1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Quicktime

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von baschdieh, 15.05.06.

  1. baschdieh

    baschdieh Gast

    Hallo,

    wie kann ich diesen QuickTime Player komplett aus dem Mac OS X loeschen? Ich habe bereits nahe zu alles in den Papierkorb geschoben, Quicktime wird nach wie vor gestartet.

    Das grosse Problem, dass ich habe, ist dass sich QuickTime fuer alles und jeden angesprochen fuehlt. Egal welches Files - jedes wird gnadenlos gestartet. Gerade im Browser - ALLE mp3s immer mit QuickTime - und leider IMMER im selben Fenster.
    Wenn man im Internet zahlreiche Platten bestellt, nervt das mit der Zeit. ;)

    Ich nutze Mozilla Firefox, dort gibt es eigentlich auch eine Moeglichkeit spezifisch auszuwaehlen, fuer welche Dateiendung welche Application gestartet werden soll. Leider ist dieser Menuepunkt bei mir komplett leer. Eine Moeglichkeit manuell eine neue "Regel" hinzuzufuegen gibt es wohl auch nicht.

    Sonst jemand eine Idee ?

    Vielen Dank im Voraus!

    Gruss,
    basty
     
  2. stoebe

    stoebe Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    23.12.05
    Beiträge:
    371
    Nunja, da es sich bei Quicktime um ein Subsystem von Mac OS X handelt, wirst du lange suchen müssen, um Quicktime löschen zu können. Das ist komplett implementiert - löscht du Quicktime, kannste Mac OS X inne Tonne klopfen.
     
  3. baschdieh

    baschdieh Gast

    hehe - vielen Dank fuer die sehr schnelle Antwort. Nungut - dann bleibt QuickTime (das was davon noch uebrig ist) nun drauf. Aber wie schaffe ich es, dass er MP3s direkt via Browser in iTunes laed ?
     
  4. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    erst einmal: [​IMG]

    abgesehen davon solltest du mal auf eins deiner mp3-files klicken, apfel+i drücken und nachsehen ob da nicht steht das es mit qt geöffnet werden soll...

    lg, andi
     
  5. baschdieh

    baschdieh Gast

    Hallo,

    und vielen Dank :)

    Das mit dem Apfel +I habe ich bereits getan - habe wie gesagt leider nur noch das Problem innerhalb des Browsers...und da ich bei Mozilla seltsamerweise kein Standart deklarieren kann..hrm..muss es doch irgendwie eine andere Loesung fuer mich geben :)
     
  6. benn1

    benn1 Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    29.03.05
    Beiträge:
    393

    Böse Zungen könnten behaupten, Quicktime sei der Explorer des OS X.


    Benn
     
  7. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.893
    iTunes Einstellungen -> Erweitert -> iTunes...verwenden

    Systemeinstellungen -> QuickTime -> Erweitert -> MIME-Einstellungen -> MP3-Audio (deaktivieren)

    Aber erst mal installiere dein QuickTime neu. Das zu löschen ist doof wie Bohnenstroh.
     
  8. thumax

    thumax Gast

    „Blöde Zungen“ meinst du?

    Da könnte man auch sagen, die Kettensäge sei das Motocross des kleinen Mannes.
     
  9. m00gy

    m00gy Gast

    *brüll* Wie geil ist das denn Bitte? Superspruch! Eine reine Weltidee. Danke. Jetzt wird der Tag gut werden.
     

Diese Seite empfehlen