB S-ATA Platten. ;)

    @patz: Netzwerk funzt nicht im Installer. Nimm nen externes NB über Target-Disc-Mode. :)

    Salve,
    Simon
     
  7. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Machbar ist es schon, aber notwendig? Ich arbeite seit Jahren mit 2 Platten und finde es besser 2 einzeln zu haben. Das gibt mir die Möglichkeit mit 2 Systemen zu arbeiten.
    Es kam schon vor das Eines nicht mehr ging und da war ich für die Möglichkeit dankbar, von der Anderen starten zu können. Den Verlust von 2-3 Gigabyte ist es mir wert und bei den heutigen Plattengrößen verschmerzbar.
    Aber es soll nur ein Denkanstoß sein, mach es wie du willst.
     
  8. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    Mir gehts darum, dass ich mir RAID0 auch bessere Performance habe... Wenn der Mac mal nicht sofort reagiert, liegt es bei mir meist daran, dass die Festplatte rumlaggt. ;)

    Target Disk Mode? Hab kein FW Kabel :(
     
  9. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    @yjinthaar: stripped, RAID 0, zusammengefaßtes Volume issas nicht dasselbe? Im Apple HD-Util gibt's die Möglichkeit zwei HDs zu einem RAID zusammenzufassen. Wahlweise gespiegelt oder stripped. Ich meine auf jeden Fall die zweite Variante. Und da hab ich kein OS X (von der Installer CD) drauf installiert bekommen.

    Gruß Stefan
     
  10. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    Hi.

    Das angepeilte RAID wird eine Größe von ca. 300GB haben da die kleinste Platte ausschlaggebend ist (hier also 2x 160GB ... egal ob die zweite 200 oder 500GB groß ist).
    Welches System setzt der Laptop ein ... Windows? dann vergiß den Target-Modus (FireWire-Festplattenmodus).
    Da beim erstellen alle Daten verloren gehen ist es logisch ein Backup zu machen, wenn keine vernünftige externe FireWire-HD vorhanden dann musst du eine kaufen oder auf die Daten verzichten oder auf das RAID ... je nachdem.
    Da durch die gestrippten HDs :p die Gefahr des Datenverlustes höher ist, empfiehlt sich allein dadurch schon eine externe FireWire800(!!!)-Festplatte gleicher Größe.
    Warum FW800 ... weil das Backup von 300GB dann in freudigen 2 Stunden erledigt ist und nicht wie bei FW400 oder USB2 in 4 respektive 6 Stunden.

    Mit RAID ist auf jeden Fall schnelleres arbeiten gegeben.

    Für STK: Du hast recht beim G4-400 ist das Problem der Controller, er kann es einfach nicht adressieren. Alternative die prima funktioniert ist ein RAID-Controller von ACARD davon kann man auch booten.
     
  11. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    Danke, ich glaube ich lass es doch erstmal :)
     
  12. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    Wenn du 10.3 installieren möchtest musst du nach dem erstellen den Rechner neustarten, da gibt es einen Bug im Installer ... wäre evtl. ne Möglichkeit denn ansonsten kann man zumindest bei Hardware-RAID-Controllern oder neueren Macs problemlos auf RAIDs installieren.
     
  13. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    Nö, stripped werden die Daten verteilt "in Streifen" auf die beiden Platten verteilt. Zusammengefasst ist einfach eine Platte nach der anderen.

    Beides ist aber RAID0 :-D

    Salve,
    Simon
     
  14. ph5

    ph5 Gast

    funktionieren tut das schon [auf kundenwunsch auch schon gemacht…], ob das sinn macht, sollte jeder für sich selbst entscheiden.
    bei dir hakt es aber an der datensicherung. kauf doch noch eine 160er platte und ein x-ternes gehäuse. jetzt setzt du die beiden s-ata als raid auf schliesst deine alte platte wieder an. am saubersten jetzt mit dem migrationsassistenten neu aufsetzen.
    jetzt hast du etwa 300gb und schnell ist es auch.
     
  15. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,
    Ok, und was macht dann das HD-Util beim RAID0 anlegen - zusammenfassen oder strippen?

    Gruß Stefan
     
  16. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    Moin Stefan,

    Beides! :-D Das kannst Du im HD-Utility auswählen: gespiegelt, striped und zusammengefasst.

    Salve,
    Simon
     

Diese Seite empfehlen