1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

QuickTime lädt sehr lange

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von nomate, 05.12.07.

  1. nomate

    nomate Boskop

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    209
    Also irgendwie hab ich das schon länger, aber jetzt stört es mich richtig...

    ... mein Quicktime (Pro, neueste Version) braucht seit ein paar Wochen extrem lange um Videos zu langen. Dabei fällt mir auf, je länger ein Film ist, desto länger lädt Quicktime. Bei Serien mit so 20 - 30 Minuten Laufzeit kann das laden bis zu 45 Sekunden betragen, bei Filmen oft mehr als 2 Minuten. Ich bin das manchmal umgangen indem ich VLC verwendet hab, aber eigentlich hasse ich VLC (es sieht einfach hässlich aus) und wozu zahle ich für Quicktime Pro...

    Also das laden dauert auch bei jedem File-Format so lange, egal ob mov, avi, mp4 usw ... ich habs auch mit einem Freund verglichen das ebenfalls ein MacBook Pro hat mit 2,4 Ghz und bei ihm geht es WESENTLICH schneller (2 - 3 Sekunden). Ich möchte nicht das System neu aufsetzen oder so und auch keine alternativen Player, aber es wird wohl eine Möglichkeit geben bei Quicktime was zu reseten oder den Player irgendwie neu zu installieren ?
    Aja ich hab das mittlere MacBook Pro der neuesten Generation und Leo mit allen Updates drauf !

    Bitte um HILFE !!!
     
  2. Xjs

    Xjs Prinzenapfel

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    547
    Du könntest mal ~/Library/Caches/ löschen und ~/Library/Preferences/com.apple.quicktimeplayer.plist sowie ~/Library/Preferences/com.apple.quicktime.plugin.preferences.plist an einen sicheren Ort verschieben.

    Außerdem alles in ~/Library/Quicktime mal an einen sicheren Ort schieben und prüfen, ob alles noch funktioniert. Wenn etwas nicht mehr funktioniert, Stück für Stück zurückschieben.
     
  3. Marshall_75

    Marshall_75 Cripps Pink

    Dabei seit:
    03.06.07
    Beiträge:
    153
    Hi,

    habe das gleiche Problem mit manchen Filmen, benutze aber noch Tiger als OS.
    Ich denke aber, dass es nicht unbedingt was mit der Länge des Films zu tun hat.
    Manche Filme werden sofort gestartet, bei anderen dauert es wie "Nomate" schon beschrieben hat, mehrere
    Minuten. Aber die Filmlänge so wie die Dateigröße ist fast identisch.

    Dachte erst, das es daran liegt, dass die Filme auf einer externen Platte liegen.
    Habe diese dann mal auf die Festplatte direkt kopiert, leider das gleiche Phänomen. :(
     
  4. nomate

    nomate Boskop

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    209
    also ich weiss nicht was ich da so gelöscht hab, aber nach einem neustart und dem kompletten entleeren des papierkorbs ging quicktime wieder flott an mit allen filmen, von lang bis kurz :) musste halt den perian nochmal neu installieren und mein tastatur-layout war witziger weise auf US-Keyboard umgestellt, aber das is weniger tragisch, hauptsache ich kann wieder mit quicktime in 3 sekunden einen film schaun !!! danke vielmals :)
     
  5. Xjs

    Xjs Prinzenapfel

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    547
    Kein Problem.
     
  6. Ansa42

    Ansa42 Starking

    Dabei seit:
    20.03.07
    Beiträge:
    220
    Es lag bestimmt an Perian, das Thema gab es hier schonmal, ich war auch betroffen.
     

Diese Seite empfehlen