1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Quicktime Pro - Filme Schneiden und Bearbeiten?

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von Stefo, 23.09.06.

  1. Stefo

    Stefo Riesenboiken

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    285
    So, ich habe mir gestern Quicktime Pro für Windows (aaaa! Ein Windows-User!) zugelegt.
    Mit dem Exportieren geht alles auch ganz gut, nur apple schreibt, das man auch Videos schneiden und bearbeiten kann. Wie geht denn das? Und noch etwas: wo bekommt man denn videocodes für z.B. Avi und .wmv her?

    Schon mal danke,
    MfG
    Stefan
     
  2. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Hi!

    Mit Quicktime kann man die Filme schneiden, indem man mit der Maus auf die Fortschrittsleiste geht und die erscheinenden Dreiecke verschiebt. Mit dem Zwischenraum, den die zwei Dreiecke markieren, kann man dann Sachen kopieren, ausschneiden usw.
    Taugt natürlich nur für einfachere Schnippeleien, aber geht sehr genau, denn man kann die Dreiecke auch mit den Pfeiltasten verschieben.

    AVI Codecs kann man zumindest im Mac-Bereich direkt von divx.com runterladen, das dann ein Quicktime AVI-Codec installiert. Ich weiß nicht wie das mit dem Windows-Codec aussieht, aber vielleicht ist es da genau so.

    Ich hoffe, das konnte dir weiterhelfen.
     
  3. Stussy-23

    Stussy-23 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    02.04.04
    Beiträge:
    265
    Diese Markierungen kannst Du mit den Tasten i für in und o für out setzen.
    dann über das menue bearbeiten "auf auswahl trimmen"
    speichern
    fertig
     
  4. TobiasClaren

    TobiasClaren Golden Delicious

    Dabei seit:
    31.08.08
    Beiträge:
    10
    QT löscht nicht sondern tut nur so (nur bei Wiedergabe über QT beschnitten)

    Das interessiert mich auch.
    Es geht um movs einer HDTV-SD-Kamera.
    Als ich "löschen" wählte, verschwand auch noch ein Teil hinter der Endmarkierung, also zuviel.
    Dann nahm ich "ausschneiden" (ohne das Material zu nutzen), das klappte. Danach "speichern", und schließen.
    Die Datei ist aber noch die gleiche. Gleiche Größe und wenn ich es mit einem anderen Player Wiedergebe ist noch alles drin.
    Die Wiedergabe in QT enthält die Teile aber nicht mehr.
    Was soll man damit anfangen? Ein "Pseudoschnitt"?
    Persönlich nutze ich zur Wiedergabe den KMPlayer.
    Aber auch sonst ist das kein "schneiden" oder "löschen".
    "Löschen" bedeutet dass man etwas entfernt.
     
  5. TobiasClaren

    TobiasClaren Golden Delicious

    Dabei seit:
    31.08.08
    Beiträge:
    10
    Nachtrag

    Wenn ich Speichern unter wähle, scheint es ohne Neukodierung gespeichert zu werden.
    Aber nach dem Schnitt bleibt das Bild stehen, und der Ton läuft weiter.....
     

Diese Seite empfehlen