1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

quicktime export ->video ipod

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von sieben, 23.10.05.

  1. sieben

    sieben Gast

    hallo

    habe das problem wenn ich eine tv sendung in mpg aufgenommen hab und sie für den ipod exportieren möchte (mit quicktime), die ipod file keinen ton besitzt... das ausgangsmaterial hatte ton.... benutze aktuelles qt pro unter tiger mit allen patches..

    suche schon seit tagen nach einer lösung.. aber qt spielt das ausgangsmaterial mit ton .. genauso vlc geht auch .. an was liegts?

    mfg sieben
     
  2. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Das liegt an Quicktime. Die Wiedergabe-Komponente für MPEG1/2 wandelt intern den "MPEG muxed"-Datenstrom nicht in ein "virtuelles" Quicktime, um es abzuspielen, sondern gibt es direkt aus. Quicktime kann somit die Tonspur nicht von der Videospur trennen.

    Um das dennoch zu kodieren, wird es etwas umständlicher. Du mußt die MPEG-Datei demultiplexen (z.B. MPEG Streamclip), am besten gleich so, daß der Ton im AIFF-Format vorliegt. Danach fügst du mit Quicktime Pro den AIFF-Ton zur reinen Videospur mit "skaliert einfügen" hinzu. Jetzt sollte sich auch ein Video mit Ton exportieren lassen.

    ByE...
     
  3. winnie

    winnie Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    908
    Auch wenn das ne peinliche frage is abba was heist demultiplexen und wo macht man das? auch unter Quick Time?
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.897
    Bild und Ton voneinander trennen. Im 'normalen' MPEG-Format ist das ineinander verwoben (zu einem gemeinsamen "Stream").

    Nein, leider nicht.
    Eines der Programme dafür wurde bereits genannt.
     

Diese Seite empfehlen