1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[Quicktime] Quicktime das korrekte speichern von AC3-Audiostreams beibringen?

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von naich, 14.02.10.

  1. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Quicktime (7) das korrekte speichern von AC3-Audiostreams beibringen?

    Hallo,

    Ich hab folgendes Problem: Ich habe es schon mehrfach erlebt, dass ich ein Video, welches eine AC3-Tonspur enthält, mit Quicktime einfach neu abgespeichert habe.

    Die entstehende Datei konnte ich nicht mit dem VLC abspielen, weil der meckert, er würde den Audiocode "ms" nicht erkennen. Also scheinbar setzt Quicktime den FourCC des Videos nicht richtig.

    Interessanterweise hält sich der Quicktime Player selber nicht an diese Angabe, sondern analysiert selbst, was das für ein Audio-Strem ist, und spielt ihn auch korrekt ab...

    Hat jemand das Phänomen auch beobachtet, und eine Lösung dafür? Evt. liegt es ja am installierten Perian?!
     
    #1 naich, 14.02.10
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.10
  2. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Hat wirklich niemand das gleiche schon beobachtet? Das kann ich mir kaum vorstellen.

    Es wäre wirklich sehr nett, wenn einfach mal jemand, der nen AC3 Video und Quicktime 7 Pro hat, das speichern mal ausprobieren würde.
    Dann wüsste man, ob es vielleicht doch nur ein Problem an meiner Konfiguration ist, oder ein allgemeines...
     
  3. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Schalte doch einfach mal Perian ab (Systemeinstellung) und sterte den QuickTime Player neu. Dann arbeitet kein Perian mehr und du siehst klarer.
     
  4. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Das habe ich schon probiert. Nur dann spielt er überhaupt nix mehr ab (erkennt nur noch Video). Scheinbar kann also Quicktime von Haus aus kein AC3 abspielen...

    Und einen anderen, alternativen, funktionierenden AC3 Codec, mit dem ich es versuchen könnte, habe ich bislang nicht gefunden...
     
    #4 naich, 17.02.10
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.10
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    So ist es. Das hindert aber nicht daran, die Spur unverändert mit zu speichern (sofern der Stream voll intakt ist).
     
  6. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Daran habe ich gar nicht gedacht.

    Aber wie soll das funktionieren? Wenn er die AC3 Spur nicht erkennt, zeigt er sie auch nicht im Eigenschaften-Fenster an. Und wenn ich das als Mov speichern will, speichert er sie auch nicht mit (so ist die berechnete Dateigröße auch entsprechend kleiner, die angezeigt wird...).
     
  7. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Doch, natürlich. Nur hören oder konvertieren kannst du sie nicht.
     
  8. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Eben nicht, zumindest nicht bei meinen avi Test-Files...

    Und während Quicktime mit Perian wenigstens die gespeicherte Datei noch ordentlich abspielt, schafft es MPEG Streamclip noch nicht einmal, die Spur beim resave nach mov beizubehalten.

    Also ich bin verzweifelt...
     
    #8 naich, 18.02.10
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.10
  9. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Dass für das Barackenformat avi völlig andere Regeln gelten, hatte ich eigentlich als bekannt vorausgesetzt.

    Weil der Datenstrom (vermutlich) bereits durch die Erstellersoftware verhunzt wurde.
    Kannst ja mal dem bei MPEG Streamclip mitgelieferten "Save as AVI" Export-Plugin eine Chance geben.
     
  10. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Ist bekannt. Nur bleibt mir nix anderes übrig. Die Dateien sind nun mal so da, da kann man nix ändern...

    Das hat bislang auch nix gewünschtes produziert.

    Nachtrag: Ich schimpfe zwar auch gerne über avi rum, nur am Format und verhunzten Datenströmen liegt es offensichtlich nicht - auch andere Ausgangscontainerformate (mit verschiedenen Datenströmen), die ich getestet habe, produzieren den gleichen Mist. Das Problem liegt also scheinbar direkt in Quicktime...

    Wobei es ja gar nicht so viele Container gibt, die wirklich AC3 unterstützen, und von Quicktime gelesen werden können: Mir fällt gerade nur avi und mkv (normalerweise gar nicht von QT lesbar...) ein (ich hab gelesen, mp4 sollte auch gehen, nur hat das kein Muxer bisher ordentlich gemacht..).

    Mir würde ja schon nen ordentliches Kommandozeilentool reichen, welches den FourCC wieder ordentlich setzen kann. Getestet habe ich ffmpeg und mencoder (mit Audio und Video kopieren). Beide haben den Stream ordentlich als AC3 angezeigt, aber auch nur wieder Murks (mindestens für den VLC) ausgespuckt. Dabei kam unter anderem die Meldung: "Benutze ms-Style Markierung/Codierung, Probleme möglich", oder so ähnlich. Weiß vielleicht jemand etwas genaueres über diesen "MS-Style"? Ich habe da nix ordentliches weiter dazu gefunden...
     
    #10 naich, 18.02.10
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.10

Diese Seite empfehlen