1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radeon 9800 Pro

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Mac-Rookie, 15.12.07.

  1. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Hi,

    habe mal eine Frage:

    ein bekannter von mir behauptet, dass eine Radeon 9800 Pro in einem G5 PowerMac nicht ohne zusätzlichen Strom funktioniert! Dafür wäre seiner Meinung ja auch der Strom-Port auf der Karte. Ein anderer Bekannter sagt, der PowerMac G5 hat einen AGP-Pro Steckplatz und der würde voll und ganz für die Stromversorgung ausreichen.

    Was stimmt nun?

    Der PowerMac ist ein G5 wie meiner, ein Single CPU Gerät "late 2004".

    Freue mich auf fachkundliche Antwort, damit der Streit dieser Herrschaften beendet werden kann. :p
     
  2. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Die 9800Pro sollte ohne zusätzlichen Stromanschluss zwar funktionieren, allerdings ist das ganze grenzwertig.
    Der AGP Port liefert zwar ausreichend Strom um die Karte zu betreiben, es kann allerdings zu Engpässen kommen, wodurch sie mit zusätzlichem Strom versorgt werden möchte.

    Betreibt man sie unter Windows ohne einen zusätzlichen Stromanschluss, gibts ne Fehlermeldung.
     
  3. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Was mich persönlich dabei interessiert, nachdem was ich gesehen habe an meinem Mac, gibt es aber nur einen passenden Stromanschluss und den benutzt das Superdrive. Gibt es da ein spezielles Adapterkabel?
     
  4. macapple01

    macapple01 Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    1.244
    Hallo du könntest hier mal schauen http://www.welovemacs.com/
    Da bekommt man so einiges aber von einem kabel für die Radeon 98000 Pro steht da nix.
     
  5. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    >ein bekannter von mir behauptet, dass eine Radeon 9800 Pro in einem G5 PowerMac nicht ohne

    Das ist im G4 und im G5 so.

    Zumindest in meinem ehemaligen Quicksilver wurde die Karte, ohne das der zusätzliche
    Stromanschluss dran war, gar nicht erst erkannt.

    >Ein anderer Bekannter sagt, der PowerMac G5 hat einen AGP-Pro Steckplatz und der würde voll

    Eher nicht. Dann war es vermutlich eher eine andere Grafikkarte ohne zusätzlichen Stromanschluss.

    Dieses "zusätzliche" Stromkabel ist nichts anderes als ein Verlängerungstück vom
    Stromanschluss für Festplatten. Und genau so wird es auch im Mac angeschlossen, an einem
    freien Stromstecker, der noch vom Netzteil raushängt.
     
  6. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Aber der G5 hat nur S-ATA bei den Festplatten, dass sind andere Anschlüsse... lediglich das Superdrive hat den "alten" STromanschluss, da das Superdrive einen IDE Anschluss hat.
     
  7. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Dafür gibts aber Y-Kabel.
    Einfach mal in nem gut sortierten Laden, oder Online-Shop gucken, die ham sowas.
     
  8. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Wie sehen die aus? Einen S-ATA-Strom-Ausgang, einen S-ATA-Strom-Eingang und einen ATA-Stromanschluss für die Graka?
     
  9. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Ich dachte du suchst einen normalen Molex Stecker?
    Für Molex-Stecker (wie er auch am normalen CD-Rom benötigt wird), gibt es einfache Y-Stecker.

    [​IMG]
     
  10. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Keine Ahnung, wie man das Kabel von Superdrive an den Molex ansteckt und das andere Ende zur Graka verlegt, da ja alles abgeschottet ist.
     
  11. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    >Keine Ahnung, wie man das Kabel von Superdrive an den Molex ansteckt und das andere Ende zur

    Das ist richtig, das ist bei einem G4 deutlich einfacher.

    Allerdings gehört das Stromkabel eigentlich auch zum Lieferumfang der
    Radeon 9800 Pro (G4). Ebenso eine Anleitung.

    Ich habe keinen G5 zu Verfügung, sonst könnte ich mal schauen wie man es machen kann. Vermutlich geht es aber auch wirklich ohne zusätzlichem Kabel.

    Schau mal hier:

    http://www.macinplay.de/ViewReview.php?id=286
    http://support.ati.com/ics/support/default.asp?deptID=894
    (dieser Link funktioniert nur einmal, unter Support erneut wählen)

    Ausserdem gibt es die Radeon 9800 Pro in drei verschiedenen Ausführungen.
    Vorsicht also, nur zwei davon passen in einem G5.
     
  12. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Woran erkennt man, ob eine 9800 Pro für einen G5 geeignet ist und wann nicht?
     
    #12 Mac-Rookie, 17.12.07
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.07
  13. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    >Woran erkennt man, ob eine 9800 Pro für einen G5 geeignet ist und wann nicht?

    Die 9800er-Serie gab es in drei Ausführungen:

    - 9800 Pro Retail
    - 9800 Pro BTO
    - 9800 Pro Mac Special Edition Retail

    Die Retail-Version der 9800 Pro geht mit einiger Bastelei in G4 Macintosh.
    Stromanschluss beachten.

    Die Build-to-Order-Geschwister aus dem Apple Store und die Special Edition Retail
    passen ausschließlich in den G5. Identifizieren kann man die am besten anhand ihrer Herstellungs/Seriennummer welche sich auf dem Board befindet. Zur Not beim
    Hersteller nachfragen.
     
  14. Mac-Rookie

    Mac-Rookie Königsapfel

    Dabei seit:
    25.07.05
    Beiträge:
    1.204
    Das sehe ich so, dass die Karte ohne Probs im G5 werkeln kann, oder?
     

Diese Seite empfehlen