1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Radarplot für OS X ?

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von stk, 16.11.06.

  1. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    ich habe von einem Freund folgenden Link aus einer Seglerzeitung bekommen: http://brainaid.de/people/ecd/radarplot/

    In dem Bericht war die Rede davon das das Programm auch Mac OS X tauglich wäre, was aber wohl auf eine Kompilierung hinauslaufen würde. Als Uneingeweihter in diese materie habe ich mal forsch ein »make« ins Terminal gehauen um darauf mit reichlich Zeilenoutput und einer abschliessenden Fehlermeldung traktiert zu werden.

    Frage: ist hier jemand der aus dem bereitgestellten Sourcecode etwas mehr machen kann? Idealerweise irgendetwas das wie ein "normale" OS X Programm ausschaut, sich so verhält und auch so weitergegeben werden kann - und sei es als Installerpaket.

    Gruß Stefan
     
  2. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.255
    Ich habe das Programm zu laufen bekommen. Aber bei dem Sourcecode bekommt man das K***en. Im Prinzip sollte man das auch ohne X11 hinbekommen, da es einen MacOS X Port von GTK+ gibt, aber das war mir zu viel Arbeit. Das X11 GTK+ habe ich auf der Platte und das funktioniert uneingeschränkt.
     
  3. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    kannst Du mir sagen, was zu tun ist, welche Voraussetzungen auf dem Rechner vorhanden sein müssen, etc. das ich das nachvollziehen kann?!

    Gruß Stefan
     
  4. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.255
    Am einfachsten ist es, wenn Du Dir MacPorts oder was ähnliches installierst. Anderfalls mußt Du alle benötigten Libraries selbst bauen. X11 von Apple brauchst Du auch. Unten ist die Liste der dynamischen Libraries gegen die das radarplot Binary gelinkt ist. Wenn MacPorts installiert ist, mußt Du als erstes GTK+ 2.0 und libpixman installieren. Das geht mit "port install libpixman" bzw. "port install gtk2". Die Abhängigkeiten werden von selbst aufgelöst, d.h. ports baut alle notwendigen Pakete für gtk2 und libpixmap selbst. Das ganze wird einige Zeit in Anspruch nehmen, da ports die Pakete als Sourcecode holt und local compiliert. Gentoo läßt grüßen.

    Wenn das getan ist dann kannst Du irgend wo den geptachten Sourcecode von radarplot auspacken und einfach via make compilieren.

    Hier die Liste aller Libraries von denen das radarplot Binary abhängt.
    Code:
    hilbert:~/work/radarplot-1.5.0 tjp$ otool -L radarplot 
    radarplot:
            /opt/local/lib/libpixman.1.dylib (compatibility version 2.0.0, current version 2.0.0)
            /opt/local/lib/libgtk-x11-2.0.0.dylib (compatibility version 1001.0.0, current version 1001.3.0)
            /opt/local/lib/libgdk-x11-2.0.0.dylib (compatibility version 1001.0.0, current version 1001.3.0)
            /opt/local/lib/libatk-1.0.0.dylib (compatibility version 1213.0.0, current version 1213.0.0)
            /opt/local/lib/libgdk_pixbuf-2.0.0.dylib (compatibility version 1001.0.0, current version 1001.3.0)
            /opt/local/lib/libtiff.3.dylib (compatibility version 12.0.0, current version 12.2.0)
            /opt/local/lib/libjpeg.62.dylib (compatibility version 63.0.0, current version 63.0.0)
            /usr/lib/libSystem.B.dylib (compatibility version 1.0.0, current version 88.1.7)
            /opt/local/lib/libpangocairo-1.0.0.dylib (compatibility version 1401.0.0, current version 1401.3.0)
            /opt/local/lib/libpango-1.0.0.dylib (compatibility version 1401.0.0, current version 1401.3.0)
            /opt/local/lib/libcairo.2.dylib (compatibility version 12.0.0, current version 12.2.0)
            /usr/X11R6/lib/libSM.6.dylib (compatibility version 6.0.0, current version 6.0.0)
            /usr/X11R6/lib/libICE.6.dylib (compatibility version 6.3.0, current version 6.3.0)
            /opt/local/lib/libgobject-2.0.0.dylib (compatibility version 1201.0.0, current version 1201.3.0)
            /opt/local/lib/libgmodule-2.0.0.dylib (compatibility version 1201.0.0, current version 1201.3.0)
            /opt/local/lib/libglib-2.0.0.dylib (compatibility version 1201.0.0, current version 1201.3.0)
            /opt/local/lib/libintl.8.dylib (compatibility version 9.0.0, current version 9.0.0)
            /opt/local/lib/libiconv.2.dylib (compatibility version 7.0.0, current version 7.0.0)
            /opt/local/lib/libfreetype.6.dylib (compatibility version 10.0.0, current version 10.8.0)
            /opt/local/lib/libz.1.dylib (compatibility version 1.0.0, current version 1.2.3)
            /opt/local/lib/libfontconfig.1.dylib (compatibility version 2.0.0, current version 2.4.0)
            /opt/local/lib/libpng12.0.dylib (compatibility version 11.0.0, current version 11.0.0)
            /opt/local/lib/libXrender.1.dylib (compatibility version 5.0.0, current version 5.0.0)
            /usr/X11R6/lib/libX11.6.dylib (compatibility version 6.2.0, current version 6.2.0)
            /opt/local/lib/libcrypto.0.9.8.dylib (compatibility version 0.9.8, current version 0.9.8)
    
     

    Anhänge:

    stk gefällt das.
  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Ich habe das jetzt auch mal versucht, das 'make' klappte wohl auch, es gab keine Fehlermeldung, und ich habe jetzt eine UNIX-Datei mit 552 kB, die ich starten kann.
    Allerdings wird das Programm sofort wieder beendet, egal ob ich die datei direkt anklicke oder übers Terminal starte, nd auch wenn ich vorher X11 starte.
    Die Fehlermeldung ist:

    Code:
    bash-3.2$ ./radarplot
    dyld: Library not loaded: /opt/local/lib/libpixman.1.dylib
      Referenced from: /Users/xxx/radarplot
      Reason: image not found
    Trace/BPT trap
    1. Wieso wird die Library nicht geladen, sie ist ja vorhanden?
    2. Was für ein Image wird da gesucht? Ich nehme nicht an, daß es sich um eine Grafik handelt (owbohl im Quellcodeordner 4 pngs liegen und ein leerer Ordner Plots).
    3. Sollte ich mit der letzten Zeile etwas anfangen können?

    Wäre nett, wenn mir jemand mit Programmierkenntnissen helfen könnte.
     
  6. Poljpocket

    Poljpocket Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    432
    'image' muss nicht unbedingt 'Bild' heissen. Hier ist mit Sicherheit das libpixman damit gemeint (das siehst du daran, dass der 'Reason: ...' Teil eingerückt ist und daher zum eigentlichen Fehler gehört.

    Schau erstens mal nach, ob diese dylib am angegebenen Pfad wirklich existiert.

    Gruss ppocket
     
  7. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Das hatte ich natürlich als erstes geschaut.
    Jetzt habe ich aber nochmal geschaut und festgestellt, daß die Bibliothek dort lipixman-1.dylib heißt, Strich statt Punkt. Habe ich übersehen.
    Eine lipixman.1.dylib lässt sich aber über MacPorts nicht installieren, und ein Umbenennen hilft nicht, da kommt die Fehlermeldung
    Code:
    dyld: Library not loaded: /opt/local/lib/libpixman.1.dylib
      Referenced from: /Users/xxx/radarplot-1.5.0/radarplot
      Reason: no suitable image found.  Did find:
    	/opt/local/lib/libpixman.1.dylib: mach-o, but wrong architecture
    Trace/BPT trap
    
    Muß morgen mal schauen, ob ich irgendwo im Netz die geforderte Bibliothek finde.
    Wobei ein erster Blick bei Google wenig Hoffnungen macht, es wird immer nur die vorhandene Bibliothek mit dem Strich gefunden. An einen Tippfehler im Sourcecode glaube ich allerdings nicht.
     
  8. Poljpocket

    Poljpocket Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    432
    Versuch mal reinstall:

    Code:
    port uninstall libpixman
    
    und dann
    Code:
    port install libpixman
    
    WICHTIG: Erscheint gegen Schluss der Installation folgendes: 'Error: Target org.macports.install returned: MacPorts requires root privileges for this action'
    dann musst du sudo vor den Befehl setzen (und dann dein Passwort eingeben).

    Gruss ppocket

    PS: Der Fehler sagt aus, dass die Architektur falsch ist. Hast du ein 64bit-System (Snow Leopard) bzw. kompilierst dein Programm vielleicht mit x86_64-Architektur? Versuch mal, nen 32bit compile zu machen (oder umgekehrt, wenn du 32bit bis jetzt gemacht hast).
     
  9. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Ist schon ein ganz klassisches 32bit-MacBook mit 10.5, daran kann es nicht liegen.
    Das mit dem uninstall und reinstall ... wie hoch siehst du da denn die Chancen? Denn diese Library mit dem Punkt statt dem Strich taucht bei Google eigentlich nirgends auf (soweit ich mich durchgesucht habe).
    Und, größeres Problem: erstens habe ich zwei Versionen von libpixman (16.4_0 und 16.6_0, wobei letztere aktiviert ist), und zweitens bekomme ich sofort die Meldung, daß da andere Programme/Programmteile davon abhängig sind, die ich erst deinstallieren müsste. Da das genannte Programm (cairo) mir überhaupt nichts sagt, dürfte davon wiederum was abhängig sein, und wer weiß wieviel ich da deinstallieren und hinterher wieder installieren müsste. Und ob dann halt die anderen installierten Programme und Radarplot gleichzeitig installiert sein können.
    Kann man die Version 16.4_0 während des Kompilierns vorübergehend aktivieren?

    Edit: Hab mal 16.4_0 aktiviert und versucht, neu zu kompilieren. Jetzt bekomme ich plötzlich wieder die Fehlermeldung
    und weiß nicht weiter. Dummerweise hatte ich die Meldung beim spätnächtlichen Kompilieren schon und das Problem irgendwie gelöst, aber vergessen wie. Man sollte sich alles notieren als Anfänger und Rumprobierer.... oder nur in hellwachem Zustand arbeiten.

    Edit 2: Schlagt mich, zwingt mich als Buße Clausthaler zu trinken.... ich habe den ganz dringenden Verdacht, daß ich das Problem mit dem PKG_CONFIG_PATH in der Nacht gar nicht gelöst, sondern einfach ignoriert habe. Es entsteht nämlich trotz der Fehlermeldung ein lauffähiges UNIX-Programm, das dann die bereits genannte Fehlermeldung ausspuckt.
    Tut mir leid, dich vermutlich auf eine falsche Fährte gelockt zu habe.
    Aber was mach ich dann mit diesem PKG_CONFIG_PATH?
    Über env bekomme ich dazu keine Information, und installiert wurde libpixman so wie im Post 4 von tjp gesagt (wobei es schon vorher installiert war), ganz normal über MacPorts, liegt also alles in /opt/local.
     
    #9 MacAlzenau, 28.02.10
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.10
  10. Poljpocket

    Poljpocket Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    432
    naja... bei mir ist die Lib mit dem Punkt nach der Installation auch nicht vorhanden. Ich kann dir wohl kaum weiterhelfen...
     
  11. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Trotzdem danke!
     
  12. dekr49

    dekr49 Erdapfel

    Dabei seit:
    17.02.16
    Beiträge:
    4
    Hallo,
    ich würde das Programm Radarplot auch gerne auf meinem MAC OS X El Captain zum laufen bringen. Bekomme aber immer den PKG-Config Fehler. Habe die Version 0.29 installiert. Als Entwicklungsumgebung Netbeans 8.1. Bin noch Anfänger bei MAC und komme überhaupt nicht weiter. Habe auch mt Macports die bei beiden Prdukte Pixmann und GTK+2.0 installiert, keine Fehlermeldung. Kannst du mir helfen.

    Gruß Dekr49
     
  13. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    10 Jahren alten C-Code, der vor 9 Jahren auch schon nicht zu kompilieren war. Das könnte spannend werden.
     
    .holger gefällt das.
  14. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.255
    Ich werde die Tage mal einen Blick darauf werfen, unter Linux ließ sich weder das Original noch meine veränderte Version direkt übersetzen. Das erfordert wohl wirklich Zuwendung.
     
  15. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    fängt halt schon beim 32 bit flag an im make file. wo so überkomplex sieht der Code nicht aus.
     
  16. dekr49

    dekr49 Erdapfel

    Dabei seit:
    17.02.16
    Beiträge:
    4
    Ich bin Segler und könnte das Programm brauchen. So wie ich die Sache verstehe, fehlen die Path Angaben für PKG-Config, Pixman, GTK+2.0. Da bin ich als Anfänger etwas sehr überfordert. Bekomme auch keine Fehlermeldung beim installieren der Produkte. Im Terminal bekomme ich auch beim Befehl echo $path nichts angezeigt (also Leerzeile) und bei which PKG-Config den richtigen Path.
     
  17. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
  18. dekr49

    dekr49 Erdapfel

    Dabei seit:
    17.02.16
    Beiträge:
    4
    Sorry, das ist alles installiert. Kompilieren läuft fehlerfrei. X11, XQuartz und Port ebenso.
     
  19. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.255
    Das Projekt hängt von der libpixmap ab, da hat sich in den Jahren so einiges getan, so daß einige Datenstrukturen verändert wurden. Ergo, ist es mit einem einfachen Recompile nicht getan.
     
  20. dekr49

    dekr49 Erdapfel

    Dabei seit:
    17.02.16
    Beiträge:
    4
    Ich möchte aber die Entwicklungsumgebung von Netbeans 8.1 zum laufen bringen. Ich habe das darin das gleiche Problem auch mit den C/C++ Beispiel Programmen. Es fehlt immer die PKG-Config. Das hängt meiner Ansicht nach an der Erweiterung der Pfade die ich nicht hin bekomme.
     

Diese Seite empfehlen