1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Quicksilver G4 in Tonne gefunden... Wie cool ist das denn...

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Thaddäus, 03.04.08.

  1. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Hi Leute...

    Ich muss das hier jetzt loswerden, da ich endlich auch mal grosses Glück habe... :)

    Als ich heute im Dorf unterwegs war stand beim Elektrohändler ein Quicksilver G4 der optisch in einem perfekten Zustand war bei der Elektroschrottentsorgungsstelle.

    So weit so gut ich nehm das Ding mit nach Hause, stelle es auf, hänge an TFT an und will einschalten. Da hat aber nur die Lampe vom Powerknopf geleuchtet und als ich sie losgelassen habe erlöschte sie wieder. Also das ganze Teil mal geöffnet, Pufferbatterie raus und den Resetknopf gedrückt. Danach die Batterie wieder rein.

    Also Reboot, und siehe da, der QS startet wie eine 1. Soger die Festplatte mit 60 GB Kapazität war noch mit sämtlichen Daten drauf eingebaut (Das Gerät stammte von einer Firma, wie ich dem Aufkleber entnehmen konnte, IP und Worskstationnummer waren drauf).

    Haha... Jetzt hab ich gleich den Leo raufgeschmissen, und das Teil rennt wie Sau... Habe mich schon gefragt, was da Hardwaremässig drin ist und jetzt kommts:

    Es handelt sich um einen QS G4 mit 933 MHz, 1,25 GB Ram (diese kann ich aber auf 1,5 bringen, da ich noch einen 512er-Riegel hier habe), Superdrive, 64 MB Grafik von NVIDIA Geforce 4 MX.

    So was von cool, ich schwebe im 7. Machimmel... Nun habe ich aber doch noch einige Fragen dazu:

    Das Gerät hat noch kein Airport drin, das würd ich eventuell gerne noch einbauen, weiss aber nicht, ob es da Airport oder Airport Extreme brauch. Anhand der Seriennummer habe ich rausgefunden, dass das Gerät im Februar 2002 produziert wurde.

    Damit ich die Updates machen kann: Wo finde ich denn die Apple-Updates zum manuellen Download?

    Ich freue mich auf eure Antworten und schwebe zwischenzeitlich weiter....

    Grüsse, Steven

    PS: Was wäre das Gerät noch in etwa Wert, wenn man es verkaufen möchte?
     
  2. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Hast du das Gerät einfach so mitgenommen?
     
  3. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Jo, wieso denn nicht? Das war die Stelle wo nebendran auch zerdepperte Waschmaschinen und zertrümmerte Fernseher standen. Der war eindeutig für den Müll gedacht...

    Grüsse, Steven
     
  4. qwert

    qwert Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    1.258
    Da hast du aber richtig Glück gehabt! :)

    Hier: http://www.apple.com/de/downloads/
     
  5. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Auch Sperrmüll darf man nicht einfach so mitnehmen. Aber egal, is nich mein Bier.
     
  6. schräglage

    schräglage Granny Smith

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    16
    du darfst alles mitnehmen, bei dem du davon ausgehen kannst, dass der frühere Eigentümer sein Eigentum an einer Sache aufgegeben hat.
    Wenn es neben der Mülltonne steht, darfst du davon ausgehen.
     
  7. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Ich weiss nicht wie es in Deutschland ist, aber hier ist es so, dass die Stelle markiert ist und ein Hinweis da steht, dass der Elektrohändler nun der Besitzer ist und bei Abstellung auf diesem Platz die Ware zur Entsorgung freigegeben ist. Ich habe vor einiger Zeit mal mit ihm geredet, weil ich ihn kenne, und er hat mir grünes Licht gegeben Dinge mitzunehmen.

    Er meinte, wenns noch funktioniert ist es ja besser es weiterzubrauchen, als sinnlos wegzuschmeissen.

    Von daher habe ich da gar keine Bedenken.

    Grüsse, Steven
     
  8. Hinduil

    Hinduil Fießers Erstling

    Dabei seit:
    01.03.06
    Beiträge:
    128
    dann sag ich mal herzlichen glückwunsch, so was passiert auch nicht jeden tag!
     
  9. kayone

    kayone Zabergäurenette

    Dabei seit:
    24.09.07
    Beiträge:
    604
    jo glückwunsch wenns abgeklärt ist is das ja i.o.
     
  10. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Nur schade, dass da nur Airport reinpasst (11 MB) von der Geschwindigkeit her wärs mir ja egal, aber die alten Airportkarten sind teurer als die Airport Xtreme...

    Grüsse, Steven
     
  11. Mark.3k

    Mark.3k Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    618
    hehe coole sache :)
    ging mal mal ähnlich als ich n richtig schönene radio in der tonne gefunden hab, der aber net so ganz im vergleich zu nem quicksilver steht :)
     
  12. Pongoo

    Pongoo Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    255
    Glückwunsch und viel Spaß mit deinem neuen alten Mac! :D
     
  13. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    glückwunsch :)

    ich weiß noch, wo ich damals nen alten IBM PS/1 (den Vorgänger vom PS/2) im Sperrmüll gefunden habe....daswwar so 2003...

    Das System war zwar fürn...naja, ne ;) , aber die Tastatur die dabei war ist dermaßen geil, die hab ich immer noch...nen besseren Anschlagpunkt hab ich noch nicht gefunden
     
  14. Hinduil

    Hinduil Fießers Erstling

    Dabei seit:
    01.03.06
    Beiträge:
    128
    ich hab mal mit meinem dad 4 thonet s64 aufm sperrmüll gefunden, ist fast 15 jahre her. damals hab ich seine begeisterung irgendwie nicht verstehen können...
     
  15. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    War das diese viereckige Kiste mit 12 MHz und 30 MB Festplatte? Und das eigentliche OS war noch im Rom gespeichert, sodass der eigentlich auch ohne Festplatte booten konnte?

    Grüsse, Steven
     

    Anhänge:

    #15 Thaddäus, 04.04.08
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.08
  16. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    ohhhja...genau das teil...allerdings waren da noch irgendwelche komischen sachen drauf, sodass ich mal nen format c: gemacht habe. danach hab ich mir dos7 und windows 1 besorgt. und die versucht von einer IBM-formatierten diskette zu installieren. Doch es war eine 3,5" mit 1,44 MB. Und er mochte nur 3,5" mit 0,7MB. Also gings nicht. Ich hab dann irgendwann noch den Bildschirm als Dualscreenvideovorschau in Vegas benutzt...aber bis auf die Tastatur hat er jetzt seine wohlverdiente Ruhe im Elektroschrott gefunden.
     
  17. cheffi

    cheffi Querina

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    182
    warum benutzt du nicht den (normal schon vorhandenen) gigabit lan port?
    das eine kabel mehr ;)
     
  18. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Jo mach ich auch, aber insgesamt ist mir WLan vom Kabelsalat her gesehen einfach sympathischer... Aber egal...

    Grüsse, Steven
     

Diese Seite empfehlen