1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

QuickTime-Update erlaubt iTunes-Videos mit MiniDisplayPort

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 26.11.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    [preview]Apple hat in der Nacht ein QuickTime-Udpate für Computer mit MiniDisplayPort veröffentlicht, welches laut Beschreibung die bekannten Probleme im Zusammenhang mit iTunes-Filmen und nicht HDCP-konformen Monitoren beheben soll. HDCP steht für 'High-bandwidth Digital Content Protection' und wurde im Jahr 2003 von Intel entwickelt, um Video- und Audiodaten bei der Übertragung zu verschlüsseln. Das Problem sorgte weltweit für einen Aufschrei, da vielerorts nicht von einem Fehler, sondern purer Absicht seitens Apple ausgegangen wurde. So konnten diverse Filme oder Serien nicht auf externen Bildschirmen angezeigt werden - iTunes zeigte schlicht eine Fehlermeldung. Dies betraf beispielsweise auch den alten Apple Cinema Display.[/preview]

    Das Update ist stolze 70 Megabyte groß und kann wie üblich über die Softwareaktualisierung bezogen werden, ein Direktdownload ist noch nicht verfügbar.
     

    Anhänge:

  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Ein logischer Schritt von Apple – aus unserer Sicht. Und begrüssenswert ist er auch!
     
  3. cr4v3n

    cr4v3n Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    1.272
    Na dann bin ich mal gespannt...
     

Diese Seite empfehlen