1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

quicktime + avi: auf einmal beachball

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von noop, 28.11.05.

  1. noop

    noop Jamba

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    54
    Hallo ihr Äpfel
    bei einem Kollegen hat sich das Abspielverhalten von quicktime schlagartig verändert. Ordner mit Filmen werden im Finder erst gar nicht mehr geöffnet (ewiger Beach-Ball) und bei Upgrade auf Quicktime 7 hat sich nichts geändert. Wie gesagt Ordner und Filme die bisher geöffnet wurden konnten auf einmal nicht mehr - ohne Änderung am System (Rechner war nicht einmal aus zwischendurch).
    Es war Quicktime Pro 6 installiert. VLC öffnet weiterhin, aber das kann ja nicht Sinn der Sache sein, dass der Standardplayer einfach mal so streikt.
    Wer weiß Hilfe?
    Grüße Noop
     
  2. ph5

    ph5 Gast

    mit den selben dateien? wenn das so sein sollte [was ich nicht so wahrscheinlich finde], dann wurde etwas verändert. also mal die installierten codecs und plug-ins prüfen.
     
  3. noop

    noop Jamba

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    54
    Nichts geändert worden. Dieselben Dateien, also nur selbstgedrehte Videos vom Camcorder.
     
  4. civi

    civi Gast

    Hi,

    vielleicht hilft es doch, einmal den Rechner aus- und wieder einzuschalten.
    Ich hab emal gelesen, dass dadurch Speicher wieder freigegeben wird, der noch von Programmen belegt ist, obwohl diese bereits beendet wurden.
     

Diese Seite empfehlen