1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Raid Controller-Karte MacPro (HighPoint)

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von MacScarface, 14.01.09.

  1. MacScarface

    MacScarface Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.09.08
    Beiträge:
    10
    Hallo, da mir die Apple Raid-Karte zu teuer ist suche ich eine Alternative.

    Also folgendes System:

    MacPro 2x 2,8 GHz, 4 GB Arbeitsspeicher

    interne Festplatte:
    1. Festplatte 150 GB WD Velociraptor HLFS
    2. Festplatte 150 GB WD Velociraptor HLFS
    3. Festplatte 1 TB (Samsung SpinPoint F1 HD103UJ)
    4. Festplatte 1 TB (Samsung SpinPoint F1 HD103UJ)

    externe Festplatte: (verbunden über eSATA - Sonnet Tempo SATA II PCI-Express 2x eSata Card)
    5. Festplatte: 1 TB (Western Digital My Book Studio Edition 1)

    die Festplatten 1 und 2 (Velociraptor) möchte ich unter Raid 0 laufen lassen,
    und dort mein System installieren.

    die Festplatten 3-5 dienen zum auslagern. (TimeMachine, Daten usw.)

    hatte nun aus vielen Foren mitbekommen das das Software Raid, wenn man sich schon sowas zusammen kauft nicht die Ideale Lösung ist,

    hatte also an die HIGHPOINT RocketRAID 2310 gedacht.

    1. Frage: läuft sie unter Mac OSX 10.5.
    2. Frage: ist Hardware-Raid in diesem Fall besser als Software-Raid
    3. Frage: hat jemand diese HIGHPOINT RocketRAID 2310 Karte und Erfahrung damit
    4. Frage: passt diese Karte überhaupt noch in den MacPro, da ich noch eine Sonnet Tempo PCI-Express Karte drin habe
    5. Frage: ist das überhaupt die richtige Karte.
    6. Frage: oder gibt es eine andere Lösung.
     
  2. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
  3. MacScarface

    MacScarface Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.09.08
    Beiträge:
    10
    Ja, hab mir nicht böses dabei gedacht, ist doch gut wenn wir uns alle austauschen, profitieren wir doch alle von, mal weiß der eine das der andere das, oder habe ich etwas falsch verstanden und man macht sowas nicht, bin ja noch ein neuling was foren betrifft, ?
     
  4. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
  5. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    Ich habe zwar noch so einen Controller, aber keinen Mac dafür ;)
    Vor ein paar Monaten habe ich mir die Karte für meinen PC basierenden Server gekauft. Unter Windows läuft der Controller wie erwartet gut. Habe den Controller aber gegen ein 3Ware Modell ausgetauscht, da ich ich OpenFiler nutzen wollte und der 2310 nicht erkannt wurde.

    Es gibt auf der Seite von HighPoint Beschreibungen zur Hardware auch Treiber für OSX
     
  6. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Da der von dir gewählte Controller kein Hardware Raid Controller ist, erübrigt sich jegliche weitere Überlegung zu Treibern etc.

    Du kannst genauso gut das Raid unter OS X einrichten.

    Die bessere Alternative wäre natürlich ein Hardware Raid. Die Preise dafür beginnen in der Größenordnung von 4 Anschlüssen bei etwa 300€.
    Empfehlenswerter Hersteller für anständige Raid Controller ist 3WARE.
     
  7. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Diese Controller kann man allerdings nur unter Windows nutzen… 3Ware hat noch nie ein Mac taugliches Produkt hergestellt.
    Gruß Pepi
     
  8. Dominik77

    Dominik77 Jamba

    Dabei seit:
    31.07.08
    Beiträge:
    54
    Die grösseren Karten sind HW-RAID Karten z.B die RocketRAID 3522
     
  9. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ich verwende seit 2004 eine RocketRAID 1822A und bin mit der Karte sehr zufrieden. Ich allerdings immer noch sauer, daß der Controller unter 10.5 nicht mehr supported wird, was ich eine mittlere Frechheit finde. Das hält mich davon ab mir wieder einen RocketRAID Controller zu kaufen, da ich mich überhaupt nicht drauf verlassen kann ob der mit 10.6 dann überhaupt noch funktionieren wird, oder mit 10.7. Sowas ist im Business einfach nicht tragbar.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen