1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Ragtime startet nicht mehr :-o

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von stk, 15.07.07.

  1. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    versuche verzweifelt RagTime zu starten. Alles was passiert ist folgender Eintrag in der system.log
    Code:
    Jul 15 15:39:24 macbook kernel[0]: shared_region: 0x6097988: lsf_map: RO mapping #0 not in segmentshared region: 0x6097988: 4 mappings  base_offset=0xfaed000
    Jul 15 15:39:24 macbook kernel[0]: shared region: 0x6097988:	#0: addr=0x70000000, size=0x320000, file_offset=0x1000, prot=(5,5)
    Jul 15 15:39:24 macbook kernel[0]: shared region: 0x6097988:	#1: addr=0x80000000, size=0x23000, file_offset=0x321000, prot=(11,11)
    Jul 15 15:39:24 macbook kernel[0]: shared region: 0x6097988:	#2: addr=0x80023000, size=0x2000, file_offset=0x0, prot=(27,27)
    Jul 15 15:39:24 macbook kernel[0]: shared region: 0x6097988:	#3: addr=0x70320000, size=0xe20bc, file_offset=0x344000, prot=(1,1)
    
    Ich hab RT bereits einmal komplett neuinstalliert mit gleichem Ergebnis. Auch Rechtereperatur brachte keinen Erfolg.

    Gruß Stefan
     
  2. Jenso

    Jenso Gast

    Also, mein RT 6.0.1 läuft und startet ohne Probleme.

    Welche Version ist es denn bei Dir? Hast Du bei der Neuinstallation auch vorsichtshalber die Daten in Library -> Appl.Supp -> Ragtime getilgt (oder zumindest umbenannt? Ältere RT-Versionen hatten auch noch in User->Library allerhand Eintragungen… (Umbenennen/verschieben und dann neu installieren?)
     
  3. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    sorry - wir reden über RagTime 5.6.5 installiert von der Original-CD, zuvor hab ich alles was irgendwie mit RagTime zu tun hat in die Tonne gehauen - Lib-Einträge, Preferences, … und GenevaCY ist auch installiert ;).

    Gruß Stefan
     
  4. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    hallo stk,

    kann das evtl. auch mit dem quicktime update 7.0.2 zusammenhängen ? Bei MacFixit ist ein bericht über bisherige fehler.
    allerdings nur eine vermutung. ;)

    Mal unter einem anderen user versucht ? oder ohne systemerweiterungen gestartet ?
    was passiert den genau ? "ploppt" das programmicon kurz im dock auf und dann verschwindet das kleine schwarze dreieck wieder ?

    gruß
    cybo
     
    stk gefällt das.
  5. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    genau so … den Rest schau ich mir mal an …

    Gruß Stefan
     
  6. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    gab es da nicht auch mal probleme (unter tiger ??) mit schriften ? wenn man die zusätzl. schriften von der os x inst. cd/dvd nicht mitinstalliert hat, verweigert ragtime anscheinend den dienst. nach einer nachinstallation soll es behoben gewesen sein.

    gruß
    cybo
     
  7. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    das ist besagte GenevaCY ;) Die lasse ich zwischenzeitlich vom Server an alle Clients per shared-Library zwangsausliefern.

    Gruß Stefan
     
  8. Jenso

    Jenso Gast

    LAut Ratime-Support genügt nicht die kyrillische Geneva allein, sondern ein kleines Bündel von fonts ist erforderlich, siehe Anhang:
     

    Anhänge:

  9. Thrud

    Thrud Erdapfel

    Dabei seit:
    13.02.06
    Beiträge:
    1
    Hallo Stefan,

    hatte das selbe Problem bei der Installation von "Burning Crusade (WoW)".
    Keine PPC Applikation startete mehr, auch nicht Photoshop 8.0.
    Kleine Recherche im Internet ergab folgendes:
    Fehler tritt wohl nur auf, wenn Java6 (beta) von irgendwann installiert ist, und das Update auf Quicktime 7.0.2 stattgefunden hat.
    Habe folgendes laut Anleitung (http://discussions.apple.com/thread.jspa?threadID=1039074&tstart=0) gemacht:

    --------------------------------------------------------
    Steps to Fix:
    > su
    > cd /Library/Receipts/JavaSE6Release1.pkg/Contents
    > lsbom -s -f Archive.bom > /tmp/files

    Edit /tmp/files replace all " " with "\ " and all "./" with "rm /"
    > sudo bash /tmp/files
    > rm -r /Library/Receipts/JavaSE6Release1.pkg/
    > sudo update_prebinding

    I removed /Library/Receipts/JavaForMacOSX10.4Release5.pkg
    and installed it again. (To have the links from A, Current etc.)
    -------------------------------------------------------

    Das hat hingehauen und alles funktioniert wieder.
    Vielleicht war das ja eine Hilfe für Dich.

    Gruß
    Thorsten
     
  10. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    die Java6 Geschichte erzählt auch MacFixIt. Nachdem ich das (noch) nicht auf meine Platte gespült hab, half mir ein schlichtes Einspielen des 10.4.10 Combo Updates und das damit verbundene Update der Prebindings. Zu meiner großen Freude nahm danach auch VirtueDesktop wieder seine normale Arbeit auf und verteilte die Programmfenster wieder auf die voreingestellten Desktöppe (was es zu vor leider nicht tat).

    Was die RT5-Schriften angeht, die Zusammenstellung stimmt schon, allerdings werden die restlichen 4 bei der Standardinstallation von OS X schon aufgespielt, so daß faktisch immer nur die GenevaCY als fehlendes Glied überblieb.

    Vielen Dank allen Helfern für die sachdienlichen Hinweise. Mein Sonntag ist gerettet; ich kann wieder Rechnungen schreiben :-D.

    Gruß Stefan
     
  11. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Und das bei dem schönen Wetter. Du Ärmster, mein Mitleid ist dir sicher. :)

    gruß
    cybo
     

Diese Seite empfehlen