1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Quicktime lässt sich nicht mehr starten

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Malcolm, 13.06.07.

  1. Malcolm

    Malcolm Gast

    Hallo zusammen

    Gestern lud ich das Sicherheitsupdate für QT und das iTunes Update runter. Seither lässt sich Quicktime nicht mehr starten resp. stürzt sofort wieder ab. Videos in Safari (Trailer etc.) lassen sich problemlos abspielen und auch in iTunes funktioniert es. Nur Quicktime als standalone stürzt immer ab.

    Habt ihr ähnliche Probleme gehabt und hat jemand eine Idee wie man das beheben könnte?
     
  2. Hallo

    Hallo Gast

    Schmeiß QT runter und installiere doch Quicktime einfach noch einmal in der neuesten Version neu.
     
  3. Malcolm

    Malcolm Gast

    Habe ich bereits probiert. Aber vermutlich war QT nicht vollends entfernt da das Problem nach Neuinstallation weiterhin auftritt
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Entferne erst mal die QT-Plugins von Drittanbietern. (Codecs usw...)
     
  5. Malcolm

    Malcolm Gast

    Habe das ganze Divx Zeugs gelöscht, aber habe noch immer das selbe Problem. Wo findet man allenfalls die QT Plugins?
     
  6. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    Starte mal neu bevor du irgendwelches Zeug löschst, Quicktime ist tief im System verwurzelt und ein Update verlangt deshalb manchmal einen Neustart. (Vielleicht aus versehen weg geklickt?)
     

Diese Seite empfehlen